R5x Windows 7 auf R52 im Jahr 2022

ScottyR521860

New member
Registriert
23 Nov. 2022
Beiträge
9
Hallo ihr Lieben,

ich versuche gerade das alte Lenovo R52 1860 meines Schwiegervaters auf Windows 7 „aufzurüsten“. Nun ist das leider schwerer als gedacht, denn Windows-Updates wurden längst eingestellt und ich finde einfach keine funktionierenden Treiber… selbst die Vista Treiber klappen nicht, bekomme immer die Fehlermeldung, dass das System nicht unterstützt wird. Ich habe hier quasi alle Anleitungen und Beiträge durch, mir alle Treiber geladen und ausprobiert. Unverändert im Geräte Manager „Unbekanntes Gerät“ 4 mal und Audio-Treiber klappt auch nicht, da wie gesagt die Updates nicht mehr von Microsoft zur Verfügung gestellt werden bzw. eingestellt wurden.

Über jede Hilfe, bin ich euch sehr dankbar!
 

Sir Charles82

Active member
Registriert
5 Feb. 2011
Beiträge
876
Hallo,

gibts eine Produktnummer in der Form 1860-xxxx, die Du da herschreiben kannst, damit wir wissen, wie das Gerät ausgestattet ist? Windows 7 Updates gibts eigentlich schon noch, die Server wurden ja noch gar nicht abgeschaltet, weil es ja noch (bezahlten) Support und Updates gibt.

"System nicht unterstützt" hört sich für mich so an, als würdest Du versuchen 64bit Treiber in einem 32bit System zu installieren.
 

ScottyR521860

New member
Themenstarter
Registriert
23 Nov. 2022
Beiträge
9
Produktnummer folgt, sobald ich von der Arbeit komme.

Also zumindest automatisches Windows Update geht nicht! Ich habe jetzt das Update Pack von WinFuture installiert aber in Bezug auf die fehlenden Treiber, hat dies keine Abhilfe geschaffen - leider!

Ich achte eigentlich immer sehr genau darauf, dass ich die 32bit (86x) Treiber installiere :)
 

StefanW.

Well-known member
Registriert
1 Okt. 2008
Beiträge
2.369
Man bekommt für unter 100 EUR ThinkPads, die mit Windows 10 gut laufen.
Wenn man es nicht aus Sammelleidenschaft macht, dann sollte man 2022 keine Zeit mehr in ein R52 investieren.
 

ScottyR521860

New member
Themenstarter
Registriert
23 Nov. 2022
Beiträge
9
Ja, mein Schwiegervater hängt sehr an seinem alten Gerät, hat aber von Technik wenig Ahnung und ich dachte ich probiere es mal, da ich nicht ganz neben der Spur laufe was Technik angeht :)

Ich hoffe, dass die restliche Hardware läuft und dann passt das ja schon :)
 

Sir Charles82

Active member
Registriert
5 Feb. 2011
Beiträge
876
Ganz provokant gefragt: Linux ist keine Option? Gibt es einen zwingenden Grund für Windows 7? Sonst würde ich MX Linux empfehlen, sollte eine Office-Suite vorhanden sein, kann man die mit Wine recht leicht zum Laufen bekommen.

Auf jeden Fall sinnvoller, als jetzt mit Windows 7 herumzubasteln :)
 

u0679

Member
Registriert
12 Sep. 2019
Beiträge
175
Ich würde auch Linux empfehlen, mit XFCE Desktop, Windows ähnlich in der Bedienung, also wenig Umstellung für Deinen Schwiegervater. Win 7 ohne Sicherheitsupdates ist nicht empfehlenswert.
 

ScottyR521860

New member
Themenstarter
Registriert
23 Nov. 2022
Beiträge
9
Leider nein, er hatte vorher Windows XP und nie mit einem anderen Betriebssystem gearbeitet bzw. in Berührung gekommen. 76 Jahre und glaube ich auch nicht mehr bereit, da nochmal viel Zeit in was neues zu investieren. Im Gegensatz zu mir - deswegen das Windows 7 vorhaben.

Hintergrund der Aktion war, dass er schlichtweg nicht mehr auf Seiten im Internet kam, da das Sicherheitszertifikat Probleme machte.

Wie gesagt, sollte ich die Soundkarte zum laufen bringen, sollte es das dann auch gewesen sein. Vielleicht noch die Hotkeys aber da spuckt er mir die Fehlermeldung mit der Systeminkombatibilität aus (trotz Windows Vista 32bit Treiber).

Habe natürlich auch den Fehler 2010, da ich eine neue Festplatte einbaute, ohne zu wissen, dass nur bestimmte Platten fehlerfrei laufen, aber da gibt es das inoffizielle BIOS-Update, mit dem Versuche ich es mal :)
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Ich würde auch Linux empfehlen, mit XFCE Desktop, Windows ähnlich in der Bedienung, also wenig Umstellung für Deinen Schwiegervater. Win 7 ohne Sicherheitsupdates ist nicht empfehlenswert.
Klar, ohne Sicherheitsupdates schwierig, aber er nutzt das gute Stück lediglich um sich zu Informieren und seine E-Mails zu checken - that‘s it

Vielleicht mal ab und an ein YouTube-Video (daher Soundkartentreiber)
 

morini22

Well-known member
Registriert
22 Juli 2007
Beiträge
9.255
Die 1860er Modelle des R52 scheinen alle die Intel 900 Grafik verbaut zu haben ,von daher sollte W7 keinerlei Probleme haben .
Seid ihr wirklich sicher mit einem poteniell gefährdetem System im Netz unterwegs zu sein ?
Gerade wenn der User nicht sonderlich technikaffin ist halte ich das für brandgefährlich ...

Gruss Uwe

P.S.: Theoretisch sollte auf dem R52 dank der Intelgrafik auch W10 laufen !
 

Sir Charles82

Active member
Registriert
5 Feb. 2011
Beiträge
876
[...]
P.S.: Theoretisch sollte auf dem R52 dank der Intelgrafik auch W10 laufen !
Das ist wohl so ähnlich wie mitm T43, da W10 bis 1709 funktioniert, danach wegen den Pentium M-Prozessor nicht mehr. Hab auch ein T43 mit W10 1709 ohne Aussicht auf Upgrades.

Da wäre ein aktuelles Linux, eventuell sogar mit einer XP-Skin für den Herrn Papa, sinnvoller.
 

ScottyR521860

New member
Themenstarter
Registriert
23 Nov. 2022
Beiträge
9
Ich bräucht eigentlich wirklich nur Hilfe bei den Treibern 🙈

Muss doch irgendwie zu lösen sein!
 

u0679

Member
Registriert
12 Sep. 2019
Beiträge
175
Wenn XP oder Vista oder Win7 Treiber nicht funktionsfähig sind oder nicht zur Verfügung gestellt werden durch den Hersteller dann sieht es schlecht aus.
 

Bike-Mike

Active member
Registriert
4 Jan. 2010
Beiträge
1.794
Was Du machen kannst, was ich machen/versuchen würde:

ich würde mir aus dem Gerätemanager die Geräte-ID (unter Eigenschaften) anzeigen lassen und konkret nach Treibern mit dieser ID Ausschau halten.
Diese lassen sich mit hoher Wahrscheinlichkeit recherchieren- auch wenn da ggf. ein Dell oder HP Treiber rausspringt. Fakt ist, auch diese Hersteller nutzten seinerzeit die selben/gleichen Systemkomponenten.
Unabhängig von der Sinnhaftigkeit (welche hier bereits dargelegt wurde) geht es hier konkret um die Beantwortung/Hilfe Deines Problems.
Ich gehe fest davon aus, dass Du den Gerätemanager sauber bekommst.
 

netghost78

Active member
Registriert
25 Jan. 2011
Beiträge
1.262
Solange die Programme und das System sicher eingestellt sind, ist auch Windows 7 absolut kein Problem.
Bezüglich der Update-Sache schaue dir mal bitte unsere Info-Seite dazu an: http://wu.krelay.de
Mit den Treibern kann ich dir nicht helfen, ich habe kein solches Schätzchen.

edit. ja, so wie Bike-Mike es beschreibt wäre auch meine Vorgehensweise, wenn die Treiber von Lenovo nicht tun.
 

ScottyR521860

New member
Themenstarter
Registriert
23 Nov. 2022
Beiträge
9
Solange die Programme und das System sicher eingestellt sind, ist auch Windows 7 absolut kein Problem.
Bezüglich der Update-Sache schaue dir mal bitte unsere Info-Seite dazu an: http://wu.krelay.de
Mit den Treibern kann ich dir nicht helfen, ich habe kein solches Schätzchen.

edit. ja, so wie Bike-Mike es beschreibt wäre auch meine Vorgehensweise, wenn die Treiber von Lenovo nicht tun.
Was Du machen kannst, was ich machen/versuchen würde:

ich würde mir aus dem Gerätemanager die Geräte-ID (unter Eigenschaften) anzeigen lassen und konkret nach Treibern mit dieser ID Ausschau halten.
Diese lassen sich mit hoher Wahrscheinlichkeit recherchieren- auch wenn da ggf. ein Dell oder HP Treiber rausspringt. Fakt ist, auch diese Hersteller nutzten seinerzeit die selben/gleichen Systemkomponenten.
Unabhängig von der Sinnhaftigkeit (welche hier bereits dargelegt wurde) geht es hier konkret um die Beantwortung/Hilfe Deines Problems.
Ich gehe fest davon aus, dass Du den Gerätemanager sauber bekommst.
Vielen Dank! Das versuche ich :)
 

StarManni

Well-known member
Registriert
14 Nov. 2009
Beiträge
3.795
Und nicht vergessen, z.B. Vista Treiber immer im Kompatibiltätsmodus installieren... :D

Ich hatte auf nem T23 astrein Win 7 am laufen, bin dann aber auf 98se zurück, das ist nostalgischer ;)
 
  • nbreview.de
  • thinkstore24.de
  • Preiswerte-IT - Gebrauchte Lenovo Notebooks kaufen
Oben