ThinkPads 2022 (T14 G3, T16, P16, X13s etc.) Spekulationsthread

Philipp Beitz

Active member
Registriert
24 Mai 2015
Beiträge
1.829
das ist der korrekte Link
@ibmthink
Hast wohl recht gehabt, das P14s / T14 G3 AMD scheint leider doch kein USB4.0 bzw. Thunderbolt3 zu unterstützen. Ich dachte das hat AMD selbst in der CPU beigepackt. Weißt du warum das so ist ? Was ist denn am T14s G3 AMD denn so anders ? Für mich unbegreiflich wieso ausgerechet eine Workstation wie das P14s G3 AMD dieses Merkmal fehlt.
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Zum Z16.
Das ist noch schlimmer, USB-C only (mir ist immer noch schleierhaft, wer sich soetwas antut, wird noch Ewigkeiten dauern, bis man bequem komplett auf USB-A verzichten kann), ebenfalls nur LPDDR5, nur eine RX6500 statt RTX 3060 und nur 1200p ohne Touch.
Nein, AMD-basiert war es das von Lenovo, da wird nichts mehr kommen, was mich interessiert.
Das Z16 ist halt für Generation Z ;-)

Zum Display
Diese 3x Topseller haben jene Displays verbaut. Die RTX 3060 ist aktuell im ThinkBook 16p G2 verbaut und im X1 Extreme G4. Bei den Nachfolgern werden es andere GPUs.

Vielleicht hilft dir auch jener Videobeitrag ein für dich passendes Gerät zu finden.


21D4002TGE
21D4002UGE
21D4002GGE
R7 PRO, 16GB, 512GB SSD, no WWAN
R7 PRO, 32GB, 1TB SSD, 4G, RX6500M
OLED, R9 PRO, 2TB, RX6500M
16" WUXGA (1920x1200) Low Power IPS 400nits Anti-glare16" WUXGA (1920x1200)
Low Power IPS 400nits Anti-glare
16" WQUXGA (3840x2400) OLED 400nits AR (anti-reflection) / AS (anti-smudge), Dolby Vision, Touch
 
Zuletzt bearbeitet:

ebastler

Member
Registriert
29 Dez. 2018
Beiträge
57
Sehe gerade das die PSREF für T14s Gen 3 AMD da ist: https://psref.lenovo.com/Product/ThinkPad/ThinkPad_T14s_Gen_3_AMD
Was mich freut, hier gibt es die Auflösung 2240x1400. Beim X1 Gen 10 steht da 'not EMEA'. Nur WLAN (AMD RZ616 (Mediatek) oder Qualcomm NFA-725A) bin ich etwas skeptisch. Bin gespannt wann man das kaufen kann mit 32GB Ram.
Der Qualcomm Chip passt mir auch nicht. Lieber als Realtek, aber hab bei Qualcomm und Linux auch wenig Gutes gelesen.
Schade, dass noch keine OLED Modelle gelistet sind.
 

ibmthink

Well-known member
Themenstarter
Registriert
30 Dez. 2010
Beiträge
14.838
Ich dachte das hat AMD selbst in der CPU beigepackt. Weißt du warum das so ist ? Was ist denn am T14s G3 AMD denn so anders ? Für mich unbegreiflich wieso ausgerechet eine Workstation wie das P14s G3 AMD dieses Merkmal fehlt.
Ich denke der Grund ist, dass es nicht im Chipset selbst steckt wie bei Intel, sondern immer noch ein Zusatzchip benötigt wird.

Die USB4 Unterstützung soll wohl mit Ryzen 7000 im nächsten Jahr breiter werden. Bei Ryzen 6000 soll es wohl auch noch so sein, dass USB4 bisher noch nicht den PCIe Modus (also Thunderbolt) unterstützt, da soll angeblich irgendwann ein Firmware-Update kommen, womit die Funktionalität aktiviert wird.

Warum beim T14s G3 und nicht beim P14s G3? Der Preis: Das T14s ist im Vergleich zum T14 immer noch das Premium-Modell mit einem höheren Einstiegspreis. Das T14 (auf dem das P14s G3 schließlich aufbaut) ist kosten-optimiert für einen deutlich niedrigeren Preisbereich.
 

ebastler

Member
Registriert
29 Dez. 2018
Beiträge
57
Auf der Japanischen Lenovo Seite scheint das T14s Gen3 AMD nun zum Verkauf freigegeben zu sein. Wann sie es ausliefern, und wann es bei uns startet, ist natürlich noch offen.


OLED, 32 GB LPDDR5, 512GB SSD, 6850U wären umgerechnet ~2350€.

Nachtrag: Downgrade von 512 auf 256 GB spart fast 200€. Upgrade von 512 GB auf 2 TB kostet beinahe 1200€. Für Privatkunden wirds also eigentlich nur interessant, das Ding mit minimaler SSD zu kaufen und dann zu tauschen. OLED kostet nur ~200€ Aufpreis zum billigsten 1080p Panel, hatte mehr erwartet. Selbiges gilt für die 32 GB RAM vs 16 GB RAM.

Nachtrag2: Preise sind inkl. Steuern, das müssten 10% sein in Japan.
 
Zuletzt bearbeitet:

Philipp Beitz

Active member
Registriert
24 Mai 2015
Beiträge
1.829
Hier die Topseller Modelle des T14 G3 AMD. Das erste wird ab KW 29 folgen.
WUXGA, R5 PRO, 16GB, 512GB SSDR5 PRO, 16GB, 512GB SSD, 4G LTER7 PRO, 16GB, 512GB SSD, 4G LTEWQUXGA, 32GB, 1TB SSD, 4G LTE
21CF002TGEwird folgen21CF004NGE21CF004PGE
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Hier die T14 G3 Intel Modelle. Auch hier folgen die ersten Modelle ab KW 29.

i5-U, 8GB, 256GB SSD, WWAN Readyi5-U, 8GB, 256GB SSD, 4G LTEi5-U, 16GB, 512GB SSD, WWAN Readyi5-U, 16GB, 512GB SSD, 4G LTEi7-U, 16GB, 512GB SSD, 4G LTEPrivacy Guard, i7-U, WWAN Readyi7-U, 16GB, 1TB SSD, 4G LTEi7-P, 32GB, 1TB SSD, 4G LTEWQUXGA HDR, i7-U, 512GB, MX550WQUXGA Touch HDR, i7-P, 32GB, 1TB SSD
21AH00GSGE21AH00HNGE21AH00HFGE21AH00H7GE21AH00CXGEwird folgen21AH00HYGE21AH00HXGEwird folgen21AH00J0GE
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Hier die T14s G3 AMD Modelle.
USB4 / Thunderbolt 3 verfügbar

Wohl erst ab KW 29 verfügbar. Die Modellnummern folgen noch. Alle Modelle sind mit dem gleichem 1920x1080 Low Power Display ausgestattet.

WUXGA, R5, 16GB, 512GB, ReadyR5 PRO, 16GB, 512GB, 4G LTER7 PRO, 16GB, 512GB, 4G LTER7 PRO, 16GB 512GB, 5GR7 PRO, 32GB, 1TB SSD, 4G LTE
-​
-​
21CQ002LGE
-​
-​
Beitrag automatisch zusammengeführt:

X13 AMD G3
mit USB4 / Thunderbolt 3 !

R5 PRO, 16GB, 512GB, 4G LTER7 PRO, 16GB, 512GB, 5G
21CM002GGE-
 
Zuletzt bearbeitet:

cuco

Moderator
Teammitglied
Registriert
1 Dez. 2011
Beiträge
6.506
Laut Campuspoint hat 21AH00J0GE ebenfalls die MX550. Bei dir steht das nicht erwähnt. Bin gespannt, was richtig ist - ich denke das wird sonst mein neues Arbeitstier :)
Es sei denn, es kommt noch ein nettes T14s G3 Intel, welches mich überzeugt
 

sl500

Active member
Registriert
5 Aug. 2009
Beiträge
3.030
Warum werden die Intelmodelle eigentlich noch bevorzugt? Wegen TB4?
 

Philipp Beitz

Active member
Registriert
24 Mai 2015
Beiträge
1.829
Laut Campuspoint hat 21AH00J0GE ebenfalls die MX550. Bei dir steht das nicht erwähnt. Bin gespannt, was richtig ist - ich denke das wird sonst mein neues Arbeitstier :)
Es sei denn, es kommt noch ein nettes T14s G3 Intel, welches mich überzeugt
Das stimmt auch, hat eine NVIDIA GeForce MX550 2GB GDDR6
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Warum werden die Intelmodelle eigentlich noch bevorzugt? Wegen TB4?
Es gibt mit AMD auch mal Probleme. z.B. mit Netzwerkkartentreibern oder unter Citrix. Das kann ich bei 2x Kunden auch bestätigen.
 

ibmthink

Well-known member
Themenstarter
Registriert
30 Dez. 2010
Beiträge
14.838
Warum werden die Intelmodelle eigentlich noch bevorzugt? Wegen TB4?
In der 2022er Generation:

- Verfügbarkeit (Intel scheint einfach mehr liefern zu können als AMD)

- Thunderbolt 4 (bei USB4 gibt es noch Fragezeichen)

- Intel WiFi

- Beharrungskräfte im Markt

Letzteres dürfte Intel aktuell am meisten helfen. Es gibt wohl sehr viele Kunden, die AMD kategorisch nicht wollen. Nach dem Motto "sind ja schon immer bei Intel und das bleibt auch so".
 

sl500

Active member
Registriert
5 Aug. 2009
Beiträge
3.030
Alles valide Argumente, vor allem im Businessbereich - gerade was die Verfügbarkeit angeht...

Wobei TB4 kaum ein Businesskunde mit nem "günstigen" Einsteigermodell brauchen wird...

Die Kastration beim WiFi kann ich auch nicht nachvollziehen - @Philipp Beitz kann man bei ner Großabnahme bzw. CTO Gerät nicht dann eine anderes WLAN-Modul ordern?
 

ibmthink

Well-known member
Themenstarter
Registriert
30 Dez. 2010
Beiträge
14.838
Die Kastration beim WiFi kann ich auch nicht nachvollziehen - @Philipp Beitz kann man bei ner Großabnahme bzw. CTO Gerät nicht dann eine anderes WLAN-Modul ordern?
Das sind Nachwehen der Chip-Krise. Wenn du im PSREF guckst kannst du sehen, dass auch die Intel-Modelle nicht mehr durchgehend mit Intel WiFi ausgeliefert werden. Das gab es schon länger nicht mehr und hat mit der Verfügbarkeit zu tun
 

Philipp Beitz

Active member
Registriert
24 Mai 2015
Beiträge
1.829
Genauso ist es. Bei den G3 AMD Modellen ist jetzt auch ein Qualcom WIFI Modul verbaut. Vorher war es Mediatek, aber damit scheint es große Probleme gegeben zu haben (Performance), man wechslte dann z.B. beim P14s G2 AMD zurück zu Realtek WIFI. Ein Kunde war darüber auch sehr happy weil nur Probleme mit MediaTek WIFI beobachtet wurde.
Bin gespannt ob es mit Qualcom Modellen andere / neue Probleme geben wird.

Bei den T14 G3 Intel Topsellern Modellen ist ein Intel WLAN Intel AX211 Wi-Fi 6E verbaut. Damit sollte es eigentlich die wenigsten Probleme geben.
@sl500
Welches Modell und welches WLAN hättest denn gerne ? ;)
 

ebastler

Member
Registriert
29 Dez. 2018
Beiträge
57
zurück zu Realtek WIFI;)
Realtek ist bei mir ein direkter Grund, ein Gerät nichtmal in Betracht zu ziehen, egal wie perfekt es sonst wäre. Bisher ausnahmslos Probleme gehabt (mit LAN NICs) und im Freundeskreis von Problemen gelesen (mit WLAN Karten).

Kumpel hat ein Yoga 7 Slim Pro und hatte kaum WLAN Empfang, grausame Datenraten, und seine Bluetooth Tastatur wurde nicht mal erkannt. Nach 2 Wochen frustriert das Realtek Ding raus und ne AX201 rein geschraubt und alle Probleme weg. Von den Dingern halte ich Abstand.

Qualcomm gebe ich mal ne Chance, sonderlich drüber freuen tu ich mich als Linux User auch nicht.
 

Mr Micawber

Member
Registriert
29 Juli 2020
Beiträge
123
Zustimmung. Wenn die WLAN-Karte dann noch verlötet statt gesockelt ist, ist man bei Linux und Konsorten nämlich in den Bobbes gekniffen.
 

Philipp Beitz

Active member
Registriert
24 Mai 2015
Beiträge
1.829
siehe heutiges PSRef Update
Das X13 AMD G3 hat USB4, das T16 / P16s G1 AMD leider nicht.
 

ebastler

Member
Registriert
29 Dez. 2018
Beiträge
57
siehe heutiges PSRef Update
Das X13 AMD G3 hat USB4, das T16 / P16s G1 AMD leider nicht.
X13 und T14s nutzen das gleiche Board, oder? Demnach sollte das T14s dann auch USB4/TB3 haben? Im PSREF stehts noch, aber kann ja auch nur noch nicht aktualisiert sein.

In Japan und HK wurde USB4 von den Shop Seiten gestrichen beim T14s...
 

Philipp Beitz

Active member
Registriert
24 Mai 2015
Beiträge
1.829
Was im PSRef steht stimmt, dieses Elend im jeweiligen Lenovo store braucht man nicht glauben bzw. nicht beachten
 
  • thinkstore24.de
  • Preiswerte-IT - Gebrauchte Lenovo Notebooks kaufen
Oben