Thinkpad Thunderbolt 3 Dock Gen. 2 - 2 Monitore

smogporter

New member
Hallo zusammen,
ich habe ein Thinkpad Thunderbolt 3 Dock Gen. 2 und ein T480s.

Daran sind zwei Monitore angeschlossen:

34" 3440x1440p
24" 1920x1080p

Leider funktionieren die Bildschirme zusammen nicht.

Sobald beide Monitore angeschlossen sind geht beim 34" nur eine Auflösung von 20xx pixel x 1xxx pixel.

hab bereits das neueste intel 620 UHD Treiberupdate und die Dock auch auf die neueste Firmware gehoben.

den 34" kann ich auch nur minimal auf 59Hz stellen.

Gibt es dafür eine Lösung?
Es sind ja nicht 2x 4k Monitore!, daher würde ich behaupten das die zwei Auflösungen funktionieren sollten.
 

Philipp Beitz

Active member
Adhoc, versuch es mal so

Die Docks können nur das was das Notebook samt Intel Chipsatz auch kann, sprich beide Komponenten müssen die Auflösungen auch packen.
Da dein T480 DP 1.2 unterstützt wirst du nicht beide in voller Auflösung und 60HZ nutzen können. Schau dir mal das Schaubild hier an
 

Aiphaton

Active member
Da dein T480 DP 1.2 unterstützt wirst du nicht beide in voller Auflösung und 60HZ nutzen können
Wobei ich das nicht aus dem Schaubild erkennen würde. Da wird z.B. 2560*1600+2*1920*1080 unterstützt. Oder 2* 4k mit 30Hz. Ausschließen, dass es nicht möglich ist, würde ich aber nicht.

Aber ja - grundsätzlich wäre erstmal sinnvoll darzustellen, wie du den ganzen Kram anschließt. Dazu zählt z.B. auch, was für ein Kabel du für die Dock verwendest.
 

smogporter

New member
Themenstarter
Vielleicht verrätst Du uns ja auch noch wie Deine Monitore an die Dock angeschlossen wurden ?
Per VGA ?
Per DP und HDMI, ich habe aber bereits jegliche Kombination mit den zugehörigen Kabeln der Monitore gestestet.
Also
- 34"mit DP & 24" mit DP
- 34"mit HDMI & 24" mit DP
- 34"mit DP & 24" mit HDMI
- 34"mit HDMI & 24" mit HDMI

Jedes mal das selbe Phänomen mit der Auflösung.

Adhoc, versuch es mal so

Die Docks können nur das was das Notebook samt Intel Chipsatz auch kann, sprich beide Komponenten müssen die Auflösungen auch packen.
Da dein T480 DP 1.2 unterstützt wirst du nicht beide in voller Auflösung und 60HZ nutzen können. Schau dir mal das Schaubild hier an

Das habe ich bereits gelesen, aber hilft mir nicht weiter.
Ich habe ja keine 2x 4K monitore, sondern mit kleinerer Auflösung.
 

smogporter

New member
Themenstarter
Es klappt nur wenn nur der 34" angeschlossen ist.
Sobald dann der 24" angeschlossen wird, sinkt die Volle Auflösung des 34" auf die 20xx Pixel x 1xxx Pixel


Der 34" ist übrigens dieses Modell
Der 24" ist ein älterer DELL Monitor


Zuvor hatte ich zwei FullHD Monitore an der Dock dran, da gabs keine Probleme.
 

elensar

Member
Meist ist 2560 pixel in der Breite die Grenze pro Port bei Dual Screen mit deinen 3440 bist du weit drüber. Ich denke das würde nur Funktionieren wenn der Monitor 30Hz macht. Wenn dem dafür die Unterstützung fehlt, bleibt dir nur den Zweiten Bildschirm an einen USB Adapter zu hängen. Mit 30hz möchte man auch gar nicht arbeiten müssen.
 

elensar

Member
Eventuell schau mal welcher Display Port Standart beim Monitor eingestellt ist, manchmal bringt das was die auf 1.2 statt 1.1/1.0 zu stellen.
 

smogporter

New member
Themenstarter
Meist ist 2560 pixel in der Breite die Grenze pro Port bei Dual Screen mit deinen 3440 bist du weit drüber. Ich denke das würde nur Funktionieren wenn der Monitor 30Hz macht. Wenn dem dafür die Unterstützung fehlt, bleibt dir nur den Zweiten Bildschirm an einen USB Adapter zu hängen. Mit 30hz möchte man auch gar nicht arbeiten müssen.
USB-Adapter hab ich leider nicht, bzw. ist nicht schön, da ich sonst wieder 2 Kabel anschließen muss

Eventuell schau mal welcher Display Port Standart beim Monitor eingestellt ist, manchmal bringt das was die auf 1.2 statt 1.1/1.0 zu stellen.
Gute Idee, hat leider nichts gebracht


Werd mir eine andere Docking Station bestellen
 

Exe

Member
Hast du einen USB-C auf Displayport/HDMI Adapter? Falls ja, häng den 34" mit diesem Adapter an den USB-C Port an der Dock.
 

laptopheaven

Active member
Ach, das wird auch immer wieder gerne falsch gemacht: Du musst das Gerät über den hinteren TB Anschluss mit dem T480s verbinden.
 

Anhänge

  • 1637840631972.png
    1637840631972.png
    20,9 KB · Aufrufe: 6

smogporter

New member
Themenstarter
Welche benutzt Du dort ? Mit genau diesem T480s?

Sehr merkwürdig das Ganze.

Nimm Doch mal diese Dock von der Firma mit nach Hause und probiere das mit diesen Monitoren aus.
Das müsste eine
ThinkPad ® Ultra Docking Station (40AJ) sein.

Also zum einklicken, zuhause wollte ich mir den Platz dafür sparen, daher mit Kabel.


Verwendest du denn das originale TB3-Kabel?
Ja verwende ich

Hast du einen USB-C auf Displayport/HDMI Adapter? Falls ja, häng den 34" mit diesem Adapter an den USB-C Port an der Dock.
Leider nicht zur Hand, dafür komm ich erst Montag wieder auf Arbeit

Ach, das wird auch immer wieder gerne falsch gemacht: Du musst das Gerät über den hinteren TB Anschluss mit dem T480s verbinden.
Da hab ich den Laptop auch angeschlossen, geht aber nicht
 

laptopheaven

Active member
Da hab ich den Laptop auch angeschlossen, geht aber nicht
Klar geht das !
Du musst auch unbedingt ein eigenes Netzteil (evtl. 135W) an die Dock anschliessen.
Vorne den TB Anschluß der Dock zu nehmen ist definitiv falsch falls Du das jetzt so betreibst.

Über den hinteren TB Anschluss wird das Gerät auch mit Strom versorgt und darüber geladen.

Falls ich es jetzt alles falsch verstanden habe: Male mal genau auf wo Du welche Kabel hineingesteckt hast.
Oder mache ein Foto.

Wir hatten neulich einen Kunden der hatte auch alles falsch angeschlossen und bei dem hat es auch zuerst nicht richtig funktioniert.
 

supertux

Active member
Am T480s ist es noch irritierender als an der Dock.
Da ist der USB-C vom Kombiport zu nehmen und nicht der mit dem Netzteil-Symbol:
1637872548404.png
Wir hatten auf Arbeit ewig rumprobiert, bis wir da draufgekommen sind.
 

smogporter

New member
Themenstarter
Klar geht das !
Du musst auch unbedingt ein eigenes Netzteil (evtl. 135W) an die Dock anschliessen.
Vorne den TB Anschluß der Dock zu nehmen ist definitiv falsch falls Du das jetzt so betreibst.

Über den hinteren TB Anschluss wird das Gerät auch mit Strom versorgt und darüber geladen.

Falls ich es jetzt alles falsch verstanden habe: Male mal genau auf wo Du welche Kabel hineingesteckt hast.
Oder mache ein Foto.

Wir hatten neulich einen Kunden der hatte auch alles falsch angeschlossen und bei dem hat es auch zuerst nicht richtig funktioniert.
An der Dock ist das TB Kabel hinten wie in der Anleitung beschrieben angeschlossen

Am T480s ist es noch irritierender als an der Dock.
Da ist der USB-C vom Kombiport zu nehmen und nicht der mit dem Netzteil-Symbol:
Anhang anzeigen 164198
Wir hatten auf Arbeit ewig rumprobiert, bis wir da draufgekommen sind.
Ahhh, daran hats gelegen, was für ein mist mit den steckern....


An dem TB Port mit dem grünen haken funktionieren beide Monitore wie sie sollen...

Danke :)
Wäre ich nie drauf gekommen
 
  • thinkstore24.de
  • Preiswerte-IT - Gebrauchte Lenovo Notebooks kaufen
Oben