luxnote lapstore servion thinkspot
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 43

Thema: [Beendet] TLP 1.0 Beta-Test

  1. #1
    Ubuntuversteher Avatar von linrunner
    Registriert seit
    22.06.2007
    Beiträge
    12.270
    Danke
    14
    Thanked 264 Times in 214 Posts

    [Beendet] TLP 1.0 Beta-Test

    Hallo,

    ich bitte um eure Mithilfe beim Beta-Test.

    Was ist neu?

    Wichtige neue Features sind:

    1. CPU_HWP_ON_AC/BAT: HWP energy performance hints (Info) – funktioniert nur auf Skylake (oder neuerer) Hardware mit Kernel 4.10 (oder neuer)
    2. USB_BLACKLIST_PHONE: ermöglichst das Laden von Smartphones, indem sie vom USB Autosuspend ausgenommen werden (Thread)
    3. RUNTIME_PM_DRIVER_BLACKLIST: neuer Default "amdgpu nouveau nvidia radeon" – verhindert bei Optimus Hybridgrafik (a) ungewolltes Aktivieren der dGPU und (b) dass sich die dGPU mit Bumblebee nicht deaktivieren läßt (Info)

    Die genannten Features müssen in der Konfiguration zuerst aktiviert werden! Weitere Neuerungen findet Ihr im Changelog.

    Was und wie soll ich testen?

    Es gibt zwei Testziele:

    1. Prüfung alter Funktionalität (Regressionstest): TLP installieren, dabei vorhandene Konfiguration beibehalten und einige Tage schauen ob weiterhin alles funktioniert
    2. Prüfung neuer Funktionalität: TLP installieren, obige neue(s) Feature(s) konfigurieren und ausprobieren – geht natürlich nur mit der passenden Hardware

    Wo finde ich Pakete?

    • Debian / Ubuntu: Download
    • Arch Linux: tlp-git und tlp-rdw-git aus dem AUR.

    Beta-Pakete für nicht genannte Distris kann ich leider nicht anbieten.

    Wie melde ich ein Problem mit der Beta-Version?


    Bevor Ihr etwas meldet, prüft bitte ob das Problem auch dann auftritt, wenn:


    • die Vorversion 0.9 installiert ist; bzw.
    • TLP deinstalliert ist

    Welche Ausgaben soll ich zeigen?

    Stets die komplette Ausgabe von
    Code:
    sudo tlp-stat

    1. Im Akkubetrieb
    2. Am Netzteil

    bitte per https://pastebin.com/

    Vielen Dank im voraus fürs Testen!
    Geändert von linrunner (31.05.2017 um 23:06 Uhr) Grund: typo
    Gruß, linrunner
    X1C6, T450s, X220 - Ubuntu 18.04 - TLP - Ubuntu Schnelleinstieg
    -- Fehler im Anwender sind schwer zu beheben, da es meist keine Updates gibt


  2. Die folgenden 2 Mitglieder haben sich bei linrunner bedankt:
    + Ozoign oder Verstecka der Dankenden
    bob7,  
  3. #2
    Ubuntuversteher Avatar von linrunner
    Registriert seit
    22.06.2007
    Beiträge
    12.270
    Danke
    14
    Thanked 264 Times in 214 Posts
    Themenstarter
    133 Hits und keiner hat Zeit zum Testen? Kann ja wohl nicht euer Ernst sein ...
    Gruß, linrunner
    X1C6, T450s, X220 - Ubuntu 18.04 - TLP - Ubuntu Schnelleinstieg
    -- Fehler im Anwender sind schwer zu beheben, da es meist keine Updates gibt


  4. #3

    Registriert seit
    01.04.2011
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    473
    Danke
    1
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Ich würde ja gern aber der RC2 von Debian 9 ärgert mich gerade

  5. #4
    Avatar von Frieder108
    Registriert seit
    15.01.2010
    Beiträge
    1.426
    Danke
    1
    Thanked 19 Times in 17 Posts
    dann mach ich halt mal → Kubuntu 17.04 auf T410

    AC https://pastebin.com/kxLPqk4v

    DC https://pastebin.com/e3PuFbPx

  6. #5

    Registriert seit
    16.04.2007
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    561
    Danke
    4
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Ist es ok wenn ich das Ubuntu Paket unter Elementary nutz?

  7. #6

    Registriert seit
    04.04.2011
    Ort
    Ostfriesland
    Beiträge
    140
    Danke
    0
    Thanked 6 Times in 4 Posts
    Im AUR gibt es bisher leider nur Version 0.8.r51.f54b606-1.

  8. #7
    Ubuntuversteher Avatar von linrunner
    Registriert seit
    22.06.2007
    Beiträge
    12.270
    Danke
    14
    Thanked 264 Times in 214 Posts
    Themenstarter
    @kenonu: ich sehe da kein Problem. Es wäre auch objektiv schwierig, alle Ubuntu/Debian Derivate einzeln aufzuführen. Das muss der geneigte User halt wissen.

    @pseudonym: die Versionsnummer spielt keine Rolle. Das Paket zieht den Master-Branch von GitHub, damit hast Du den neuesten Stand.
    Gruß, linrunner
    X1C6, T450s, X220 - Ubuntu 18.04 - TLP - Ubuntu Schnelleinstieg
    -- Fehler im Anwender sind schwer zu beheben, da es meist keine Updates gibt


  9. #8

    Registriert seit
    15.09.2012
    Beiträge
    1.201
    Danke
    13
    Thanked 35 Times in 34 Posts
    @pseudonym

    Als Arch-Nutzer solltest du wissen, was *-git Pakete bedeuten. Sie erstellen immer die aktuellste Version aus dem Repository. In diesem Fall baut mir makepkg ein wunderschönes 0.9.r68.0063dea-1.

  10. #9

    Registriert seit
    04.04.2011
    Ort
    Ostfriesland
    Beiträge
    140
    Danke
    0
    Thanked 6 Times in 4 Posts
    Danke für die Info @linrunner und @SammysHP. Lange kein git-Paket mehr genutzt

    Ist nun installiert und wird beobachtet.

  11. #10

    Registriert seit
    01.02.2012
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    298
    Danke
    11
    Thanked 6 Times in 5 Posts
    Frage: Ist es sinnvoll, auf einem Rechner mit NVidia-Hybrid-Grafik (T520) bei der neuen Option RUNTIME_PM_DRIVER_BLACKLIST einen Wert zu setzen?
    Weil, erst mal heißt es ja, das bestehende Config-File zu behalten - nur dass die neuen Optionen da ja noch gar nicht drin sind?

  12. #11

    Registriert seit
    08.05.2016
    Beiträge
    746
    Danke
    51
    Thanked 103 Times in 89 Posts
    Zitat Zitat von linrunner Beitrag anzeigen
    Prüfung alter Funktionalität (Regressionstest): TLP installieren, dabei vorhandene Konfiguration beibehalten und einige Tage schauen ob weiterhin alles funktioniert
    Prüfung neuer Funktionalität: TLP installieren, obige neue(s) Feature(s) konfigurieren und ausprobieren – geht natürlich nur mit der passenden Hardware
    Zitat Zitat von nsteinbach Beitrag anzeigen
    Frage: Ist es sinnvoll, auf einem Rechner mit NVidia-Hybrid-Grafik (T520) bei der neuen Option RUNTIME_PM_DRIVER_BLACKLIST einen Wert zu setzen?
    Weil, erst mal heißt es ja, das bestehende Config-File zu behalten - nur dass die neuen Optionen da ja noch gar nicht drin sind?
    Ich verstehe das so: Zuerst sollte mit dem unveränderten alten Config-File geschaut werden, ob sich alles normal verhält oder Änderungen/Probleme zu beobachten sind. Dann nach ein paar Tagen kann man ggf. die neuen Funktionen nachtragen und ebenfalls testen. Du könntest natürlich auch gleich mit dem 2. Testziel starten, dann wird Test 1 eben bei Dir ausgelassen.
    Geändert von harpo (03.04.2017 um 08:46 Uhr)

  13. #12
    Ubuntuversteher Avatar von linrunner
    Registriert seit
    22.06.2007
    Beiträge
    12.270
    Danke
    14
    Thanked 264 Times in 214 Posts
    Themenstarter
    @nsteinbach: ja. Es gibt dabei zwei Möglichkeiten:

    a. Du kommentierst die Einstellung ganz aus, dann wirkt der interne Default ("amdgpu nouveau nvidia radeon") und sorgt dafür, dass die dGPU in der Blacklist landet; oder

    b. Du trägst den oder die Treiber explizit ein: RUNTIME_PM_DRIVER_BLACKLIST="nouveau nvidia"

    @harpo: ich seh das hier nicht so dogmatisch, es können ruhig beide Ziele gleichzeitig getestet werden.
    Gruß, linrunner
    X1C6, T450s, X220 - Ubuntu 18.04 - TLP - Ubuntu Schnelleinstieg
    -- Fehler im Anwender sind schwer zu beheben, da es meist keine Updates gibt


  14. #13

    Registriert seit
    20.09.2009
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    579
    Danke
    3
    Thanked 17 Times in 17 Posts
    Moin

    Besteht Interesse an einer Fedora 25-Version?
    Dann würde ich zum WE die Testpakete bauen.

    RomanX

  15. #14

    Registriert seit
    04.05.2008
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    242
    Danke
    0
    Thanked 11 Times in 9 Posts
    Mein X220T läuft noch mit (K)Ubuntu 14.04 LTS.

    - Installation ganz normal mit dpkg -i? Kommt das mit der vorhandenen apt-Installation aus dem Ubuntu-Repo in die Quere? Oder vorher removen?
    - Was ist der Unterschied des "rdw"-Pakets? Welches soll ich installieren?

    Danke Dir.
    Acer Nitro Black Edition VN7-592G i7-6700HQ 16GB 240GB SSD + 1TB SSD + Win 10 / Kubuntu 17.04 || T420s 4174-W42 8GB 240GB SSD + Win 7 Pro || X220T 42992PG 8GB 250GB mSATA SSD + 1 TB SSHD + Kubuntu 17.04 || X61s 2GB 120GB SSD + Kubuntu 17.04

  16. #15

    Registriert seit
    05.05.2010
    Beiträge
    321
    Danke
    0
    Thanked 4 Times in 4 Posts
    Debian 9 (Linux debian 4.9.0-2-amd64 #1 SMP Debian 4.9.13-1 (2017-02-27) x86_64 GNU/Linux) auf X230:

    Netzteil: https://pastebin.com/FKR1eCjf
    Akku: https://pastebin.com/MJ2yRQdA

  17. #16
    Ubuntuversteher Avatar von linrunner
    Registriert seit
    22.06.2007
    Beiträge
    12.270
    Danke
    14
    Thanked 264 Times in 214 Posts
    Themenstarter
    Zitat Zitat von lotsawa Beitrag anzeigen
    - Installation ganz normal mit dpkg -i?
    Ja.
    Zitat Zitat von lotsawa Beitrag anzeigen
    Kommt das mit der vorhandenen apt-Installation aus dem Ubuntu-Repo in die Quere?
    Vergleiche doch mal die aus dem PPA installierte Versionsnummer der Pakete mit der des Downloads.
    Zitat Zitat von lotsawa Beitrag anzeigen
    Oder vorher removen?
    Nein. Falls Du die Konfiguration angepasst hast, bitte die FAQ beachten.
    Zitat Zitat von lotsawa Beitrag anzeigen
    - Was ist der Unterschied des "rdw"-Pakets?
    Siehe Installation.
    Zitat Zitat von lotsawa Beitrag anzeigen
    Welches soll ich installieren?
    Am besten beide.
    Gruß, linrunner
    X1C6, T450s, X220 - Ubuntu 18.04 - TLP - Ubuntu Schnelleinstieg
    -- Fehler im Anwender sind schwer zu beheben, da es meist keine Updates gibt


  18. #17

    Registriert seit
    04.05.2008
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    242
    Danke
    0
    Thanked 11 Times in 9 Posts
    Nun habe ich meinen X220T doch updaten müssen auf Ubuntu 16.04.2 und dabei direkt die verlinkten tlp-Pakete installiert.

    HD-Funktionen sind ausgeschaltet wegen SSDs.

    AC: https://pastebin.com/CJ3SxEYs
    DC: https://pastebin.com/U0qzsiKE
    Acer Nitro Black Edition VN7-592G i7-6700HQ 16GB 240GB SSD + 1TB SSD + Win 10 / Kubuntu 17.04 || T420s 4174-W42 8GB 240GB SSD + Win 7 Pro || X220T 42992PG 8GB 250GB mSATA SSD + 1 TB SSHD + Kubuntu 17.04 || X61s 2GB 120GB SSD + Kubuntu 17.04

  19. #18

    Registriert seit
    28.11.2007
    Beiträge
    1.563
    Danke
    1
    Thanked 35 Times in 34 Posts
    Hier mal Ausgaben zwei meiner Thinkpads.

    X31 mit Debian Wheezy:

    - AC
    - BAT

    T43 mit Debian Stretch:
    - AC
    - BAT
    ThinkPad X41: Pentium M 1,5GHz, 2GB, 8GB CF-SSD, Debian Stretch
    ThinkCentre M58P SFF: Core2Quad Q9650, 12GB, Crucial M4, Debian Stretch

  20. #19
    Ubuntuversteher Avatar von linrunner
    Registriert seit
    22.06.2007
    Beiträge
    12.270
    Danke
    14
    Thanked 264 Times in 214 Posts
    Themenstarter
    Vielen Dank an die Beitragenden.

    @lotsawa: um die SSDs auszunehmen, musst Du nicht alle Disk-Einstellungen auskommentieren,
    Code:
    DISK_DEVICES=""
    reicht. Schau dir ausserdem am Ende der tlp-stat-Ausgaben die Suggestions an und installiere die Pakete nach (s. auch Installation).

    @all: mir fehlen noch Rückmeldung zu den neuen Features (s. Startpost)
    Geändert von linrunner (07.04.2017 um 19:13 Uhr)
    Gruß, linrunner
    X1C6, T450s, X220 - Ubuntu 18.04 - TLP - Ubuntu Schnelleinstieg
    -- Fehler im Anwender sind schwer zu beheben, da es meist keine Updates gibt


  21. #20

    Registriert seit
    04.05.2008
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    242
    Danke
    0
    Thanked 11 Times in 9 Posts
    Hier mal auf die Schnelle der Status nach einer Neuinstallation von Kubuntu 17.04 auf einem X220T mit den beiden Zusatz-Paketen, default-Werte belassen:

    Netz: https://pastebin.com/raw/pkBycnVK
    Batterie: https://pastebin.com/raw/7tn3gGfe
    Acer Nitro Black Edition VN7-592G i7-6700HQ 16GB 240GB SSD + 1TB SSD + Win 10 / Kubuntu 17.04 || T420s 4174-W42 8GB 240GB SSD + Win 7 Pro || X220T 42992PG 8GB 250GB mSATA SSD + 1 TB SSHD + Kubuntu 17.04 || X61s 2GB 120GB SSD + Kubuntu 17.04

Ähnliche Themen

  1. Test Servicequalität in c't 15/2011 /// Test X1
    Von ATh im Forum Was sonst nicht passt
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 02.07.2011, 22:26
  2. Medal of Honor - BETA Wer hat auch nen Beta Key bekommen?
    Von dukecrom im Forum Was sonst nicht passt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.07.2010, 17:33
  3. Nigma-Utilities BETA Test
    Von consolinator im Forum Was sonst nicht passt
    Antworten: 59
    Letzter Beitrag: 05.11.2007, 08:20

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
CeCon ok1.de ipWeb Campus Shop CaptainNotebook RO Electronic