X1xxe Welches Linux für ein X121?

JoeG35

Member
Moin, ich habe ein älteres X121 wieder zum Leben erweckt bekommen, hat einen i3 und einen HD3000 Grafikchip sowie 8 GB RAM und eine 120 GB SSD.

Welche Linuxdistribution wäre schlank genug, das man mit dem Teil etwas Textverarbeitung, ein bisschen Surfen und ab&an mal ein yt-Filmchen gucken kann?
Danke für Tipps!
 

tuxpad

Member
Eigentlich müssten die "üblichen Verdächtigen" bei der Config sehr gut laufen:

Mint (Cinnamon) habe ich u.a. auf einem T510 (i5) mit 4GB und 120er SSD laufen, im Prinzip für die gleichen Aufgaben wie oben. Das müsste in etwa die gleiche Hardware-Generation sein. Die beiden vorgenannten sind noch etwas "leichter".
 

ggrohmann

Active member
Moin, ich habe ein älteres X121 wieder zum Leben erweckt bekommen, hat einen i3 und einen HD3000 Grafikchip sowie 8 GB RAM und eine 120 GB SSD.

Welche Linuxdistribution wäre schlank genug, das man mit dem Teil etwas Textverarbeitung, ein bisschen Surfen und ab&an mal ein yt-Filmchen gucken kann?
Danke für Tipps!
Jede Distri solllte das da drauf können.

Guido
 

der_bud

Member
+1 was ggrohmann sagt, der war schneller ;). Mit etwas schwächerer Ausstattung läuft bei mir auch KDE flüssig, wenn Du also irgendeine Distribution schon kennst/magst, nimm die einfach...
 

mcb

Active member
Xfce ist wohl ganz gut. Ich nutze selbt Gnome 3 und 4 auch super auf neuer Hardware.
 

Til

Member
Jedes Linux sollte laufen, 8GB und SSD sind das Wichtigste, der i3 nur Nebensache.

Youtube mit h264ify-Plugin auf h264 begrenzen, und schon läuft die Kiste wie geschmiert.
 

TheDuke

New member
Habe/hatte auf meinem x121e (8GB/128er SSD) zuerst Mint19/Cinnamon, dann Mint19/xfce und nun - weil's einfach weniger Ressourcen braucht - ArchLinux mit dwm (Arch/xfce davor lief aber auch OK...) laufen...keinerlei Engpässe ;)

:cool: TheDuke
 

ralphee

New member
Habe/hatte auf meinem x121e (8GB/128er SSD) zuerst Mint19/Cinnamon, dann Mint19/xfce und nun - weil's einfach weniger Ressourcen braucht - ArchLinux mit dwm (Arch/xfce davor lief aber auch OK...) laufen...keinerlei Engpässe ;)

:cool: TheDuke
Wie bereits erwähnt, funktioniert jedes Linux einwandfrei. Schwerpunkte sind ein sehr modularer Paketmanager (der Pakete aufteilt), eine minimale Desktopumgebung und wahrscheinlich ein systemd-freies System. Dies wird die besten Ergebnisse liefern, die du suchest.
 
  • thinkstore24.de
  • Preiswerte-IT - Gebrauchte Lenovo Notebooks kaufen
Oben