T6x ATI Treiber 12.11 für ATI X-Serien + FireGL Karten. Für Win 8.1 Nun auch für Win 10!

dukecrom

Active member
Registriert
7 Jan. 2007
Beiträge
1.562
EDIT vom 26.01.15:

Gute Neuigkeiten!
Dieser Treiber lässt sich ohne Probleme unter Windows 10 64 Bit installieren! Hurra! :) Kein Rumgezicke, kein Generve!
Eben vor 30 Minuten installiert. CCC funzt bisher auch ohne Probleme und Skalierung funzt!
Während der Installation meldet Windows 10, dass eine App ein Feature anfordert, zeigt dann die Infos über das benötigte Feature an und läd sogar die benötigten .net Framework Versionen nach positiver Bestätigung runter! Kein Rumsuchen, keine Zeitverschwendung! Erledigt Windows für einen! Genial!
Irgendwie läuft Window 10 runder als Win 8.1.

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Ich habe noch ein T60p mit einer FireGL V5250 und irgendwie hat es mich genervt, nur den alten Lenovo Treiber und das alte CCC benutzen zu können.

Also hab ich ein wenig rumprobiert und diverse gemoddetet Treiberpakete auf Basis des 10.2 runtergeladen und installiert.

Meist gings nur mit dem Umweg über den Gerätemanager. Treiber ließen sich dann installieren, aber es gab immer irgendein Problem.

Im CCC waren so gut wie keine Einstellungen mehr möglich und es kamen Fehlermeldungen beim Start.
Zusätzlich gab es beim Start oft einen schwarzen Bildschirm und man musste das TP kurz in den Sleepmode schicken und wieder aufwecken, damit man wieder ein Bild hatte.
Also alles grosser Käse.

Nach ein langen Odyssee habe ich nun bei Guru3d ein Legacy Treiberpaket für 32+64bit gefunden, welches auch für ältere Hardware geeignet ist.

Es hat ein moderneres CCC und scheint auch einen wesentlich aktuelleren Treiber zu beinhalten, nämlich Version 12.11.

Ein weiterer Vorteil, der dämliche "ATI External Event Viewer" Dienst ist nicht mehr vorhanden. Ist irgendwie wieder da... Aber keine Auslastung dadurch. Bisher...
Dieser Dienst führte oft zu einer 100% CPU Auslastung und damit bei zu einem total überhitzten TP.
Man muss diesen Dienst in der "Verwaltung" unter "Dienste" deaktivieren, dann geht es wieder bei den älteren Treibern.

Die Installation lief problemlos ab. Einfach den Setup ausführen. Ich musste nichts manuell hinzufügen.
Allerdings hatte ich auch schon einen ATI Treiber installiert gehabt. Keine Ahnung wie es aussieht, wenn im Gerätemanager die Grafik noch mit Microsoft angegeben wird.

Benchmarks habe ich keine gemacht, falls sich jemand die Mühe machen möchte, so wäre das super die Benches von vor und nachher zu posten.

Link direkt zum Treiber ---> http://bit.ly/1m3VuK2 Benutzung auf eigene Gefahr!
Link zum Forumsthread bei Guru3D ---> http://forums.guru3d.com/showthread.php?t=372799

Und so sieht das bei mir aus:

ATI WOW 14.10 auf FireGL V5250.PNGCCC mit 12.11.PNG

Der Treiber wird als 14.10 vom 23.05.2014 (!) angezeigt, aber laut CCC ist es der 12.11.

Ich hoffe ich konnte damit einige ein wenig glücklich machen. Feedback wäre nett :)
 
Zuletzt bearbeitet:

ThinkBrett

Active member
Registriert
6 März 2011
Beiträge
3.728
Ich werde mal testen, ob der "neue" ATI-Treiber evtl. auch unter Win7 installierbar ist. Das neuere CCC wäre doch schön auf nem T4x oder T6x ;)

Melde mich wieder, wenn Erkenntnisse vorliegen.
 

sarek

Active member
Registriert
14 Okt. 2012
Beiträge
3.648
Entweder habe ich gerade den 64-Bit Treiber erwischt oder für XP ist es generell nicht gedacht... (Fehler: Keine zulässige Win32-Anwendung)
Aber gut zu wissen, dass ich bei Win7 eine moderne Lösung zur Verfügung habe :)
 

ThinkBrett

Active member
Registriert
6 März 2011
Beiträge
3.728
XP ist andere Baustelle, da geht mit Win7 oder 8-Treibern nichts
 

sarek

Active member
Registriert
14 Okt. 2012
Beiträge
3.648
Alles klar - Dann weiß ich über den Treiber bescheid. Dann halte ich den Treiber auf dem Stick in Reserve, bis ich meinem T60 Win7 verpasse!
 

der_ingo

Active member
Registriert
22 Okt. 2009
Beiträge
3.446
Dummerweise ist der Treiber nicht signiert - insofern also das gleiche Problem wie bei Treibern, die mit dem Mobility Modder verändert wurden: Windows muss in den Testsigning-Modus und das ist doof.
 

der_ingo

Active member
Registriert
22 Okt. 2009
Beiträge
3.446
Mal als kurze Ergänzung: bei 32-bit Systemen ist der unsignierte Treiber ja kein Problem, deswegen hab ich es da auch mal ganz dreist ausprobiert.
Testobjekt ist ein R52 mit ATI X300 und Windows 8.1 und der erste Neustart nach der Installation führte zum Bluescreen.

Seitdem läufts aber überraschenderweise. Und tatsächlich schalten IE11 und Chrome 35 damit jetzt auch Hardwarebeschleunigung frei. http://www.fishgl.com/ ist zwar gruselig lahm, aber rein prinzipiell tut es - wenn auch mit dem IE etwas besser als mit Chrome. ;)

Wer das CCC nicht uuuunbedingt braucht, sollte auf die Installation davon aber verzichten. Das Paket ist doch ziemlich fett und bei langsamerer Hardware eher zäh.
 

dukecrom

Active member
Themenstarter
Registriert
7 Jan. 2007
Beiträge
1.562
@Mornsgrans Der Link im ThinkPadWiki, der zu "Installation ATI x1400 unter Windows8" führen soll geht nicht. Da kommt 404
Code:
[B]ATI-Treiber unter Windows 8[/B]


 Selbst unter Windows 8 lässt sich der ATI-Treiber installieren 
 
[LIST]
[*] [URL="https://thinkpad-forum.de/threads/160718-L%C3%B6sung-Treiber-f%C3%BCr-die-ATI-Mobility-x1400-unter-Windows-8-32bit-installieren"]Installation ATI x1400 unter Windows 8[/URL] (im ThinkPad-Forum) 
[/LIST]

Mal eine OT Frage, ab welchem Thinkpad T bzw. X Serie, bekomme ich eine wesentlich besssere 3D Leistung, als mit der FireGL V5250?
Ein W500 mit einer FireGL V5700 würde schon mal die Leistung mindestens verdoppeln, jedenfalls was den Benchmark bei Notebookcheck angeht.
Wie sähe das aber bei einem X-Serien Gerätr aus? Da müsste man doch was wesentlich neueres kaufen?
 
Zuletzt bearbeitet:

Mornsgrans

Help-Desk
Teammitglied
Registriert
20 Apr. 2007
Beiträge
68.908
Danke für den Hinweis, habe es korrigiert. Ursache war, dass das Forum nicht mehr mit "https" erreichbar ist, der Link dies aber enthielt.
 

swentzi

New member
Registriert
28 Mai 2012
Beiträge
49
Bei meinem T60 mit X1400 GraKa hats auch funktioniert, es wird der Treiber 14.10 vom 23.05.2014 angezeigt. CCC hab ich gar nicht installiert. Prima- super!

Update:
also unmittelbar nach der Treiberinstallation lief und startete das T60 unter Windows8.1 super, heute bleibt es nach dem Start dunkel ( wie oftmals mit den 8,x Treibern) und das T60 muss mittels dem Fn+F12 (F4) einmal schlafen und danach aufgeweckt werden :(

Update2:
ich musste auf Treiber 8.83 zurück (zum Glück hatte ich einen Wiederherstellungspunkt vorher erstellt :) ), weil die Windows8.1-Anmeldung nur noch im abgesicherten Modus funktionierte - schade :(
 
Zuletzt bearbeitet:

dukecrom

Active member
Themenstarter
Registriert
7 Jan. 2007
Beiträge
1.562
Ich hab festgestellt, dass meins auch am Anfang schwarz bleibt, aber nur 1-2 Minuten, dann geht es wieder. Keine Ahnung warum... Ich werde die neuen mal testen. Aber mir geht der Lüfter im Moment auf den Sack, der rattert. Einen neuen einbauen lohnt irgendwie nicht, oder was meint ihr? Ich hab ein T60p.
 

Mornsgrans

Help-Desk
Teammitglied
Registriert
20 Apr. 2007
Beiträge
68.908
Lohnt sich schon, aber erst auf Fremdkörper im Propellerbereich prüfen.

Ich hab festgestellt, dass meins auch am Anfang schwarz bleibt, aber nur 1-2 Minuten, dann geht es wieder.
Da wäre vielleicht ein Blick in die Ereignisanzeige sinnvoll. Möglicherweise gibt es ein Problem mit dem Grafiktreiber, den Windows selbst zu reparieren versucht.
 

Henricus

New member
Registriert
3 Juli 2007
Beiträge
4.950
Aber mir geht der Lüfter im Moment auf den Sack, der rattert. Einen neuen einbauen lohnt irgendwie nicht, oder was meint ihr? Ich hab ein T60p.

Gibts einen Thread zu, Geheimtipp ist die Anwendung von Sinterlageröl.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Wolfssteiner

New member
Registriert
7 Jan. 2014
Beiträge
35
Guten Morgen,

nachdem ich mir den Thread durchgelesen habe, bin ich mich nicht ganz sicher ob dieser Treiber auch auf meinerm Thinkpad laufen würde. Ich habe ein T60p mit der besagten ATI Mobility FireGL v5200, mittlerweile habe ich von Win XP auf Win 7 (32 Bit) migriert. Könnte ich diesen Treiber nun einfach installieren?
Danke und viele Grüße!
 

Mornsgrans

Help-Desk
Teammitglied
Registriert
20 Apr. 2007
Beiträge
68.908
  • thinkstore24.de
  • Preiswerte-IT - Gebrauchte Lenovo Notebooks kaufen
Oben