P14* ThinkPad P14s Gen 2 AMD - Erste Eindrücke und Erfahrungen

blobfish

New member
Ich habe hier einige dumme Fragen... ich komme bei Lenovo nicht ganz draus.


Sobald ich die Option "Ohne Betriebssystem" auswähle, verschwindet das UHD display - ist das bei euch auch so? Es ist etwas ärgerlich, dass ich anscheinend die 60 Euro für die unnötige Lizenz zahlen muss (hoffentlich funktioniert die Lizenz auch für eine VM?).


Beim WLAN sehe ich als Standardauswahl "Wi-Fi 6 (802.11ax) (2x2), Bluetooth® 5.0 oder höher" - bekomme ich da eine WLAN Modul per Zufall zugeteilt, oder ist das die Realtek? Alternativ kann man auch die MT7921 wählen - die wird seit etwas Zeit von Linux offiziell unterstützt, ist also vielleicht die vernünftigere Wahl? (Im schlimmsten Fall kann ich eines der Intel Module montieren, aber wenn das Mediatek Modul funktionieren sollte ist das vielleicht unnötig.)
 

sl500

Active member
Konfigurierst du bei Lenovo im Shop?
Hast du die Möglichkeit die Campus-Modelle zu nutzen?
Warum, weil mit dem Campus Sondermodell 21A1S00E00
sparst du um die 800€ bei gleicher Konfiguration gegenüber dem offiziellen Shop...

Zur WLAN Karte, nimm einfach die, die dabei ist und tausche später selbst gegen eine Intelkarte wenn notwendig...
 

Herr Moehre

Member
Yes, eine kompatible Karte zu tauschen, hat keinerlei Auswirkung auf die Garantie, wenn man auf Nummer Sicher gehen will, tauscht man diese halt vor der Reparatur zurück.
 

blobfish

New member
Ah, interessant - ich habe nichts von Campus gewusst. Ich bin in der Schweiz, wo es kein Lenovo Campus gibt - dafür gibt es derzeit im normalen Shop aber c.a. 30% Rabatt, und somit komme ich auf einen Preis in aehnlicher Grössenordnung wie im Campus (CHF 1245, mit UHD / 8-kern / 32GB Ram, allerdings mit 512GB SSD - und Windows ist pflicht). Der normale Deutsche Lenovo Shop verhält sich in Sachen UHD (nur mit Windows erhältlich) und WLAN (Namenloser Modul, oder Mediatek) ähnlich - allerdings ohne Rabatt (also sehr teuer).

Also muss ich mich immer noch zwischen dem No-name oder Mediatek Modul wählen. No-name ist zwar kein riesiges Risiko (wobei die Intel Module hier in der Schweiz etwas schwieriger zu finden sind bzw. teurer sind), aber ich zocke nicht gerne.
 

timhell

New member
In der Schweiz gibt es das Projekt Neptun (das auch Vorbild für ubook.at in AT war) - und dort gibt's z.B. das P14s 21A1S00E00 nur halt ohne die Zertifizierten Treiber als T14 G2: https://projektneptun.ch/de/offers/hardware/see/623 ohne OS für CHF 1'335.-
 

sl500

Active member
@timhell

Nice, wäre interessant ob sich die Treiber des P14s Gen2 auf diesem Gerät installieren lassne:eek:
 

blobfish

New member
Also wenn ich bei Lenovo CH auf 1TB wechsle (also gleiche Spez. wie bei Neptun), komme ich immerhin auf CHF 1301 (inkl Windows) - bei Neptun kostet das gleiche CHF 1335 ohne Windows, oder CHF 1445 mit Windows...

(Ich weiss aber nicht wie lange dieser Rabatt direkt von Lenovo noch gilt.)
 

sl500

Active member
Hast du bei Lenovo CH auch die 3 Jahre Premium VOS UND die 3 Jahre Garantie auf Akku mit bei bei dem Preis?
 

blobfish

New member
Ah, nein - die habe ich nicht. Bei Lenovo CH kostet VOS CHF 197, und Akku garantie ist etwa CHF 30. (Da ich kein Student bin, wäre eine Neptun Bestellung etwas schwierig aber nicht unmöglich.) [Ob ich überhaupt VOS brauchen würde ist zwar fraglich, aber das ändert nichts an der Tatsache das es direkt bei Lenovo mehr kostet.]
 

sl500

Active member
Zumindest ist das Gerät dann bei Neptun in Summe günstiger...

Wenn du es nicht gerade von der Steuer absetzen musst, würde ich das Campusmodell nehmen ;)

1335 CHF sind umgerechnet ~1235€ - wo bekommt man sonst noch für soviel Hardware und Garantie für so viel Geld?
 
Zuletzt bearbeitet:

timhell

New member
@timhellNice, wäre interessant ob sich die Treiber des P14s Gen2 auf diesem Gerät installieren lassne:eek:

Ich vermute wenn man recherchiert welche Treiberversion das genau ist (erinner mich gerne, angeblich bekomme ich es im Dezember 'schon' geliefert) und einfach dieselbe nimmt wird wird man die gleichen haben.

Hab nicht vor da irgendwas mit CAD zu machen, hätte also ohnehin lieber T statt P und die (angeblich) 50 Euro gespart - aber mein Wunsch-TP (T14 G2 32gb/1tb, 4k, engl. Tastatur) gibt's halt offenbar nur in der Schweiz zu so gutem Preis. Werde also versuchen die eng. Tastatur als Ersatzteil mitbestellen zu lassen... dann noch wifi gegen intel tauschen und mein T470s kann in wohlverdienten Ruhestand gehen.
 

Milao

New member
Moin,
das P14s mit UHD in der Campus-Edition ist von 1.399 auf 1.499 bei Campuspoint und ok1 hochgegangen.
Kennt ihr noch Shops, wo es das Teil noch für 1.399 gibt?

Grüße
 

schnag

New member
Weiß jemand wie ich die echten Pro Treiber für die Grafik installieren kann?
Ich schaffe es nur die normalen Ryzen Treiber zu installieren (die haben als Farbkennzeichnung rot!).

Irgendwie hatte ich es einmal die Pro Treiber (blau) installiert bekommen, aber wegen zu viel Herumspielen sind die leider weg. Ich kann nicht mal ein Setup für die Pro finden.

- - - Beitrag zusammengeführt - - -

Habe die gleiche Karte aber mir vPro ebenfalls bei Alternate gekauft.
Funktioniert problemlos :).
Wech mit der Realtek Karte!
 

Milao

New member
Moin,

bei meinem P14s G2 AMD funktioniert mein Fingerprintsensor nicht mehr. Hat wer eine Idee woran das liegen könnte? Das Gerät wird im Gerätemanager erkannt, aber die Einrichtung funktioniert nicht. Habe auch schon bereits den Treiber neu heruntergladen und installiert.

Vielen Dank im Voraus!

Grüße Milao
 

sl500

Active member
Was genau funktioniert denn nicht?

Windows oder Linux?

Fehlermeldungen?

Was heisst nicht mehr, hat er denn schon funktioniert?
Einrichtung, Neuinstallation, Neueinrichtung?

Wir brauchen mehr Input;)
 

Milao

New member
hier die "Fehlermeldung":
Unbenannt.jpg

Ich konnte den Sensor schon einmal benutzen, aber vom einen auf den anderen Tag hats nicht mehr funktioniert. Ob ein Update gelaufen ist, kann ich nicht sagen.

Gerade nochmal im Gerätemanager deinstalliert und wieder neuinstalliert, aber da passiert leider nüscht.

Läuft auf Windows.

Danke!
 

MRDS

New member
bei meinem X260 unter Win 10 passiert das auch ab und zu einmal nach einem "Patchday". Das "Gerät" wird dann nicht mehr erkannt, aufgelistet bei "unbekannte USB Geräte" und nicht bei "biometrische Geräte. Ich deaktiviere dann im Gerätemanager dieses unbekannte Gerät und deinstalliere den Treiber, danach installiere ich den Treiber neu von Lenovo und nach einem Neustart ist alles wieder schick. Vielleicht hilft das?!
 
  • thinkstore24.de
  • Preiswerte-IT - Gebrauchte Lenovo Notebooks kaufen
Oben