X61s mit Xubuntu 12.10 "ignoriert" ständig Energieoptionen für den Bildschirm

Shadowdog

New member
Registriert
30 Mai 2010
Beiträge
126
Ich habe bei meinem X61s regelmässig das Problem, dass es den Bildschirm nie nach der vorgegebenen Zeit ausschaltet.
Erst wenn ich die Zeit, nach der sich der Bildschirm ausschalten soll, neu einstelle, schaltet sich der Bildschirm aus.
Nach dem Neustart, nach dem Aufwecken aus dem Standby oder manchmal auch nach dem entsperren des Bildschirms sind die Einstellungen aber wieder "belanglos" für das System und der Bildschirm bleibt dauerhaft ein.

Ich habe TLP installiert, aber ich denke das sollte das System nicht derartig beeinflussen, oder??
 

linrunner

Ubuntuversteher
Registriert
22 Juni 2007
Beiträge
12.810
Hi,

das sieht aus wie ein Bug im Desktop. TLP spart wohlweislich das Thema Bildschirm komplett aus.
 

Shadowdog

New member
Themenstarter
Registriert
30 Mai 2010
Beiträge
126
Hhhmmm, ich habe schon etwas derartiges vermutet.
Warscheinlich weißt du nicht was ich dagegen machen könnte, oder!?
 

koegs

New member
Registriert
12 Feb. 2010
Beiträge
51
Hallo,

was ich grundsätzlich in Xubuntu immer mache ist:

1. In Einstellungen -> Energieverwaltung: "Energieverwaltung des Monitors" ausschalten
2. In Einstellungen -> Screensave/Bildschirmschoner: unter den erweiterten Einstellungen das Display Power Management auf 0 / 0 / 10 stellen
3. Blank Screen Only auf 10 Minuten stellen und den Lock Screen auf 0 Minuten stellen

Ergebnis: Nach 10 Minuten wird das Display ausgeschaltet und der Screen gelockt, ausserdem funktioniert so auch das abschalten des Backlights.

Vielleicht hilft es ja.
 

Shadowdog

New member
Themenstarter
Registriert
30 Mai 2010
Beiträge
126
Danke für den Hinweis, ich werde das mal testen! :thumbup:
 

Shadowdog

New member
Themenstarter
Registriert
30 Mai 2010
Beiträge
126
@koegs
Die von dir genannten Einstellungen funktionieren perfekt, super Tip!! :thumbsup:
 
  • thinkstore24.de
  • Preiswerte-IT - Gebrauchte Lenovo Notebooks kaufen
Oben