ThinkPads 2022 (T14 G3, T16, P16, X13s etc.) Spekulationsthread

ibmthink

Well-known member
Registriert
30 Dez. 2010
Beiträge
14.870
Es ist mal wieder die Zeit des Jahres, wo sich das Jahr seinem Ende entgegenneigt - Zeit für einen Thread für die 2022er ThinkPads!

Traditionell ist mit den ersten konkreten Ankündigungen zur CES Anfang Januar zu rechnen, dieser Thread soll für Spekulationen und etwaige Leaks dienen.

Die Modellnamen der 2022er ThinkPads sind schon bekannt (Quelle: Reddit):
  • 21BN, 21BQ (ThinkPad X13 Gen 3)
  • 21CM, 21CN (ThinkPad X13 Gen 3)
  • 21BR, 21BS (ThinkPad T14s Gen 3)
  • 21CQ, 21CR (ThinkPad T14s Gen 3)
  • 21C1, 21C2 (ThinkPad L14 Gen 3)
  • 21C5, 21C6 (ThinkPad L14 Gen 3)
  • 21C3, 21C4 (ThinkPad L15 Gen 3)
  • 21C7, 21C8 (ThinkPad L15 Gen 3)
  • 21AH, 21AJ (ThinkPad T14 Gen 3)
  • 21AK, 21AL (ThinkPad P14s Gen 3)
  • 21CF, 21CG (ThinkPad T14 Gen 3)
  • 21AW, 21AX (ThinkPad X13 Yoga Gen 3)
  • 21CD, 21CE (ThinkPad X1 Yoga Gen 7)
  • 21CB, 21CC (ThinkPad X1 Carbon Gen 10)
  • 21C9, 21CA (LenovoThinkPad C14 Gen 1 Chromebook)
  • 21EB, 21EC (ThinkPad E14 Gen 4)
  • 21E3, 21E4 (ThinkPad E14 Gen 4)
  • 21E5 (ThinkPad R14 Gen 4)
  • 21EE, 21ED (ThinkPad E15 Gen 4)
  • 21E6, 21E7 (ThinkPad E15 Gen 4)
  • 21BX, 21BY (ThinkPad X13s Gen 1)
  • 21B3, 21B4 (ThinkPad L13 Gen 3)
  • 21B5, 21B6 (ThinkPad L13 Yoga Gen 3)
  • 21B7 (ThinkPad S2 Gen 7)
  • 21B8 (ThinkPad S2 Yoga Gen 7)
  • 21B9, 21BA (ThinkPad L13 Gen 3)
  • 21BB, 21BC (ThinkPad L13 Yoga Gen 3)
  • 21BD (ThinkPad S2 Gen 7)
  • 21BE (ThinkPad S2 Yoga Gen 7)
  • 21E8, 21E9 (ThinkPad X1 Nano Gen 2)
  • 21D2, 21D3 (ThinkPad Z13 Gen 1)
  • 21DN (ThinkPad E14 Pro,ThinkPad E14p)
  • 21EF (ThinkPad E14 Pro,ThinkPad E14p)
  • 21D4, 21D5 (ThinkPad Z16 Gen 1)
  • 21BW, 21BV (ThinkPad T16 Gen 1)
  • 21BU, 21BT (ThinkPad P16s Gen 1)
  • 21CH, 21CJ (ThinkPad T16 Gen 1)
  • 21CK, 21CL (ThinkPad P16s Gen 1)
  • 21D8, 21D9 (ThinkPad P15v Gen 3)
  • 21DA, 21DB (ThinkPad T15p Gen 3)
  • 21D6, 21D7 (ThinkPad P16 Gen 1)
  • 21DC, 21DD (ThinkPad P1 Gen 5)
  • 21DE, 21DF (ThinkPad X1 Extreme Gen 5)
  • 21ES, 21ET (ThinkPad X1 Fold 16 Gen 1)
Denke, da ist viel spannendes dabei - viele neue Modelle, zudem dürfte es größere Redesigns schon existierender ThinkPads geben. Interessant ist auch, welche Modelle nicht erwähnt werden - zum Beispiel das X1 Titanium Yoga.

2022 bringt natürlich auch neue Prozessoren - Intel Alder Lake / 12th Generation Core i verspricht den größten Sprung nach vorne seit Sandy Bridge von 2011, und AMD Rembrandt verspricht auch bedeutende Verbesserungen, zum Beispiel Thunderbolt-Integration. Zudem dürften die 2022er ThinkPads erstmals auf DDR5 setzen.
 

Philipp Beitz

Active member
Registriert
24 Mai 2015
Beiträge
1.862
Ein ThinkPad Z13 ?
Das ThinkPad P15s wird scheinbar durch das P16s ersetzt und ein T15 gibts auch nicht mehr, dafür ein T16 / P16. AMD CPUs werden jetzt wohl auch für das T16 erscheinen. Also alles laut dieser von dir genannten Quelle.
 

SigurdWarp

Member
Registriert
1 März 2009
Beiträge
880
  • 21ES, 21ET (ThinkPad X1 Fold 16 Gen 1)
Was soll das wohl sein, ein faltbares 16 Zoll Thinkpad?
 

ibmthink

Well-known member
Themenstarter
Registriert
30 Dez. 2010
Beiträge
14.870
Was soll das wohl sein, ein faltbares 16 Zoll Thinkpad?
Ich würde mal davon ausgehen, dass es sich um eine 16 Zoll Variante des X1 Fold handelt, ja. Das könnte vielleicht eine größere Tastatur ermöglichen, und einen kleineren Displayrahmen (der ist beim bisherigen X1 Fold ja relativ massiv für heutige Verhältnisse)

Das ThinkPad P15s wird scheinbar durch das P16s ersetzt und ein T15 gibts auch nicht mehr, dafür ein T16 / P16. AMD CPUs werden jetzt wohl auch für das T16 erscheinen. Also alles laut dieser von dir genannten Quelle.
Das stimmt - hat Lenovo scheinbar ein Einsehen gehabt, dass diese Option schon Sinn ergibt und im Lineup einfach fehlt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Gummiente

Active member
Registriert
23 Juni 2008
Beiträge
3.596
Seht ihr Hoffnung auf Rückkehr des Gehäusedesigns ohne Plastiknasen? Einen Unterschied scheinen sie ohnehin nicht zu machen. Jedenfalls kann ich im geschlossenen Zustand nicht erkennen ob und wie viele von den Nasen abgebrochen sind. So kann man das Notebook auch mal bei 10 Grad aufschrauben ohne das garantiert etwas abbricht da spröde wie Glas.

Mal schauen ob der Trend zu 16:10 anhält, der Rand um das Display schmaler wird, Webcam eine Aufwertung bekommt.

Der Rest dürfte eher von AMD und Intel diktiert werden.
 

sl500

Active member
Registriert
5 Aug. 2009
Beiträge
3.062
2022 bringt natürlich auch neue Prozessoren - Intel Alder Lake / 12th Generation Core i verspricht den größten Sprung nach vorne seit Sandy Bridge von 2011, und AMD Rembrandt verspricht auch bedeutende Verbesserungen, zum Beispiel Thunderbolt-Integration. Zudem dürften die 2022er ThinkPads erstmals auf DDR5 setzen.

Mensch na na sowas, da kann ja Notebookcheck dann nicht mehr bei den AMD-Modellen die fehlende TB-Schnittstelle als Negativpunkt kritisieren:eek:
:ROFLMAO:
 

SigurdWarp

Member
Registriert
1 März 2009
Beiträge
880
Ich würde mal davon ausgehen, dass es sich um eine 16 Zoll Variante des X1 Fold handelt, ja. Das könnte vielleicht eine größere Tastatur ermöglichen, und einen kleineren Displayrahmen (der ist beim bisherigen X1 Fold ja relativ massiv für heutige Verhältnisse)

Der dicke Rand beim bisherigen Fold dürfte dem Scharnier jeweils geschuldet sein, macht sich in der Praxis aber gar nicht so schlecht, da man dort auch zumindest etwas besser zugreifen kann, als wenn alles "nur" Display wäre, was natürlich schöner aussehen würde. Da bin ich gespannt darauf. Hoffentlich verabschiedet man sich endlich irgendwann einmal von dieser fettanfälligen Oberfläche.
 

ibmthink

Well-known member
Themenstarter
Registriert
30 Dez. 2010
Beiträge
14.870
Seht ihr Hoffnung auf Rückkehr des Gehäusedesigns ohne Plastiknasen?
Yes, schließlich gibt es ja schon aktuelle ThinkPads ohne Clips - X13 G2, T14s G2 sind Beispiele. Die Hoffnung, dass Lenovo das auch bei der Standard T-Serie so handhabt, kann man also auf jeden Fall haben.
Mal schauen ob der Trend zu 16:10 anhält
Ich würde mal raten: Das wird der Fall sein. T16 statt T15 und P16 statt P15/P17 deutet auf jeden Fall darauf hin, dass diese Geräte vermutlich auf 16:10 16 Zoll umsteigen.
 

Gummiente

Active member
Registriert
23 Juni 2008
Beiträge
3.596
@ibmthink

Wow, dann darf ich ja dieses mal wirklich gespannt auf die neuen Geräte sein. Perfektes Timing wo ich mal wieder über einen Nachfolger nachdenke.

Da ich dabei bin, was ist eigentlich mit dem Ton? Woran liegt es, dass das Notebook um Welten schlechter klingt als Handy?
 

Picard87

Member
Registriert
10 Feb. 2012
Beiträge
104
Egal was Lenovo in 2022 macht, aber jedes Modell mit 16:9 Screen und einer 720p Webcam ist ein sinnfreies Modell. Gesamtes Lineup auf mind. 16:10 umstellen, besonders bei den X und Yoga Modellen auch mehr und mehr 3:2 Screens anbieten. Dann mindestens eine 1080p Webcam mit Option auf eine hochwertigere Optik/ weniger Rauschen etc.. Und dann endlich bei den letzten Serien (zB E15) die USB 2.0 Schnitstellen weglassen.
 

Mr Micawber

Member
Registriert
29 Juli 2020
Beiträge
130
Bei den bereits existierenden Modellen die 2022 neu auf 16:10 wechseln werden, wird sich gleichzeitig auch der Tastenhub verringern, oder?
 

ibmthink

Well-known member
Themenstarter
Registriert
30 Dez. 2010
Beiträge
14.870
Bei den bereits existierenden Modellen die 2022 neu auf 16:10 wechseln werden, wird sich gleichzeitig auch der Tastenhub verringern, oder?
Davon ist bei einem neuen Design auszugehen, ja. Ich nehme mal an, nur die Modelle, die ohne Redesign auskommen, werden noch 1.8 mm Hub haben - das werde nicht mehr viele sein in 2022.
Egal was Lenovo in 2022 macht, aber jedes Modell mit 16:9 Screen und einer 720p Webcam ist ein sinnfreies Modell
Ich denke der Trend bewegt sich in beiden Bereichen in die Richtung 16:10 und 1080p-Webcam, aber der Wandel wird Schritt für Schritt passieren, nicht auf einen Schlag. Dass beispielsweise die E/L-Serien in 2022 auf 16:10 wechseln, halte ich für eher sehr unwahrscheinlich - wobei das oben aufgeführte "E14p / E14 Pro" vielleicht eine Ausnahme sein könnte.
 

cyberjonny

Active member
Registriert
22 Sep. 2007
Beiträge
9.629
Wie wohl die Chancen stehen, dass es im kommenden Lineup auch ein komplett passiv gekühltes bzw. lüfterloses ThinkPad geben wird?
 

ibmthink

Well-known member
Themenstarter
Registriert
30 Dez. 2010
Beiträge
14.870
Mit Blick auf Intels Alder Lake-Lineup, unwahrscheinlich. Folgende mobile CPU-Klassen wird es im kommenden Jahr geben, laut Leaks:

- Alder Lake M5 (5 bis 7 Watt): 1+4 Kerne

- Alder Lake U9 (9 bis 15 Watt): 2+4 oder 2+8 Kerne

- Alder Lake U15 (12 bis 20 Watt): 2+4 oder 2+8 Kerne

- Alder Lake P28 (20 bis 28 Watt): 4+8 oder 6+8 Kerne

- Alder Lake H45 (35 bis 45 Watt): 4+8 oder 6+8 Kerne

- Alder Lake H55 (45 bis 55 Watt): 8+8 Kerne

Lüfterlos dürfte nur Alder Lake M5 oder maximal U9 sein, und das wird Lenovo vermutlich nicht in ThinkPads verbauen. Wahrscheinlicher ist eher Alder Lake U15 oder Alder Lake P28 für die Mainstream-Modelle.

Aber natürlich gibt es in der Liste oben einige Wildcards, wie das ThinkPad Z13 oder das ThinkPad X13s. Von daher: Zu 100 % ausschließen kann man es nicht, auch wenn es unwahrscheinlich scheint.
 

Juelz1887

New member
Registriert
13 März 2021
Beiträge
29
Warum wird denn eigentlich der Tastenhub bei so vielen Modellen zunehmends verkürzt? Wofür? Weiß jemand, warum Lenovo diesen Weg einschlägt? Klar, immer dünner, kleiner, handlicher, v.A. im Business-Bereich, aber zu welchem Preis? Viele trauern (verständlicher Weise, mich eingeschlossen) den Classic Keyboards nach. Chiclet mit 1,8mm finde ich auch noch wirklich super, aber warum denn bitte 1,5mm oder gar 1,2mm? Das versteh ich wirklich nicht. Gibt es Leute, die das sogar bevorzugen? Die klasse Tastaturen waren doch seit jeher ein Alleinstellungsmerkmal von IBM/Lenovo.
 

ibmthink

Well-known member
Themenstarter
Registriert
30 Dez. 2010
Beiträge
14.870
Gibt es Leute, die das sogar bevorzugen?
Ja, oder zumindest behauptet Lenovo das. Die Trennlinie verläuft laut Lenovo hierbei zwischen jung und alt; während die Älteren, die eher von Desktops kommen, Tastaturen mit viel Hub bevorzugen, ist es bei Jüngeren, die eher mit Mobilgeräten groß geworden sind, wohl andersrum.

Bei einem Blick über den Tellerrand hinaus über die ThinkPads ist es auch so, dass 1.8 mm für heutige Verhältnisse sehr viel Hub sind. Es gibt kaum noch Notebooks, die mehr haben, und die meisten Laptops haben deutlich weniger. 1 bis 1.2 mm sind heute Mainstream.

Ich persönlich fände es schön, wenn Lenovo zumindest bei den Workstations weiter auf mehr Hub setzen könnte, aber leider scheint das nicht der Fall zu sein.
 

Gummiente

Active member
Registriert
23 Juni 2008
Beiträge
3.596
Wie wohl die Chancen stehen, dass es im kommenden Lineup auch ein komplett passiv gekühltes bzw. lüfterloses ThinkPad geben wird?
Bei Null?

Notebooks "müssen" schneller sein als Tablets und dazu braucht es zumindest die Option den Turbo einschalten zu können. Dabei merke ich wie die Lüfter von Generation zu Generation immer seltener anspringen aber ganz weg wäre doch zu einschränkend.

Ich denke den Startsignal wird Apple geben und vielleicht werden einige mit Verzögerung folgen.

Bei den Tastaturen bin ich mittlerweile leidenschaftslos obwohl ich ein Cherry Klicktastaturfan bin.

Oft genug musste ich erleben wie mit besten Absichten bereitgestellte Profitastaturen von neuen und jüngeren Kollegen sofort durch eine 10 EUR Wabbelbrett ohne Hub ersetzt wurde.
 

cyberjonny

Active member
Registriert
22 Sep. 2007
Beiträge
9.629
Also bei Null würde ich nicht sagen. Aber unwahrscheinlich, ja.

Apple hat das Startsignal bereits gegeben: Das MacBook Air M1 ist lüfterlos. Von Huawei gibt es ein lüfterloses MacBook-Lookalike. Und Qualcomm ist ja angeblich auch schon dran, ARM-basierte MacBook-Klone zu entwickeln. Mal sehen...
 
  • thinkstore24.de
  • Preiswerte-IT - Gebrauchte Lenovo Notebooks kaufen
Oben