R 400 LED Board, Inverter

normsen

Active member
Registriert
14 März 2017
Beiträge
464
Das ist das werkseitige LED Display. Das hat ein spezielles Displaykabel. Keinen Inverter, da LED. Habe meinen alten Thread zu der Problematik ausgegraben.
 

Primasz

New member
Themenstarter
Registriert
12 Mai 2023
Beiträge
27
Vielen Dank, leider reichen meine Kenntnisse nicht aus , den Schaltplan zielführend zu lesen. Dafür war der ältere Thread informativer, ist allerdings auch immernoch nicht die Antwort auf meine Fragen. Dann heißts jetzt wohl Board freilegen und Sicherungen checken.
 

Mornsgrans

Help-Desk
Teammitglied
Registriert
20 Apr. 2007
Beiträge
70.470
Wurde zumindest oft genug erwähnt ;)
Es kann natürlich sein, dass Du durch den Tausch im laufenden Betrieb eine oder mehrere Schmelzsicherungen gekillt hast.
Eine sitzt auf dem LED-Board andere auf dem Systemboard.
Hier als Muster ein T61 Wide-Board:

Das mit dem abgesteckten LED Board die Hintergrundbeleuchtung des Displays funktioniert, mit angestecktem LED Board aber nicht, rührt von einer geschossenen Sicherung auf dem Mainboard her, da sind zwei in dem Bereich, F7, F8 IIRC. Und das die Sicherung geschossen ist, liegt höchstwahrscheinlich am Bluetoothmodul, das auch im Display verbaut ist. Auf der sicheren Seite bist Du, wenn Du das Bluetooth rausschmeisst, und dann auf dem Mainboard die Sicherungen F7, F8 auf Durchgang prüfst. Glaube, es war bei dem Fehlerbild die F8, aber das ist schon ein paar Jahre her (auf jeden Fall ist es die kleinere von den beiden).
 

Primasz

New member
Themenstarter
Registriert
12 Mai 2023
Beiträge
27
Das hatte ich gelesen. Und es beantwortet meine Fragen aus Post #40 nicht.
 

Mornsgrans

Help-Desk
Teammitglied
Registriert
20 Apr. 2007
Beiträge
70.470
Dann lies noch einmal das zweite Zitat meines letzten Beitrags bis zum Ende. - So schlecht sind nicht einmal meine Augen, dass ich das nicht lesen kann.
 

Primasz

New member
Themenstarter
Registriert
12 Mai 2023
Beiträge
27
Du meinst #44 ?
Ich hatte gefragt, WARUM das Bluetooth Modul die Sicherungen killt. WARUM ein neues BT Modul nicht funktioniert, wenn doch die Sicherungen für den Inverter deklariert sind, der gar nicht angeschlossen ist. Falls diese Sicherungen für die gesamte Stromversorgung des Displays und angeschlossener Komponenten ,wie Thinklight, Display, Inverter und Bluetooth sein sollten, wieso funktionieren dann Light und Display ?
 

Mornsgrans

Help-Desk
Teammitglied
Registriert
20 Apr. 2007
Beiträge
70.470
1. Weil das BT-Modul wohl defekt ist?
2. Es ist kein Inverter, sondern ein LED-Board
3. Weil weil LED-Board und BT wohl an der selben Sicherung hängen?

Warum ist das BT-Modul defekt? - Frage es!

Ist der Fehler durch Beantwortung der Fragen behoben?
 

ggrohmann

Active member
Registriert
9 Okt. 2012
Beiträge
1.498
Noch mal langsam.

1. Du hast keinen Inverter, nur ein LED-Board. Teile auf diesem LED-Board werden mit derselben Spannung wie das Bluetooth-Modul versorgt. DIE WLAN-LED wird vermutlich direkt von der WLAN-Karte angesteuert.

2. Das defekte Bluetoothmodul hat die Sicherung für diese Spannung unterbrochen - das Bluetooth-Modul kann also nicht vom Board erkannt werden und das LED-Board kann ohne die Spannung nicht funktionieren. Auch ein neues Bluetooth-Modul kann mit der defekten Sicherung nicht funktionieren! Eine Deaktivierung des defekten Bluetooth-Moduls beseitigt die Ursache für die Defekte Sicherung nicht!

3. Ich habe mal die andern Themen gelesen, die die Suche nach "T400 Bluetooth" ergibt. Anscheinend sitzt auf dem LED-Board noch eine Schaltung, mit der die Displaybeleuchtung ein- und ausgeschaltet wird. Durch die fehlende Betriebsspannung für das LED-Board funktioniert diese Abschaltung nicht korrekt und deaktiviiert die Displaybeleuchtung. Ziehst du das LED-Board ab, fehlt auch das Deaktivierungssignal für die Displaybeleuchtung und diese geht an.

Kurz zusammengefaßt: Beim Anschluß des LED-Boards ohne die benötigte Betriebsspannung fällt nicht deine Displaybeleuchtung aus, sondern diese wird durch eine Fehlfunktion des LED-Boards fälschlicherweise abgeschaltet.

Also. Bluetooth raus, Sicherung ersetzen. Ggf. neues Bluetoth-Modul einsetzen.

edit: "LED-Board" jetzt durchgängig verwendet. Das ist das Teil, auf dem die Anzeige-LEDs sitzen.
edit2: hab dicke Finger gehabt ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

Primasz

New member
Themenstarter
Registriert
12 Mai 2023
Beiträge
27
Was lange währt, wird gut, @ Mornsgrans Nr1 das war vorausgesetzt / Nr3 - die Antwort hab ich gebraucht.
@ggrohmann - das mit der Benennung vom Inverter - LED Board war inzwischen klar, das Teil wird halt überall noch als Inverter verkauft...
Deine restlichen Infos waren sehr hilfreich, und genauso werd ichs dann machen.
Danke an alle.
 

Mornsgrans

Help-Desk
Teammitglied
Registriert
20 Apr. 2007
Beiträge
70.470
Und KEIN neues Bluetooth-Modul einbauen, wenn dies speziell für diese Modellreihe ausgewiesen ist. Dann beginnt irgendwann der Ärger von vorne.
 

Mornsgrans

Help-Desk
Teammitglied
Registriert
20 Apr. 2007
Beiträge
70.470
Nein, ist genau so richtig, da die T/R400/500/X200 BT-Module mit zunehmendem Alter ausfallen und dabei Schaden anrichten.

Ich kann mich nur wiederholen:
Forensuche nach "t400 bluetooth"
;)
und dabei besonders auf die Beiträge des Users "sarek" achten
 

Primasz

New member
Themenstarter
Registriert
12 Mai 2023
Beiträge
27
Das neue, was ich habe, ist fürs T / L530, passt allerdings auch am R400 ( Anschluss und Abstand zur Schraube ). Habe nach t400 Bluetooth , user sarek gesucht, in den gefundenen Beiträgen steht nix explizit davon, dass die alten Module gefährdet sind. Ich nehms jetzt als gegeben hin. Und hoffe, es funktioniert mit dem neuen Modul.
Beitrag automatisch zusammengeführt:

So, Board ist freigelegt, war weniger schwierig, als gedacht... Hier mal ein Bild von den beiden Sicherungen - ich hoffe, es sind die richtigen (rote Pfeile ).
Leider hab ich noch keinen Durchgangsprüfer hier. Hat jemand die Kennungen für die beiden Fs parat ?Sicherungen BT LED  R400.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

Mornsgrans

Help-Desk
Teammitglied
Registriert
20 Apr. 2007
Beiträge
70.470

Primasz

New member
Themenstarter
Registriert
12 Mai 2023
Beiträge
27
Ah, Ja, danke, da steht auch die Kennung für die F8. Und nach dem Thread sollte mein 4.0 - Modul keine Sorgen bereiten. Dann werd ich schonmal ne neue F8 besorgen. 2b continued...
 

Primasz

New member
Themenstarter
Registriert
12 Mai 2023
Beiträge
27
Habs geschafft, harte Arbeit mit absolutem Hobbyequipment. Hab zwischendurch beinah aufgegeben, da ich die 3mm Sicherung nach ner Stunde immernoch nicht richtig platzieren konnte... dann ne Stunde Pause, Bierchen, und eh Voila - neuer Anlauf ,die Sicherung saß ( obenauf ). Spannend war dann noch der Anschluss vom Bluetooth - ohne Fehler, jetzt gehn die LEDs und Bluetooth auch.
20230523_203531.jpg
 

Primasz

New member
Themenstarter
Registriert
12 Mai 2023
Beiträge
27
und nur am Rande - ich habs sogar geschafft, Bluetooth unter Windows 10 mit FnF5 ( Device Auswahl )und Energie Manager zum laufen zu bekommen.
Dank des Forums - tolle Sache.
 
  • nbreview.de
  • thinkstore24.de
  • Preiswerte-IT - Gebrauchte Lenovo Notebooks kaufen
Oben