Geräuschentwicklung

Richard Beer

New member
Registriert
17 Apr. 2008
Beiträge
23
Tag zusammen,

ich habe heute mein heiß ersehntes Thinkpad bekommen. Zwar nicht das was bestellt habe aber egal. Hatte eigentlich ein UI279GE bestellt.
Nun geht es geht um folgendes Gerät:

ThinkPad T61 UI0ABGE / 8889-ABG
Core 2 Duo T9300(2.5GHz), 2GB RAM, 160GB 7200rpm HD, 14.1in 1400x1050 LCD, 128MB nVIDIA Quadro NVS 140M, CDRW/DVDRW, Intel 802.11agn, Vodafone WWAN, Bluetooth/Modem, 1Gb Ethernet, UltraNav, Secure chip, Fingerprint reader, 9c Li-Ion, Vista Business

Nun stelle ich ein, meiner Meinung nach, deutlich hörbares rauschen im Bereich des Fingerprints und Thinkpad Logos fest. Meine Frage ist das normal? Kann es sein das dort die Festplatte oder die CPU darunter liegt. Wäre eine HDD mit 5400 oder eine T7xxx CPU deutlich leiser?

Viele Grüße, Richard
 

cunni

Erklär-Bär
Registriert
5 Okt. 2007
Beiträge
3.091
Original von Richard Beer
Tag zusammen,

ich habe heute mein heiß ersehntes Thinkpad bekommen. Zwar nicht das was bestellt habe aber egal. Hatte eigentlich ein UI279GE bestellt.
Nun geht es geht um folgendes Gerät:

ThinkPad T61 UI0ABGE / 8889-ABG
Core 2 Duo T9300(2.5GHz), 2GB RAM, 160GB 7200rpm HD, 14.1in 1400x1050 LCD, 128MB nVIDIA Quadro NVS 140M, CDRW/DVDRW, Intel 802.11agn, Vodafone WWAN, Bluetooth/Modem, 1Gb Ethernet, UltraNav, Secure chip, Fingerprint reader, 9c Li-Ion, Vista Business

Nun stelle ich ein, meiner Meinung nach, deutlich hörbares rauschen im Bereich des Fingerprints und Thinkpad Logos fest. Meine Frage ist das normal? Kann es sein das dort die Festplatte oder die CPU darunter liegt. Wäre eine HDD mit 5400 oder eine T7xxx CPU deutlich leiser?

Viele Grüße, Richard

Was du hörst, ist die Festplatte. Mit der CPU hat das nichts zu tun. Eine HD mit 5400rpm ist idR leiser, ja, das hängt aber auch vom Hersteller ab.

Bei der Ausstattung wirst du, insbesondere in der Kombination mit der dezidierten Grafik, auch idR den Lüfter (irgendwann) deutlich hören.

Abhilfe:
1. Oft laufender Lüfter: Gerät mit Grafik onboard aussuchen
2. Festplatte: Gegen eine Platte mit 5400 rpm austauschen, zB die Western Digital WD1200BEVS (hat 120 GB)

Zitat von Airborne:
ist so absolut leise das man den Kopf auf's Gerät legen muß um sie zu hören. Beim Einbau dachte ich die läuft garnicht

Kostenpunkt: ca. 50 EURO, die kannst du selbst austauschen, ohne dass du die Garantieansprüche verlierst. Dann einfach ein Image rüber auf die andere Platte... oder das System mit Wiederherstellungsdatenträgern neu aufsetzen.
 

Axel

Member
Registriert
25 Apr. 2004
Beiträge
438
Hi, das Rauschen ist normal. Habe ich in meinem neuen Firmennotebook auch, mit genau der gleichen Platte.
Ob eine mit 5400U/min deutlich leiser wäre kann ich nicht sagen, da ich vorher in meinem privaten R50p auch eine 7200er hatte, die genauso war.

Ich denke nicht, dass es am Prozessor liegt. Die T9xxx'er Serien hat doch eigentlich weniger Abwärme und ist dadurch sicherlich auch kühler und damit laufen die Lüfter weniger.

Du kannst den Lüfter aber hiermit leiser bekommen:
TpFanControl

Und RightMark CPU Clock Utility kannst du dir ja auch mal ansehen.

Gruß,
Axel
 

qwertz

New member
Registriert
20 Sep. 2004
Beiträge
3.873
Unten rechts sitzt die Festplatte. wie die anderen schon sagen, ein Modell mit weniger u/min nehmen und dann ist es ruhiger.
 
R

RAINIERIVS

Guest
Ich habe meine ursprünglich 120 GB Hitachi (5400 rpm, HTS541612J9SA00) durch die Samsung HM160HI ersetzt: Meine Samsung ist deutlich leiser (Grundrauschen, aber auch Zugriff) als meine Hitachi und fast nicht hörbar (vor allem im Vergleich zur Hitachi).

Die HM160HI hat nur eine Platte. Oft sind Geräte mit einer Platte deutlich leiser als Geräte mit zwei Platten. Samsung gibt für die HDD mit nur einer Platte 2.2 Bel (Idle) und 2.4 Bel (Seek) an. Die HM250J (2 Platten) hat zum Vergleich 2.4 Bel (Idle) und 2.6 Bel (Seek). Sie ist also 2 dB leiser (und +10 dB soll in etwas einer Verdoppelung der Lautstärke entsprechen).
Möglicherweise sind auch die Vibrationen bei nur einer Platte geringer.

Ich bin mit der HM160HI (bisher) sehr zufrieden.
Ein Klacken habe ich bisher noch nicht wahrgenommen.

Anmerkung: Ich habe auch eine WD Platte mit 250GB ausprobiert und die Vibrationen waren für mich inakzeptabel.
 

Richard Beer

New member
Themenstarter
Registriert
17 Apr. 2008
Beiträge
23
Danke für die Antworten.
Ist es vielleicht möglich das Vista mit seinen hohen Grafik Anforderungen die grafikkarten schon so sehr fordert das der lüfter anspringen muss, denn der läuft auch fast immer mal mehr und mal weniger. Oder ist das zuweit hergeholt? Wäre ein Systemwechsel von vista auf auf xp unter dem aspekt sinnvoll?

richard
 
R

RAINIERIVS

Guest
Original von Richard BeerIst es vielleicht möglich das Vista mit seinen hohen Grafik Anforderungen die grafikkarten schon so sehr fordert das der lüfter anspringen muss, denn der läuft auch fast immer mal mehr und mal weniger. Oder ist das zuweit hergeholt? Wäre ein Systemwechsel von vista auf auf xp unter dem aspekt sinnvoll?

richard
Für mich ist das Lüfter-Verhalten bei meinem T61 auch absolut nicht zufrieden stellend: Lüfter läuft zu oft, die niedrigste Stufe ist schon zu laut, die 3 Lüfterstufen (rpm) sind viel zu eng beieinander.

Ich würde auch nicht mehr ein Notebook mit dedizierter Grafik kaufen: Ich persönlich brauche sie eigentlich nicht, es braucht i. d. R. nur mehr Strom, erzeugt mehr Abwärme und der Lüfter läuft öfters.

An sich denke ich dass es nicht an Vista als solches liegt dass der Lüfter immer läuft: Auch wenn Aero (mit Transparenz) etwas mehr GPU-Leistung verlangt, so dürfte das die GPU nicht wirklich start belasten.
[Ich persönlich fahre im klassischen Windows-Design ("Windows-Standard"); der ganze optische Schnickschnack (Aero, Effekte, Mausschatten, Kantenglättung) bringt für mich keinen Vorteil.]
Ich glaube das Problem liegt an der schlechten Treiberunterstützung: nVIDIA stellt (offiziell) überhaupt keine Treiber für die NVS 140M zur Verfügung. Und von Lenovo gibt es auch nur den Treiber 7.15.11.0145 (vom 12.07.2007) für Vista 32 Bit.
Ob der Treiber von Microsoft (Windows Update) hier besser ist, kann ich nicht beurteilen.

Leider steht auch PowerMizer für Vista nicht zur Verfügung.
Ob es mit Windows XP wirklich besser ist, kann ich nicht sagen.
Ich bin jedenfalls mit Vista (nun auch mit SP1) an sich ganz zufrieden. Für mich ist Vista wesentlich besser als sein Ruf.

Ich kann dir jedenfalls zu TPFanControl raten! Für den GPU-Sensor würde ich einen Offset (SensorOffset4?) vergeben. Je nach Bedürfnis und Mut kann man sein ThinkPad dann doch deutlich leiser bekommen.
 

cyberbob

New member
Registriert
4 Juli 2004
Beiträge
3.619
Moin!

@cunni:

Ein Grundrauschen, sowie Zugriffsgeräusche gibt es bei dieser Platte nicht.
Das berühmte "Klacken" habe ich ebenfalls. Ist aber nach dem ersten Schreck absolut zu vernachlässigen, da dies nicht häufig auftritt!

Es ist die beste HD, die ich je hatte.

Gruß,
BOB
 

KardinalDesGrauens

New member
Registriert
3 Nov. 2006
Beiträge
633
Ich habe gestern so eine Samsung M5 160 GB HM160HC in mein Vaio eingebaut und bisher hat es nicht geklackt. Sie ist einfach nur wunderbar leise. Habe jetzt Samsungplatten überall drin (M60, M60, M5) - die leistesten Platten, die ich jemals hatte.

Habe allerdings im Vorfeld recherchiert und gelesen, dass man das Klacken durch eine bestimmte Einstellung im Advanced Power Management loswerden könnte, wenn es auftritt (Einstellung Max. Performance).

Ich brauchte allerdings bisher nichts einzustellen.
 

cunni

Erklär-Bär
Registriert
5 Okt. 2007
Beiträge
3.091
Original von cyberbob
Original von KardinalDesGrauens
...Advanced Power Management loswerden könnte, wenn es auftritt (Einstellung Max. Performance).

Moin!

Wo finde ich das?

Gruß,
BOB

Hier das Samsung-Tool "hutil210" runterladen und dann als .iso brennen.

Davon booten und du kannst dann mit dem Diagnosetool unter anderem das AAM und ähnliches ändern.

Grüße,
Cunni
 

Richard Beer

New member
Themenstarter
Registriert
17 Apr. 2008
Beiträge
23
he, ich hab den tpfancontrol versucht zu starten läuft bei mir unter vista nicht. bei dem nhc kann ich nichts einstellen, bzw bin ich nicht dahinter gekommen wie ich da etwas einstellen könnte!

Kann mir jemand weiterhelfen?
 

KardinalDesGrauens

New member
Registriert
3 Nov. 2006
Beiträge
633
Ich mache das unter XP mit NHC - aber ob das bei Vista auch geht, weiß ich leider nicht. Vielleicht "advanced settings" oder so einstellen? NHC versteckt manche Funktionen standardmäßig.
 

Richard Beer

New member
Themenstarter
Registriert
17 Apr. 2008
Beiträge
23
danke, hatte ich mittlerweile schon gefunden und der TPFanControl funktioniert auch! Nur bringt mir das nicht soo viel.
 

KardinalDesGrauens

New member
Registriert
3 Nov. 2006
Beiträge
633
Grade hat meine Platte zum ersten Mal geklackt :D

Also nach meiner bescheidenen Meinung wird dieses Geräusch hier im Forum ganz schön überbewertet...
 
R

RAINIERIVS

Guest
Original von Richard Beer
Nur bringt mir das nicht soo viel.
Sprich weiter! Warum bringt es dir nicht soo viel?

In der "C:\tpfancontrol\fancontrol.ini" kannst/musst du die Einstellungen vornehmen:
*) "SensorOffset4=2" aktivieren ("//" entfernen), ich denke du kannst hier ruhig noch etwas höher gehen und diesen Offset z.B. auf 4 setzen.
*) "Level=60 1": Also bis 60 °C kann man IMHO ruhig gehen ohne Lüfter! (Hierbei am Sinnvollsten auch die "IconLevels" anpassen).

PS: Alles auf eigene Gefahr!
PS2: Ich fahre derzeit mit "SensorOffset4=2" und
Level=55 0
Level=65 1
Level=68 3
Level=71 6
Level=75 64
Level=80 128
 
  • nbreview.de
  • thinkstore24.de
  • Preiswerte-IT - Gebrauchte Lenovo Notebooks kaufen
Oben