x61t sxga+ was hat es mit dem griseln so auf sich?

simon owl

New member
Habe mich jetzt fast dazu entschieden mir ein x61 tablet mit dem sxga display zu kaufen...nun hab ich aber oft vom diesen griseln von der oberfläche gehört. Meine Frage was hat es damit auf sich wie schlimm ist es wirklich wie kann ich mir das griseln vorstellen??

Vielen dank, Simon
 

chefweb

New member
ich hab ein X61t und ich merke es nicht mal mehr.. der "Griesel" macht sich eigentlich nur bei weissen Flaechen bemerkbar.
 

simon owl

New member
Themenstarter
was heisst den macht sich bemerkbar...kann mir das einfach nicht vorstellen womit ist das zu vergleichen??
 

shapishico

New member
auf Fotos bei google hab ich gesehen das es auch bei dem x60t riesige Unterschiede was Helligkeit und Schärfe betrifft zwischen Sxga und Xga geben soll. Stimmt das?
 

greatbeyond

New member
Moin,
da ich den direkten Vergleich habe (ich habe ein X61T, und danach haben sich einige Leute in meiner Umgebung X60Ts gekauft...) schreibe ich hier mal ein paar Takte zu den Displays (jeweils SXGA+):

Das vom X61T ist heller und wirkt schärfer/kontrastreicher als das vom X60T. Das "Grieseln" ist eine Beschichtung auf dem Display, weiße Flächen wirken ein klitzekleines bisschen so, wie mit einem Ölfilm überzogen -- ich sehe das aber schon lange nicht mehr, es stört nicht, und ich würde das Display uneingeschränkt empfehlen. Es ist heller als das vom X60T und lässt sich sogar draußen mit direkter Sonneneinstrahlung (!) noch ablesen. Vorhin saß ich auf dem Balkon in der Sonne damit...Nachteilig zu erwähnen ist auch noch, dass es Fett anzieht wie verrückt. Man muss quasi nur an Tablet-Modus *denken* und hat schon Fettflecken auf dem Display...desweiteren permanent Fettfleck vom Trackpoint auf dem Display.

Das Display vom X60T ist matter, dunkler, wirkt etwas unschärfer, hat aber keine Grieselbeschichtung und ist komplett fettresistent. Ein Freund, der sein X60T fast ausschließlich im Tablet-Modus benutzt, hat das Display noch nie geputzt, ich bin dagegen ständig mit dem Mikrofasertuch dran, obwohl ich kaum Tablet Mode nutze. In der Sonne nutzen fällt mit dem Display allerdings flach.

Alles in allem ist es eine knappe Entscheidung, aber ich persönlich würde das Display vom X61T vorziehen; meine X60T-Freunde sehen das andersrum ;)


Herzliche Grüße
Matthias
 

Hanz Wurst

New member
Ich denke das ist nicht ganz richtig:

Es gibt 2 Arten des SXGA+ Displays:

Variante 1:

in "älteren" X60t's (Core Duo?) verbaut:

12.1-in. SXGA+ TFT, protection plate, digitizer assembly G4

recht matt und unter Sonnenlicht schlecht zu lesen


Variante 2:

12.1-in. SXGA+ TFT, protection plate, direct bonding, digitizer assembly G5

Dies ist das oft als "grieselig" beschriebene Display in den X61t's

Nachzulesen bei IBM unter
LCD service parts - ThinkPad X60 Tablet, X61 Tablet

Das neue Display ist der Hammer ! Auch unter Sonnenlicht gut lesbar.

Der Knackpunkt ist das "direct bonding" also das direkte Verkleben des Displays mit der Schutzschicht ohne Luftschicht.

http://www.ericmackonline.com/ICA/b...view-coating-seems-to-do-well-in-bright-light

So und um das ganze noch undurchsichtiger zu machen:

Ich habe hier ein X60t 6363-C7G vor mir von Oktober 2007, welches schon das neuere "direct bonding" hat und bin überglücklich damit.

Grüße
 

pibach

New member
ich habe das x61t, ein Kollege das x60t, beide SXGA+. Ich finde das x60t knapp besser. Es ist klarer, genauso scharf, fettet und grieselt nicht. Beide sind etwa gleich gut (bzw. schlecht) unter Sonnenlicht.
 
  • thinkstore24.de
  • Preiswerte-IT - Gebrauchte Lenovo Notebooks kaufen
Oben