Interessante Tools und Programme

mectst

Active member
Registriert
19 Nov. 2009
Beiträge
2.467

mcb

Active member
Registriert
18 März 2009
Beiträge
4.285
Das Update vom Chrome kannst fast nicht unterbinden, wollte ich immer machen und kam dann doch immer wieder durch. Lasse es jetzt einfach zu.
Das kann man sehr einfach unterbinden - aber ich denke das möchte man nicht haben. ;)

Browser ohne Sicherheitspatches ... nein danke.
 

albert66

Member
Registriert
6 März 2022
Beiträge
62
Ich finde den thread gut, so wie er ist (per Rückwärts-Lesen). Zu Paket-updatern: hängt m.E. von der Nutzung des Systems ab. Bei meinem Thinkpad wäre es eher sinnvoll, weil es weniger genutzt wird. Das Hauptsystem ist ein Desktop mit Win10, der 24/7 durchläuft und die häufigsten Anwendungen bleiben ebenfalls oben. Ein Paketanwender bei Boot würde kaum nutzen, außerdem möchte ich noch ein Teil der Kontrolle behalten. Man muß nicht alles immer sofort als erster auf neuestem Stand haben. Bei den meisten Programmen bekomme ich eine Meldung und mache den update manuell (läßt sich inzwischen bei fast allen einstellen, spätestens bei einem gelegentlichen Restart). Der Thinkpad ist ein Kopie des Hauptsystems, da werden diese Updates einfach manuell nachgezogen. Den und zwei weitere PCs extra zu konfigurieren gibt nur Kuddelmuddel.

Ich halte es an sich so wie @mectst und finde es gut, wenn bei den Posts ein Hinweis steht wie z.B. "nur Language-Files betroffen". Dafür mache ich dann keinen update :) (bayerisch ist eh nicht dabei). Zu dem 24/7 Betrieb: ich schalte als "nicht dauernd-user" (aber mehrfach über den Tag) ziemlich rigoros alle HD, Display etc. ab 15 min aufwärts ab, auch im Netzbetrieb beim Thinkpad, und ab 30min sleep (desktop und TP) und später hibernation (nur TP, dort alles etwas früher im Batteriemodus). Mit dem Reststrom-Verbrauch kann ich leben und willkürliche Updates (außer den wenigen, die ich automatisch zulasse) würden das Konzept nur verbiegen. Was allerdings bei so etwas dazu gehört: alle 2-3 Wochen komplett alles stoppen, power off und dann restart -- damit es nicht mal böse Überraschungen gibt.

Gruß Peter (und danke für den Thread, spart Sucharbeit)
 

mectst

Active member
Registriert
19 Nov. 2009
Beiträge
2.467
Es ist mal wieder Zeit für eine paar Update-Meldungen zu mehr oder weniger nützlichen Tools ...

CrystalDiskInfo liegt in Version 8.16.3 vor: https://crystalmark.info/en/download/
Versionhistory: https://crystalmark.info/en/software/crystaldiskinfo/crystaldiskinfo-history/

MediaInfo liegt in Version 22.03 vor: https://mediaarea.net/de/MediaInfo/Download/Windows/
Changelog: https://mediaarea.net/MediaInfo/ChangeLog

USB Image Tool liegt in Version 1.84 vor: https://www.alexpage.de/usb-image-tool/download/
Changelog: https://www.alexpage.de/usb-image-tool/changelog/

Thunderbird liegt in Version 91.8.0 vor: https://www.thunderbird.net/de/
Release Notes: https://www.thunderbird.net/en-US/thunderbird/91.8.0/releasenotes/

Grüße Thomas
 

mectst

Active member
Registriert
19 Nov. 2009
Beiträge
2.467
Thunderbird liegt in Version 91.8.1 vor: https://www.thunderbird.net/de/
Release Notes: https://www.thunderbird.net/en-US/thunderbird/91.8.1/releasenotes/

CrystalDiskInfo liegt in Version 8.16.4 vor: https://crystalmark.info/en/download/
Versionhistory: https://crystalmark.info/en/software/crystaldiskinfo/crystaldiskinfo-history/

Grüße Thomas
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Oracle VM Virtualbox liegt in Version 6.1.34 vor: https://www.virtualbox.org/wiki/Downloads
Changelog: https://www.virtualbox.org/wiki/Changelog-6.1#v34

Grüße Thomas
Beitrag automatisch zusammengeführt:

VLC media player liegt in Version 3.0.17.4 vor: https://www.videolan.org/vlc/
Changelog: https://code.videolan.org/videolan/vlc/-/raw/3.0.x/NEWS

Grüße Thomas
 
Zuletzt bearbeitet:

mectst

Active member
Registriert
19 Nov. 2009
Beiträge
2.467
  • nbreview.de
  • thinkstore24.de
  • Preiswerte-IT - Gebrauchte Lenovo Notebooks kaufen
Oben