X2xx/s (X200/s-260) X240 - Update Grafiktreiber scheitert

jfrisch02

New member
Registriert
3 Dez. 2017
Beiträge
8
Hallo zusammen,

für das Thinkpad X240 (Win 10 1903) bietet Thinkvantage aktuell ein "kritisches" Update des Grafiktreibers an: n10dt19w.exe.
Dieser Treiber lässt sich nicht installieren. Fehlermeldung: "Das Gerät erfüllt nicht die Mindestvoraussetzungen..." :confused:
Der vorherige Treiber n10dt18w.exe lässt sich hingegen problemlos installieren.

Beim Windows-Update auf die Version 1803 ist dieses Problem schon mal aufgetreten. Die Lösung war damals "Turn off Core Isolation Memory in Windows 10" (https://www.tenforums.com/tutorials...-isolation-memory-integrity-windows-10-a.html) Danach akzeptierte Windows den Grafiktreiber.

Diesmal bleibt das genannte Verfahren erfolglos. Hat jemand eine Lösung für dieses Problem?

Vielen Dank vorab!

Gruß,

Jürgen
 
Ist Microsoft .NET Framework 4.x installiert? (Systemsteuerung - Programme und Features - Feature hinzufügen/Entfernen)
 
Das Problem hab ich mit mein X240 bei der Arbeit auch. Auch das Funktionsupdate meckert das irgendwas noch Fehlt.
 
Stimmt nach 4 Wochen hat er es sich auch anders Überlegt.
Das Funktionsupdate läuft trotzdem noch nicht an weil noch was fehlt.
 
Das Update auf die 2004 wird momentan Etappenweise ausgerollt. Das liegt vor allem daran, das MS inkompatiblen Treibern ausweichen will und den Herstellern die Möglichkeit geben will diese anzupassen bevor das Funktionsupdate die Geräte lahmlegt.
Bei uns auf Arbeit haben bisher alle bis auf einen Rechner die 2004 offiziell über Windows Update erhalten. Das einzige Gerät was dieses Update noch nicht erhalten hat ist der Rechner der Buchhaltung, da dort DATEV quer schießt und MS auch hier nichts aufgrund von inkompatiblen Zertifikaten und Treibern lahmlegen will.
 
  • ok1.de
  • thinkstore24.de
  • Preiswerte-IT - Gebrauchte Lenovo Notebooks kaufen
Zurück
Oben