Altes ThinkPad T-Series TYP 8898 von Lenovo - Suche Treiber

kusselin

New member
Registriert
10 Juli 2024
Beiträge
10
Hallo Zusammen, ich habe über unser Geschäft ein ThinkPad von Lenovo T-Series erworben. Ich dachte mir halt bevor es weggeworfen wird schaue ich mal...
Festplatte war keine mehr vorhanden..hatte noch eine 500 GIG zum Testen da udn eingebaut...habe jetzt zum Test mal das WIN 10 installiert....das funzt auch soweit.

Daten: Typ 8898 - AGM S7N xxxxxxx 08/03
Arbeitsspeicher: 4 GIG Prozessor, Intel Core 2
Leider habe ich nun ein Problem....die Treiber fehlen mir egal ob für WIN 7 oder WIN 10....die Hardware wird soweit auch erkannt wie zb. die WLAN Karte aber funzt halt net....die LAN Karte geht...also ich komme ins Inet.

Habe bei Lenovo schon nachgefragt...die haben nix mehr...ihr seid meien letzte Hoffnung...wie gesagt das Läppi funzt soweit auch der Akku noch.

Habe ich irgendwelche Möglichkeiten an noch kompatible Treiber zu kommen?

Anbei mal noch Bilder des Typs usw.....

Über ne Info herzlichen Dank.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Wenn die Windows 7 Treiber unter Windows 10 nicht wollen, lade sie nur herunter und installiere sie dann manuell im Kompatibilitätsmodus.
 
Ist ein Thinkpad T61
Lenovo EOL Portal https://download.lenovo.com/eol/index.html
Win 7 Treiber sind dort, Win 10 Treiber über Windows Update.
Danke Ihr/Du seid/bist der Beste
Heisst, win 7 treiebr installieren udn dann über LAN oder WLAN win10 Updates anstossen....dann werden auch die aktuellen win10 treiber für das läppi installiert.
:)
Handelt es sich um ein T61 (steht unten rechts am Bildschirmrahmen)? Zumindest hat mir das Google ausgespuckt, als ich nach „Typ 8898 - AGM S7N“ gesucht habe.

Treiber zu den ganzen alten Modellen findest du unter anderem hier: https://thinkpads.com/support/Thinkpad-Drivers/download.lenovo.com/lenovo/content/ddfm/
Das weiss ich natürlich als Laie nicht...aber vielen herzlichen Dank. Aber jetzt weiss ich zumindest das es ein T61 ist!
Was ist denn das "p"? es gibt noch ein T61p
Cool :) Bluetooth hat das Läppi auch ??

Auf der rechten Seite neben dem Pad ist eine Art Fingerscanner noch...echt jetzt?
Wenn die Windows 7 Treiber unter Windows 10 nicht wollen, lade sie nur herunter und installiere sie dann manuell im Kompatibilitätsmodus.
O.K. also du meinst jetzt wenn WIN 10 drauf ist die Win 7 Treiber normal über WIN Ebene installieren wenn das net klappt ...Rechner neu Starten...und wie war das dann nochmal in den Kompmodus zu kommen? F8?? ich weiss es nicht mehr :-(
Aber Euch echt einen superlieben Dank
 
Zuletzt bearbeitet:
Guten Morgen Zusammen,
danke Euch allen nochmal für die prompte Rückinfo udn die Treiberlinks..TOP!

Ach, noch ne Frage....Bluetooth hat dieses T61 nicht oder? Sonst würde ich es ja im Gerätemanager sehen..richtig?

Wie findet man das am besten raus?

Auf wieviel GB Ram kann ich hier erweitern...kann das sein auf 8 GB? 2x4GB Riegel

Bitte habt Verständnis wenn ich hier Frage..ich bin was Lenovo Thinkpad betrifft Anfänger.

Über
Danke Euch
 
Zuletzt bearbeitet:
O.K. danke für die Links...Jungs ;-)

was ich aber nicht weiss ...was ist das "Access Connections" ?

Anscheinend hat mein Model Bluetooth aber ich muss hier was nachinstallieren um das es aktiv wird...

Weiter hätte ich hier an die Experten die Frage ob ich diesen Speicher verwenden kann auch? Oder soll ich das in einer anderen Rubrik posten?


IMG_3629.jpeg
 
Zuletzt bearbeitet:
Nicht das Thinkpad im Kompatibilitätsmodus starten sondern den Treiber im Kompatibilitätsmodus installieren. Anleitungen findet Tante Google.
 
Kann mir bitte jemand noch die Frage von oben mit dem Speicher beantworten....vielen herzlichen Dank
 
Auf wieviel GB Ram kann ich hier erweitern...kann das sein auf 8 GB? 2x4GB Riegel
2 x 4 GB sind möglich, aber die Module sind recht teuer. Ich habe das so in einem Frankenpad (T61 in T60-Gehäuse mit 15"IPS-Display) zu laufen.

Du findest solche Angaben auch hier im Forenwiki (Thinkwiki in der Menüleiste).
 
Das T61 braucht DDR2-SODIMM (PC2-5300). Die oben verlinkten schnelleren, DDR2-SODIMM (PC2-6400), sollten laufen. Maximal möglich sind
offiziell 2x 2GB; es gibt auch Berichte das 2x 4GB laufen. Bei 4GB-Modulen kann es auf den Hersteller und die Organisation auf dem Modul ankommen. Referenzmodul für 2x 4GB : https://www.amazon.de/gp/product/B0035AKZE8. Alles nachzulesen im wiki zum T61.
 
2 x 4 GB sind möglich, aber die Module sind recht teuer. Ich habe das so in einem Frankenpad (T61 in T60-Gehäuse mit 15"IPS-Display) zu laufen.

Du findest solche Angaben auch hier im Forenwiki (Thinkwiki in der Menüleiste).
Was heisst teuer....@ATh schreibt ja unten das die Riegel auch gehen....knapp 50 € für 2x4GB Riegel geht eigentlich!
Das T61 braucht DDR2-SODIMM (PC2-5300). Die oben verlinkten schnelleren, DDR2-SODIMM (PC2-6400), sollten laufen. Maximal möglich sind
offiziell 2x 2GB; es gibt auch Berichte das 2x 4GB laufen. Bei 4GB-Modulen kann es auf den Hersteller und die Organisation auf dem Modul ankommen. Referenzmodul für 2x 4GB : https://www.amazon.de/gp/product/B0035AKZE8. Alles nachzulesen im wiki zum T61.
O.K. danke Dir..ich weiss lesen lesen lesen..aber durch bei sovielen Bäumen sieht man den Wald nicht mehr.... die von dir verlinkten Riegel habe ich auch gefunden...und über die bin ich zu den oben gefundenen Riegel gekommen!

Wenn man diese dann einbaut sollte das T61 hochfahren oder?

Und wie bzw. wo kann ich mich bzgl. dem 3thrd Bios einlesen bei dem man danach ne SSD einbauen kann?
 
Der RAM passt ,aber ich persönlich würde keine € 50 investieren (Zu denen eventuell noch 19% Einfuhrumsatzsteuer kommt ...) .
Denn das T61 ist auch mit 8 GB kein Rennpferd und bietet sich eigentlich als ein Gerät für Linux Mint an .
Da tun es dann auch 4 GB (Z.B. sowas für ca € 12 : https://www.ebay.de/itm/226238110237 ).
Wichtig ist nur dass Du eine 2,5" SSD verbaust ,mit einer HDD will man dieses TP heutzutage nicht wirklich betreiben .Die SSD bringt DEUTLICH mehr als die 8 GB !

Gruss Uwe

P.S.: Das Mod-BIOS brauchst Du nicht unbedingt .Den Unterschied merkt man mMn nur bei großen Kopieraktionen und dafür ist das T61 mittlerweile eh zu schwach ...
 
Access Connections (AC) kannst Du vergessen, ab Windows 8 funktioniert es nicht mehr (richtig), da hierzu auch bestimmte Treiberversionen von Netzwerkgeräten und ebenso hoffnungslos veraltetem Microsoft Visual C++ Runtime erforderlich sind.

Bluetooth sollte verbaut sein, wenn die entsprechende LED am unteren Bildschirmrand existiert, das Bluetoothmodul selbst sitzt links unterhalb des Bildschirms hinter dem Displayrahmen nahe dem Scharnier.

Da das Bluetoothmodul veraltet ist (Standard 2?), funktioniert es nur mit den alten Treibern ohne Chance, mit neueren Bluetooth-Geräten (aktuell Standard 5 und höher) verbinden zu können.

Wilst Du es dennoch versuchen, hilft auch hier das Wiki unter "Modellübergreifende Themen" und dem Punkt "Bluetooth aktivieren" weiter:
 
Verständnisfehler, Du kannst auch sofort eine SSD einbauen, das 3rd party BIOS schaltet nur die schnellere Anbindung über SATA2 frei.

Stichwort Middleton BIOS
O.K: heisst wenn ich so wies jetzt ist ohne das gepimpte BIOS dann kann ich da auch SSD einbauen aber die Geschwindigkeit wird hier nicht so enorm hoch sein wie mit SATA 2, richtig?

Danke, das Bios habe ich gefunden ...Top!
Der RAM passt ,aber ich persönlich würde keine € 50 investieren (Zu denen eventuell noch 19% Einfuhrumsatzsteuer kommt ...) .
Denn das T61 ist auch mit 8 GB kein Rennpferd und bietet sich eigentlich als ein Gerät für Linux Mint an .
Da tun es dann auch 4 GB (Z.B. sowas für ca € 12 : https://www.ebay.de/itm/226238110237 ).
Wichtig ist nur dass Du eine 2,5" SSD verbaust ,mit einer HDD will man dieses TP heutzutage nicht wirklich betreiben .Die SSD bringt DEUTLICH mehr als die 8 GB !

Gruss Uwe

P.S.: Das Mod-BIOS brauchst Du nicht unbedingt .Den Unterschied merkt man mMn nur bei großen Kopieraktionen und dafür ist das T61 mittlerweile eh zu schwach ...
Danke Dir für deine Einschätzung....zur Zeit habe ich 2x2GB eingebaut. habe das Läppi über unser geschäft erworben..die wollten das ausrangieren..udn ich dachte mir nimmst es und pepst es auf...das ist/war meine Intension.

Meinst mit den 8 GIG ist das Läppi nicht schneller bzw. flexibler?

NUn, für das das ich es grad so bekommen habe..ist es echt noch gut...ich schau mal und werde mir ne SSD holen......aber wenn ich die einbaue muss ich nix machen...also im BIOS ..einfach einstecken und warten...richtig?

Ne Frage noch....den Einschub bzw. die Vorrichtung mit dem Zippel zum rausziehen der Festplatte....nach was sucht man da, um dieses neu/gebraucht zu bekommen.

Kann ich das hier bedenkenlos verwenden:

Danke und Gruss
 
Kann ich das hier bedenkenlos verwenden:
Ja schon... aber aus China?
Da mußte 4 Wochen drauf warten .. und außercdem taugen die Nachbaugummis nichts,,, viel zu labberich sind die
Bestimmt hat hier einer aus dem Forum noch originale liegen... (ich gucke auch mal nach)

Gruß
Manni
 
  • ok1.de
  • ok2.de
  • thinkstore24.de
  • Preiswerte-IT - Gebrauchte Lenovo Notebooks kaufen

Werbung

Zurück
Oben