Thinkpad und Service ... die Begriffe passen nicht zusammen ?

Kommunarde

New member
Ich nutze ein (älteres) Thinkpad 600 und ein Thinkpad T30. Mit beiden bin ich absolut zufrieden und sogar begeistert. Nur ... ob ich beim Ersatz für einen der beiden Thinkpads wieder ein Thinkpad zulege, was ich eigentlich vorhatte, ist nun echt fraglich. Eher wahrscheinlich nicht. Der Grund dafür ist folgender:

Das TP 600 nutzte meine Tochter nur noch um darauf ihre Diplomarbeit zu schreiben. Hatte also von daher betrachtet doch noch eine sinnvolle Bedeutung aber doch eine Wichtigkeit. Plötzlich versagte das TP 600 seinen Dienst. Dank dieses Forums und der Suche lies sich die Ursache leicht feststellen. Die CMOS-Batterie hat nach langen Jahren ihren Dienst aufgegeben. Eigentlich kein grosses Problem ... dachte ich. Wie gesagt ... dachte ich. Im örtlichen Fachhandel war natürlich so ein Kleinteil erwartungsgemäss nicht zu erhalten. Auch kein Problem, dachte ich und suchte die Internetpräsenz von IBM auf. Schnell fand ich auch dort einen entsprechenden Link und ich konnte eine Email schreiben, das Problem schildern und um die Mitteilung eines Händlers bitten um dann dort das Kleinteil zu kaufen bzw. zu bestellen. Die Antwort kam dann auch wirklich prompt und sehr schnell. Ich hatte auch auf die Dringlichkeit meines Problems hingewiesen.

In der Antwortmail würde ein Händler (Vertreibspartner) genannt und mitgeteilt, dass sich dieser "schnellstmöglichst" mit mir in Verbindung setzen würde. Nun ... meine Definition von "schnellstmöglichst" scheint wohl eine andere zu sein, als die des "Händlers". Nachdem von dort aus bis heute (nach 5 Tagen) noch keine Reaktion erfolgte suchte ich nach der Internetpräsenz des Händlers und fand diese auch. Ich fand auch dort das Kleinteil, das ich so dringend benötigte. Das Kleinteil wurde dort für einen Endpreis von 3,75 € angeboten. Ich klickte mich also durch und dann stützte ich doch etwas. Sage und schreibe 9,50 € Porto wurde dort als Versandkosten in Rechnung gestellt. Ich las dann alles nohmals genau durch und musste dann feststellen, dass ich ja sowieso dort nichts bestellen kann. Steht doch auf jeder Seite der Zusatz:

>>>Bestellungen sind ausschließlich für gewerbliche Kunden und Unternehmen der Öffentlichen Hand (keine Privatpersonen) möglich<<

Und gerade eine "Privatperson" bin ich ja. Und somit war ich also ausgeschlossen für eine Bestellung. Nun bestand also mein Problem immer noch. Das Wort "dinglich" musste ich nun wohl sowieso im Zusammenhang mit meinen Problem streichen. Sollte ich aber, um an das Kleinteil zu gelangen bzw. die Gnade haben es bestellen (erhalten) zu dürfen:

a) ein Gewerbe anmelden
oder
b) einen Händler suchen, der mir gnadenhalber oder unter Aufwandberechnung dieses Kleinteil besorgt ?

Ich wollte eigentlich aus grundsätzlichen Gründen nur ein Originalteil verwenden. Das wird wohl aber nicht so schnell klappen. Also muss ich mir wohl eines zusammenlöten lassen. Irgendwie frustrierend. Und wie gesagt ... das Wort "dringlich" schminke ich mir ab.

Und als Ersatz für den TP 600 ... ich glaube nicht, dass das wieder Thinkpad draufstehen wird.
 

shapishico

New member
Ein bisschen übertrieben von dir deswegen gleich so einen Threadtitel wie " Thinkpad und Service passen nicht zusammen" zu posten...kannst ja auch zu Acer oder Gericom wechseln ! Nächstes Problem: 5 Tage Wartezeit kann schon mal vorkommen, aber du hättest wenn du gewusst hättest wie das Ding auch an einem Tag bestellen können. Ruf doch einfach mal bei besgtem Händler an...
 

shapishico

New member
THINKPAD-FORUM und SERVICE das sind Begriffe die passen zusammen !!!

mache Leute...scheinen sowas wie Google,Ebay oder die Sufu nicht anzuwerfen, aber dafür gibts ja den hervorragenden TP-forums-Support 0180123123 (;
 

Bimbo-01

Active member
Hy,

nix fuer ungut und Bitte nicht falsch verstehen.....

ABER... manche Leute haben echt Probleme..... ?( ?(

die von Dir genannte SubBattery is ne handelsuebliche Knopfzelle, die gibbet bei Conrad um die Eck fuer nen paar Pfennige... sollte ne 2032 oder so sein.....

alternativ hier im Forum fuer Portokosten oder so...

oder schau mal auf der grossen Plattform ala Ebay vorbei.....

nun solch einen Trabbel veranstalten und sich dann noch darueber aufregen, das IBM sich auf deutsch mit solch Kleinkram nicht abgibt, davon noch einen erneuten Kauf abhaengig machen !!!!!

Also ich weiss nich......

bedenke, Dein 600er is halt ne alte Gurke..... IBM steht 3 Jahre mit Garantie ein.... das Teil zaehlt mit Sicherheit schon 5 oder 7 Jahre.... das nun nach all den Jahren die Batterie ihren Dienst versagt, OH GOTT !!!!

Also manche Leute...... ?????

In diesem Sinne

Bimbo-01
 

hajowito

Active member
Ohne jetzt hier die große Fanfahne raushängen zu wollen, muss man aber ja auch mal folgendes berücksichtigen: Wie alt ist das 600er doch gleich? Bestimmt mindestens 6-8 Jahre. Versuch doch mal für ein entsprechend altes Notebook eines anderen Herstellers IRGENDEIN Ersatzteil zu kriegen. Du wirst mit ziemlicher Sicherheit gnadenlos scheitern. Vielleicht ist es bei älteren Geräten auch für Thinkpads mal etwas schwieriger, ein bestimmtes Bauteil zu erlangen, allein: Man bekommt es immer irgendwo her und sei es aus diesem Forum!

Deshalb finde ich Deinen Threadtitel ziemlich daneben.

hajowito
 

ingope

Moderator im Ruhestand
49105main_popcorn.jpg


:D
 

Kommunarde

New member
Themenstarter
@ Bimbo-01:

Du hast ja Recht ... ist ne handelsübliche Knopfzelle. Aber damit alleine ist es ja nicht getan. Und die "passend" zu machen ist halt mal nicht jedermanns Sache. Und "passend" gemacht werden muss sie ja.

Klar ist es "Kleinkram". Aber dieses Teil als "Kleinkram" ist ein Teil vom Ganzen und ohne funktioniert es halt nicht. Und deshalb sollte sich auch ein "Grosser" damit abgeben.

Klar ist es auch ne alte Gurke ... eine sehr alte Gurke. Aber sie erfüllt(e) noch ihren zweck und das bis dato sehr gut sogar. Und ich hab mich ja nicht beschwert, dass da mal ein Teil seinen Dienst versagt. Das kann ja mal durchaus vorkommen.

Vielleicht hast du es nicht verstanden ... es geht einzig und allein darum, dass es wohl schwierig ist an ein eigentlich erhältliches Ersatzteil zu kommen.

@ shapishico

Dank dieses wirklich guten Forums habe ich den Fehler auch sehr schnell gefunden. Absolut Top dieses Forum.

Es geht auch nicht um die Wartezeit. Die ginge ja evtl. i.O.. Aber eine Wartezeit war ja nicht mal in Aussicht. Aus dem Kreis der Besteller bin ich ja raus. Auf was sollte ich also noch warten ? Und was andere Marken angeht ... ich denke mal, dass man HP doch schon auch mal anschauen könnte ?

Einfach nicht zu arg auf die "Füsse getreten fühlen". Kritik darf doch auch mal sein ?

@ vorlaefig

Stimmt !
 

Grun

New member
Bezüglich der ausgebliebenen Antwort: Wenn irgendein Händler Mist baut, dann kann IBM doch da nix für. Außerdem isses eh besser, selber anzurufen.

Original von ingope
49105main_popcorn.jpg


:D

So sieht also dein Mittagessen aus? 8o
 

Kommunarde

New member
Themenstarter
Original von hajowito
Ohne jetzt hier die große Fanfahne raushängen zu wollen, muss man aber ja auch mal folgendes berücksichtigen: Wie alt ist das 600er doch gleich? Bestimmt mindestens 6-8 Jahre. Versuch doch mal für ein entsprechend altes Notebook eines anderen Herstellers IRGENDEIN Ersatzteil zu kriegen. Du wirst mit ziemlicher Sicherheit gnadenlos scheitern. Vielleicht ist es bei älteren Geräten auch für Thinkpads mal etwas schwieriger, ein bestimmtes Bauteil zu erlangen, allein: Man bekommt es immer irgendwo her und sei es aus diesem Forum!

Deshalb finde ich Deinen Threadtitel ziemlich daneben.

hajowito

Fakt ist, dass dieses Teil alt ist. Darum geht es doch nicht. Es geht einzig und allein darum, dass ich ein einfaches Teil, das noch erhältlich ist, einfach wohl nicht zu erhalten ist. Hätte man mir geantwortet, zu alt, nicht mehr erhältlich. Was solls ? Hätte ich mich damit abgefunden.
 

kubiterano

New member
Original von Kommunarde
Es geht einzig und allein darum, dass ich ein einfaches Teil, das noch erhältlich ist, einfach wohl nicht zu erhalten ist.
wie jetzt? ein erhältliches teil ist nicht zu erhalten? dann ist es doch nicht erhältlich, oder?
 

Kommunarde

New member
Themenstarter
Original von kubiterano
Original von Kommunarde
Es geht einzig und allein darum, dass ich ein einfaches Teil, das noch erhältlich ist, einfach wohl nicht zu erhalten ist.
wie jetzt? ein erhältliches teil ist nicht zu erhalten? dann ist es doch nicht erhältlich, oder?

Nicht EINFACH zu erhalten. Im Gegensatz zu "leicht" zu erhalten. Statt "leicht" könnte man auch umkompliziert oder ähnlich schreiben.

Klar jetzt ?
 

shapishico

New member
Kritik darf sein... aber nicht solche ! Und wenn du willst geh zu HP...:) Und aus dem Kreis der Besteller bist du auch nicht raus...denn du kannst wie ich dir oben geraten habe einfach mal dort anrufen. Und überlege dir beim nächsten mal genauer was du so von dir gibst, Thinkads sind nach Macs nicht ohne Grund die Notebooks mit der größten Fangemeinde. Und warum nutzen Regierungen, Nasa und Linuxer gerne Thinkpads ? Die Teile sind Tip-Top ! Schreib uns doch bei gelegenheit mal wie du dich entschieden hast...
 

kubiterano

New member
aber so ein erhältliches ersatzteil ist doch TOTAL EINFACH zu erhalten, egal ob nun via thinkpad-forum, via ebay, via händler oder selbstbau-lösung... ich versteh's immer noch nicht!
 

hajowito

Active member
Klar jetzt? Warum wir überhaupt auf Dein Posting reagieren, ist doch, weil Du so eine reisserische Überschrift gewählt hast, die aber auch so gar nicht passt...

hajowito
 

Kommunarde

New member
Themenstarter
Original von kubiterano
aber so ein erhältliches ersatzteil ist doch TOTAL EINFACH zu erhalten, egal ob nun via thinkpad-forum, via ebay, via händler oder selbstbau-lösung... ich versteh's immer noch nicht!

Vielleicht für nicht alle ?

1.) Forum: musste erst draufkommen
2.) ebay: ja
3.) Händler: musste erst wissen welcher
4.) Selbstbau: wer's kann. Ich nicht
 

shapishico

New member
Ich habe eben 3 Händler für das Teil ausfindig machen können...

was ist mit dir los Kommunarde ? Hast du einen geraucht ? :)
 
  • thinkstore24.de
  • Preiswerte-IT - Gebrauchte Lenovo Notebooks kaufen
Oben