Windows 11 - fuer alte Thinkpads - jetzt testen!

Flexibel

Active member
Registriert
7 März 2007
Beiträge
4.024
Hallo durch Zufall habe ich folgende Links entdeckt.

Ich habe auf dem T460s ans laufen bekommen, mit den original ISOs:
a.) 22000.61.Cobalt-X64-DE-CLIENTPRO.ISO - vom 19.06.2021
b.) 22000.65.Cobalt-X64-DE-CLIENTPRO.ISO - vom 14.07.2021
Das wird wie bei W10 bei dem finalen W11 leider nicht mehr moeglich sein.

Aber es soll schon 2 verschiedene Tricks geben diese zu umgehen.

1.) - Windows 11 trotzdem auf JEDER ALTEN KARTOFFEL installieren | Laptop von 2007
1a.) hier ist der Link zu a.) - etwas veraltet;-)
1b.) hier steht eine Methode, fuer mich die einfachste, damit W11 auf alten ThinkPads funktionieren soll
Ich werde 1b.) testen, sobald ich eine Finale Version haben.

2.) - deskmodder.de - windows-11-22000-iso-esd-deutsch-english
2a.) hier ist der Link zu b.) und auch zu der ersten Version von W11
2b.) hier steht eine andere Methode damit W11 auf alten Thinkpads (KARTOFFELN) funktioniern soll

Bei - deskmodder.de - stehen viele Tipps:
- Ich habe das Menue in der Taskleiste schon nach links verschoben, dann wandert es nicht mehr.
- ShowSecondsInSystemClock, um die Sekunden in der Taskleiste anzuzeigen, funktioniert leider nicht mehr bei W11 ab der Version 21996.


Beitrag #11
Sogar über Vantage gingen Updates..


Zugabe:

Windows 11 kann wieder auf Windows 10 zurueckgespielt werden.
Kunden koennen Windows 11 testen und bei Bedarf auf Windows 10 zurueckspielen.
Diese Option bleibt aber nur zehn Tage lang bestehen.

Gruss Ingo


Nachtrag:
20.07.2021 - deskmodder.de - Version 22000.71
24.07.2021 - deskmodder.de - Version 22000.100
Die soll soll auf den alten ThinkPads auch nicht mehr laufen.
Ich werde die Tage die Moeglichkeit (1.b) testen und berichten.

Oder hat einer von Euch schon sofort die Zeit es zu testen
auf einen ThinkPad vor der 8er Generation?


25.07.2021 - Erfolgsmeldungen:

W510
Ein W510 mit einer 40 GB SSD:

die 22000.100 Grund-Installation ist erfolgreich, offline - kein update getestet.

(Shift F10 mit zusätzlichen Registry Einträgen)


T460s
@bodu: die fehlende Treiber hatte ich auf dem T460s auch, die hat Lenovo System Update dann automatisch gefunden.
 
Zuletzt bearbeitet:

mcb

Active member
Registriert
18 März 2009
Beiträge
4.284
Das ist ne gute Frage mit der Final ... wenn MS das wirklich nicht möchte können wir uns dann wahrscheinlich auf den Kopf stellen.
 

schmatzler

Active member
Registriert
17 Dez. 2008
Beiträge
1.175
Wenn Windows 10 schon drauf ist, kann man sich auch ins Insider-Programm einschreiben und mit diesem Installer die Anforderungen für TPM und UEFI umgehen:
https://github.com/winbyte-devs/WinPass11

Der Hack ist nur für die Erstinstallation über Windows Update nötig.
Alle weiteren Updates danach kommen automatisch.
 

Flexibel

Active member
Themenstarter
Registriert
7 März 2007
Beiträge
4.024
Wenn Windows 10 schon drauf ist, kann man sich auch ins Insider-Programm einschreiben und mit diesem Installer die Anforderungen für TPM und UEFI umgehen:


Und ich hatte gelesen, dass man sich da nur einschreiben kann ab einem ThinkPad der 8. Generation.
 

moronoxyd

mostly harmless
Teammitglied
Registriert
22 Mai 2007
Beiträge
10.483
Wenn Windows 10 schon drauf ist, kann man sich auch ins Insider-Programm einschreiben und mit diesem Installer die Anforderungen für TPM und UEFI umgehen:
https://github.com/winbyte-devs/WinPass11

Der Hack ist nur für die Erstinstallation über Windows Update nötig.
Alle weiteren Updates danach kommen automatisch.
Man bekommt aber den Hinweis, daß man auch im Insider-Programm mit einem Gerät, welches die Anforderungen nicht erfüllt, nicht auf die finale Version von Windows 11 updaten kann, sondern dann Windows 10 neu installieren muss.
Ob es wirklich so kommt ist natürlich unklar, aber es ist eben nicht sicher, daß man über das Insider-Programm die Hardwareanforderungen dauerhaft umgehen kann.
 

schmatzler

Active member
Registriert
17 Dez. 2008
Beiträge
1.175
Ja das ist richtig, aber das gleiche Problem wird man dann später mit der finalen ISO ja auch haben, wenn die nicht mehr läuft.
Die aktuelle Insider-Version stört sich jedenfalls noch nicht an alten CPU's und fehlendem EFI/TPM.
 

mcb

Active member
Registriert
18 März 2009
Beiträge
4.284
Man bekommt aber den Hinweis, daß man auch im Insider-Programm mit einem Gerät, welches die Anforderungen nicht erfüllt, nicht auf die finale Version von Windows 11 updaten kann, sondern dann Windows 10 neu installieren muss.
Ob es wirklich so kommt ist natürlich unklar, aber es ist eben nicht sicher, daß man über das Insider-Programm die Hardwareanforderungen dauerhaft umgehen kann.


Ja - Insider-Programm ist auch nicht so datenschutzfreundlich. Außer dem erstgeborenem Kind räumt man MS so ziemlich alle Rechte ein.
 

Flexibel

Active member
Themenstarter
Registriert
7 März 2007
Beiträge
4.024
Wir koennen nur warten bis die Finale Version erreichbar ist.
Dann koennen wir die genannten 2 Methoden (Siehe 1. Beitrag.) testen.
Aber es freut mich trotzdem, die W11 schonmal mit dem T460s testen zu koennen.
 

StarManni

Well-known member
Registriert
14 Nov. 2009
Beiträge
3.712
Win 11 Pro grad frisch uff nem T470s installiert....

Läuft erstaunlich flott

Sogar über Vantage gingen Updates..


IMG_4565[1].jpg
 

Flexibel

Active member
Themenstarter
Registriert
7 März 2007
Beiträge
4.024
Sogar über Vantage gingen Updates..
Habe ich auch gleich gemacht, nur nicht im 1. Beitrag erwaehnt.


Kann man das als Dual Boot installieren auf der gleichen SSD wo Windows 10 Pro installiert ist?

Bedenke aber auch, dass Du dafuer dann auch zwei KEYs benoetigst.

Windows 11 kann wieder auf Windows 10 zurueckgespielt werden.
Kunden koennen Windows 11 testen und bei Bedarf auf Windows 10 zurueckspielen.
Diese Option bleibt aber nur zehn Tage lang bestehen.
 
Zuletzt bearbeitet:

der_ingo

Active member
Registriert
22 Okt. 2009
Beiträge
3.517
Hallo durch Zufall habe ich folgende Links entdeckt.
Ich habe auf dem T460s ans laufen bekommen, mit den original ISOs:

Es gibt zu dem Thema doch schon einen ganzen Thread:

Windows 11 - Systemvoraussetzungen (thinkpad-forum.de)

tldr: aktuell ist nicht bekannt, welche der Systemvoraussetzungen zwingend sein werden und welche nicht.

Das wird wie bei W10 bei dem finalen W11 leider nicht mehr moeglich sein.

Das werden wir sehen, wenn es so weit ist. Bisher gibts noch keine offiziellen ISOs und der Rest wird erst dann geklärt, wenn tatsächlich eine Releaseversion da ist.

Ansonsten: die aktuelle Build 22000 ist "unten drunter" schon die Release. Technisch wird sich da nichts mehr tun. Man bugfixt aktuell ja schon nicht mehr mit neuen Builds, sondern mit kumulativen Updates. Was jetzt läuft, wird also im Herbst zur Release auch laufen.
Bei - deskmodder.de - stehen viele Tipps:
- Ich habe das Menue in der Taskleiste schon nach links verschoben, dann wandert es nicht mehr.

Findet sich zum Glück genau dort, wo man es erwartet. Als Einstellung in den Taskleisteneinstellungen. ;-)

Kunden koennen Windows 11 testen und bei Bedarf auf Windows 10 zurueckspielen.
Diese Option bleibt aber nur zehn Tage lang bestehen.
Was übrigens für jede neue Windows 10 Build genauso gilt. Das Windows.old Verzeichnis wird erst nach einigen Tagen entfernt. So lange kann man problemlos auf die vorherige Build zurücksetzen.
Es wäre auch verwunderlich gewesen, warum das bei dieser Build jetzt anders sein sollte, nur weil man sie "Windows 11" getauft hat.



 

hha81667

Moderator
Teammitglied
Registriert
12 Juni 2007
Beiträge
12.861
Der Extra Thread passt schon, sonst wird der andere wieder so ein unüberblickbares Kuddelmuddel :thumbup:
 

Vegeta

Member
Registriert
8 Okt. 2017
Beiträge
117

Vegeta

Member
Registriert
8 Okt. 2017
Beiträge
117
Also ich habe mich bis jetzt nie mit dual boot beschäftigt, auch nie ausprobiert. Daher die Frage:
Ich werde zwar vorher mit Windows 10 ein Systemabbild machen für alle Fälle, aber will jetzt nicht unnötig etwas übersehen oder falsches machen.
 
  • nbreview.de
  • thinkstore24.de
  • Preiswerte-IT - Gebrauchte Lenovo Notebooks kaufen
Oben