Schnäppchen-Sammelthread

i.car

Member
Registriert
7 Jan. 2010
Beiträge
415
Naja, wenn einer beim AliExpress schon schreibt "passt mit Schwierigkeiten", dann ist es eher nicht Original.
 

matt-eagle

Member
Registriert
23 Aug. 2018
Beiträge
214
Könnte sein, dass er anfangs eine schlechtere Bewertung abgegeben hat und durch etwas Nachlegen diese dann korrigiert hat. Hast Recht, würde ich eher lassen. Am besten hier im Forum auf ein gut erhaltenes Exemplar für einen Bruchteil des Preises warten (bei nicht mehr ganz voller Kapazität).
 

i.car

Member
Registriert
7 Jan. 2010
Beiträge
415
Beim Aliexpress ist 99,995% Fake und Ramsch und beim Rest würde ich vorsichtig sein, nur so mal.
 

matt-eagle

Member
Registriert
23 Aug. 2018
Beiträge
214
Das kann ich so nicht unterschreiben. Aliexpress ist nichts anderes als ein Amazon Marketplace, bei dem sich seriöse als auch unseriöse Anbieter befinden. Man muss hier immer das Verkäuferprofil checken und einfach mal schauen, wieviel Bestellungen bei dem Artikel schon erfolgt sind. Wenn da bisher nur 10-50 Bestellungen erfolgt sind, würde ich immer vorsichtig sein. Bei mehr als 100 Bestellungen kann man schon etwas sicherer sein, dass zumindest mit dem Artikel alles passt bzw. der Händler vernünftig abwickelt.
 

Schwartz

Member
Registriert
15 Aug. 2015
Beiträge
472
Bei Verschleissteilen wie Akkus wäre ich vorsichtig, aber viel andere Ersatzteile auf Ali sind original, so oft z.B. Thinkpad-Displays oder andere interne HW. Man muss eben genau hinschauen. In den Reviews zu dem Akku wird ja erwähnt dass er nur mit etwas Schmackes in das Notebook passt. Die Aufdrucke mögen richtig sein, die Batterien mögen echte Sanyo sein - das macht das Gesamtpaket aber nicht echt. Nur evtl. zu einer brauchbaren Alternative.

Übrigens hast du heute auf Amazon auch 90% Dropshipping / Chinakram den du 1:1 auf Aliexpress findest, nur da eben günstiger. Amazon ist nicht mehr so wie vor 10 Jahren.
 

XStoneX

Active member
Registriert
19 Sep. 2006
Beiträge
1.064
Das Zollrisiko und die z.T. ewigen Lieferzeiten muss man ja auch noch einkalkulieren. Ich würde einem Einkauf in Ö oder D auf alle Fälle vorziehen, wenn der Preisunterschied nicht eklatant ist.
 

matt-eagle

Member
Registriert
23 Aug. 2018
Beiträge
214
Wenn ab Mitte des Jahres die Wertgrenze bei den niedrigpreisigen Artikels dann seitens des Zolls aufgehoben wird (bzw. werden soll) und auf alle Einkäufe aus Fernost Umsatzsteuer zu entrichten ist, wird Aliexpress zunehmend uninteressanter für uns in Europa. Klar, Lieferzeit ist ein Faktor. In den meisten Fällen dauert es aber nicht länger als 4 Wochen, sondern ist meist schon wesentlich eher da. Meistens hat man ja auch ein Tracking bei jedem Einkauf dabei.

Bei vielen Lowcost Dingen ist Aliexpress einfach unschlagbar. Im höherpreisigen Segment sollte man sich überlegen, ob es Sinn macht dort zu kaufen bzgl. Rückgabe und Gewährleistung und zusätzlichen Kosten für Einfuhrumsatzsteuer + Zoll.

Bei Amazon gibt es natürlich auch viel Dropshipping. Ist in meinen Augen aber weniger tragisch, da man als Käufer gegenüber einem Marketplace Anbieter oft gute Karten im Zweifel hat. Man muss natürlich auch vorher schauen, ob aus China versendet wird. Oft nutzen die Asia Anbieter aber auch direkt das Amazon Lager für ihre Produkte und dann finde ich es oft positiv dieses via Amazon Prime beziehen zu können.
 
Zuletzt bearbeitet:

Schwartz

Member
Registriert
15 Aug. 2015
Beiträge
472
Du, ich habe bei Problemen mit Aliexpress-Händlern immer mein Geld zurückbekommen und dann die Ware auch kostenlos behalten können, oder eine Ersatzlieferung erhalten. Die Chinesen sind auf einen guten Ruf aus und haben ihn meiner Meinung nach auch verdient. Mal schauen wie es ab Sommer wird... ich denke die werden einfach auf Lager in NL und anderen Europäischen Ländern ausweichen, wie es zum Teil jetzt schon passiert.
 

i.car

Member
Registriert
7 Jan. 2010
Beiträge
415
Zuletzt bearbeitet:

matt-eagle

Member
Registriert
23 Aug. 2018
Beiträge
214
[h=1]Lenovo Thinkpad T495S 14 Zoll AMD Ryzen R7 Pro 370[/h]

  • AMD Ryzen™ 7 Pro 3700U Prozessor (bis zu 4 GHz), Quad-Core
  • 35,6 cm (14") Full HD 16:9 LED Display (entspiegelt), Webcam
  • 16 GB RAM , 512 GB SSD, Docking, Fingerprint
  • AMD Radeon Vega 10 Grafik, HDMI, Displayport, USB 3.0, WLAN-ac, BT
  • Windows 10 Professional 64 Bit, Akkulaufzeit bis 16 h, 1,3 kg

Für 999 Euro zzgl. Versand

https://www.talk-point.de/de/lenovo-thinkpad-t495s-14-zoll-amd-ryzen-r7-pro-370_10087985-0.html


[FONT=&quot][/FONT]
 

matt-eagle

Member
Registriert
23 Aug. 2018
Beiträge
214
Das ist in meinen Augen ein gerechtfertigter Preis dafür. Der Normalpreis ist maßlos überzogen.
 

Aiphaton

Active member
Registriert
25 Apr. 2009
Beiträge
2.756
Der Normalpreis, speziell der Preis, der direkt bei HP aufgerufen wird, ist maßlos übertrieben (200€ standen dort zwischenzeitlich). Aber 40€ ist schon ein sehr guter Preis, selbst von Noname-anbietern bekommt man ähnlich starke PBs nicht zwangsläufig für den Preis. Bei mir war übrigens noch ne ganz vernünftige Tasche dabei & das Kabel ist auch kein 0815-Schrottkabel (ich hab meine aber schon länger). Die PB selbst ist auch eher bei der stabilen Seite zu finden (also gut verarbeitet). Also definitiv ein gutes Angebot :).
 

XStoneX

Active member
Registriert
19 Sep. 2006
Beiträge
1.064
Beim AfB-Shop gibt es aktuell eine Gutscheinaktion für ein brandneues ThinkPad T495s in sehr guter Ausstattung:

Display: 14", 1920x1080, 157ppi, 60Hz, non-glare, IPS, 400cd/m²; CPU: AMD Ryzen 7 PRO 3700U, 4C/8T, 2.30-4.00GHz, 4MB+2MB Cache, 15W TDP, Codename "Picasso" (Zen+, 12nm); RAM: 16GB DDR4-2400 (16GB verlötet, nicht erweiterbar); SSD: 512GB M.2 PCIe (2280); HDD: N/A; Grafik: AMD Radeon RX Vega 10 Graphics (iGPU), 10CU/640SP, 1.40GHz, Codename "Vega" (GCN 5.0); Betriebssystem: Windows 10 Pro 64bit; Eingabe: Tastatur mit DE-Layout (beleuchtet, Rubber-Dome, spritzwassergeschützt, Pointing Stick), Touchpad (3 abgesetzte Maustasten oben); Anschlüsse: 1x HDMI 2.0, 2x USB-C 3.1 mit DisplayPort 1.2, 2x USB-A 3.0, 1x Klinke; Wireless: Wi-Fi 5 (WLAN 802.11a/b/g/n/ac, 2x2, Intel 9260), Bluetooth 5.1; Authentifizierung: IR-Kamera, Fingerprint-Reader, Smartcard-Reader, TPM 2.0; Webcam: 0.9 Megapixel, Webcam-Abdeckung; Cardreader: microSD; Optisches Laufwerk: N/A; Akku: 1x Akku fest verbaut (Li-Ionen, 57Wh), 16.4h Laufzeit; Besonderheiten: MIL-STD-810G zertifiziert, Dockinganschluss (Seite), USB-C Netzanschluss; Gewicht: 1.25kg; Abmessungen (BxTxH): 329x226x16.7mm; Farbe: schwarz; Herstellergarantie: drei Jahre (Bring-In).

https://www.afbshop.de/notebooks/21...917e32606520#7ce92a2ae19f1fc68b9ba2a44c14f8b6

Mit Einlösung des Gutscheincodes "T495-100" kommt man auf einen Endpreis i.H. von EUR 802,-- inkl. Versand. Ist schon ein richtiges Schnäppchen, mit etwas Glück ist auch das Innolux N140HCG-GQ2 (FRU 01YN156) Display verbaut. Die Werte dazu passen jedenfalls.
 

hha81667

Moderator
Teammitglied
Registriert
12 Juni 2007
Beiträge
12.578
Jetzt müßte ich nur noch wissen, wie ich das mit LR und PS nutzen kann :D
 

iYassin

Active member
Registriert
15 Mai 2009
Beiträge
9.539
Ach, das ist total easy, anschließen und loslegen :D du hast auch vier Tasten am Tablet, die du dir nach eigenen Belieben konfiguieren kannst, z.B. um Tools zu wechseln.

Ich hab selbst aber ein Intuos Pro M, da hat man nämlich noch ein kleines Scrollrad, mit dem man z.B. die Pinseldicke konfigurieren kann (und noch einige extra Tasten) - das ist extrem praktisch, allerdings ist das neu auch deutlich teurer als das normale Intuos.
 
  • thinkstore24.de
  • Preiswerte-IT - Gebrauchte Lenovo Notebooks kaufen
Oben