[gelöst] Treiber - Lenovo Vantage sehr sehr werbelastig - Alternative gesucht

xsid

Active member
Registriert
29 Mai 2007
Beiträge
3.410
Hallo Forum,

welche Lösung gibt es, außer "Lenovo Vantage aus Microsoft Store" um genauso bequem die erforderlichen Treiber zu installieren?

Oder kann man irgendwo den Werbeballast abstellen?

Jahresabos, Superbeschleuniger, Superantivirus usw. will ich nicht.

Oder einfach, nach Treiberinstallation wieder deinstallieren (mein Handling zur Zeit)?

MfG

xsid
 
Zuletzt bearbeitet:

xsid

Active member
Themenstarter
Registriert
29 Mai 2007
Beiträge
3.410

Ist das die richtige Software für mein Anliegen?

Für mich ist das verwirrend.

Was ist die Alternative für "Lenovo Vantage for Enterprise", die eingestellt wurde?


Richtig?
 
Zuletzt bearbeitet:

Mornsgrans

Help-Desk
Teammitglied
Registriert
20 Apr. 2007
Beiträge
68.898
Was ist die Alternative für "Lenovo Vantage for Enterprise", die eingestellt wurde?
Lesen!

Commercial Vantage​

Commercial vantage.png (bis Okt. 2020 "Lenovo Vantage for Enterprise")

Im Gegensatz zu Lenovo Vantage aus dem Microsoft Store soll Lenovo Vantage für Unternehmen nicht mit Werbung und fehlenden Funktionen aufwarten.

Für mich ist das verwirrend.
Warum? - Weil es dsselbe macht, wie Lenovo Vantage?

Nimm das und gut ist,
System Update geht natürlich auch, musst nur darauf achten, dass es im Hintergrund auch ungewollt Updates durchführt.

oder erstell dir ein Lesezeichen zu genau deinem Modell anhand der Seriennummer, dort bekommst du dann auch alles.
Manuelle Updates stellen den "Königsweg" dar.


Zu den Lenovo-Tools steht alles im Wiki.
 
Zuletzt bearbeitet:

sl500

Active member
Registriert
5 Aug. 2009
Beiträge
3.030
Manuelle Updates stellen den "Königsweg" dar.
Ich prüfe regelmäßig "meine Geräteseite" und stelle den Treiberfilter auf 30 Tage und Listenansicht, dann sehe ich genau was neu ist und dann in den readme's ob es benötigt wird - oft ist die einzige Änderung bei den "Lenovo Intelligent Thermal Solution Drivern" etc. nur die Unterstützung von neuen Modellen - die braucht man dann nicht installieren...
 

xsid

Active member
Themenstarter
Registriert
29 Mai 2007
Beiträge
3.410
Lenovo Vantage for Enterprise

Commercial Vantage

Lenovo Commercial Vantage aus dem Microsoft Store

Lenovo Vantage aus dem Microsoft Store

Lenovo Vantage für Unternehmen

####

Die viele Bezeichnungen und Bezugsmöglichkeiten verwirren mich.

Meine Entscheidung:

 
Zuletzt bearbeitet:

xxxx

Member
Registriert
9 Apr. 2020
Beiträge
38
Dieser Link (für Lenovo Commercial Vantage) ist der richtige:
So kommst Du um den Microsoft Store herum; was Du über den Lenovo-Link herunterladen kannst, ist ein ZIP, in dem alles drinliegt, was Du für die Installation brauchst. Du führst "setup-commercial-vantage.bat" mit Administratorrechten aus, und machst danach einen Neustart. Nun hast Du ein Vantage ohne nerviges Werbe-Bla-Bla.
(Wenn Du die Akku-Kalibrierungs-Funktion nutzen möchtest, musst du evtl. noch den entsprechenden Treiber ("Lenovo Power and Battery Driver for Windows 11 [Version 21H2 or later], 10 [Version 1703 or Later]") nachrüsten. Der liegt unter https://support.lenovo.com/de/de/downloads/ds541411)
 
Zuletzt bearbeitet:

sl500

Active member
Registriert
5 Aug. 2009
Beiträge
3.030
Die viele Bezeichnungen und Bezugsmöglichkeiten verwirren mich.
Du lässt dich einfach selbst verwirren, bei den von dir aufgezählten Produkten handelt es sich quasi nur um 2 Produkte...

Am einfachsten fährst du mit dem von mir verlinkten System Update - aber deine Entscheidung ist ja bereits getroffen...
 

xsid

Active member
Themenstarter
Registriert
29 Mai 2007
Beiträge
3.410
Wie heißen die aktuellen zwei Produkte offiziell richtig und vollständig?
 

sl500

Active member
Registriert
5 Aug. 2009
Beiträge
3.030
Steht doch alles beschrieben, einfach mal lesen - ist das ein Trollthread?
 

xsid

Active member
Themenstarter
Registriert
29 Mai 2007
Beiträge
3.410

- Produkt 1

Lenovo Commercial Vantage aus dem Microsoft Store.​

Code:
https://apps.microsoft.com/store/detail/lenovo-commercial-vantage/9NR5B8GVVM13?hl=en-dm&gl=DM

Es ist dafür kein Microsoft Konto erforderlich.

- Produkt 2

Lenovo Commercial Vantage direkt von Lenovo​

Code:
https://pcsupport.lenovo.com/de/de/solutions/HF003321

- Produkt 3 (meine jetzige Entscheidung, die vorige Entscheidung habe ich revidiert)

Lenovo System Update for Windows 11, 10 & 7 (32-bit, 64-bit) - Desktop, Notebook, Workstation

Code:
https://support.lenovo.com/de/de/downloads/ds012808-lenovo-system-update-for-windows-10-7-32-bit-64-bit-desktop-notebook-workstation
 
Zuletzt bearbeitet:

xsid

Active member
Themenstarter
Registriert
29 Mai 2007
Beiträge
3.410
- Produkt 3 (meine jetzige Entscheidung, die vorige Entscheidung habe ich revidiert)

Lenovo System Update for Windows 11, 10 & 7 (32-bit, 64-bit) - Desktop, Notebook, Workstation

Code:
https://support.lenovo.com/de/de/downloads/ds012808-lenovo-system-update-for-windows-10-7-32-bit-64-bit-desktop-notebook-workstation
Beitrag automatisch zusammengeführt:

System Update geht natürlich auch, musst nur darauf achten, dass es im Hintergrund auch ungewollt Updates durchführt.

Wie prüfe ob automatische Updates abgestellt sind?

Abstellbar unter:
Wöchentlich Suche nach Update aktivieren

Die HDD ist jetzt mit ca. 35 GB Windows 10 belegt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Mornsgrans

Help-Desk
Teammitglied
Registriert
20 Apr. 2007
Beiträge
68.898
Traue dem Frieden nicht, solange der Dienst "System Update" läuft.
 

xsid

Active member
Themenstarter
Registriert
29 Mai 2007
Beiträge
3.410
Lenovo System Update for Windows 11, 10 & 7 (32-bit, 64-bit) - Desktop, Notebook, Workstation

wieder deinstallieren, nachdem die gewünschten Treiber und gewünschte Software installiert wurde?

Könnte man das als Empfehlung nehmen?
Oder ist das zu sehr "Traue dem Frieden" nicht?
 

Mornsgrans

Help-Desk
Teammitglied
Registriert
20 Apr. 2007
Beiträge
68.898
Den Dienst deaktivieren oder Startart auf "manuell" stellen sollte reichen.
 

mcb

Active member
Registriert
18 März 2009
Beiträge
4.254
Lenovo System Update for Windows 11, 10 & 7 (32-bit, 64-bit) - Desktop, Notebook, Workstation

wieder deinstallieren, nachdem die gewünschten Treiber und gewünschte Software installiert wurde?

Könnte man das als Empfehlung nehmen?
Oder ist das zu sehr "Traue dem Frieden" nicht?
Doch - das kannst du genauso machen z. B. alle 6 Monate. Works.
 
  • thinkstore24.de
  • Preiswerte-IT - Gebrauchte Lenovo Notebooks kaufen
Oben