WLAN 802.11ac für ein W701

garbage

New member
Registriert
24 Nov. 2011
Beiträge
17
Hi,

ich wollte mal fragen ob ihr eine Möglichkeit seht die interne WLAN-Karte meines heißgeliebten w701 gegen eine aktuelle Lenovo-Karte nach dem 802.11ac Standard zu tauschen?

ich bin mit meinen "alten Monster" immer noch sehr zufrieden muß aber doch gelegentlich größere Datenmengen per WLAN schaufeln... ein Stick kommt für mich aber nicht wirklich in Frage, schon da meine USB-Ports anderweitig belegt sind.

Meint ihr das Vorhaben wäre realistisch umzusetzen und welche Karte würdet ihr mir empfehlen?

Tausend Dank!
 

think_pad

Active member
Registriert
20 Feb. 2014
Beiträge
5.487
Meint ihr das Vorhaben wäre realistisch umzusetzen und welche Karte würdet ihr mir empfehlen?

Nein, ein "heißgeliebtes ThinkPad" (Welche Wärmeleitpaste nimmt man denn dafür? :D) würde ich nicht aufschrauben, sondern einen Repeater kaufen, und diesen dann per LAN mit dem ThinkPad W701 verbinden.
 

Koile

Active member
Registriert
7 Feb. 2010
Beiträge
2.481
Dann hat er doch weiterhin nur n-WLAN-Geschwindigkeit, nur per Kabel... :rolleyes: Zumal er ja eventuell auch von verschiedenen Standorten aus die Daten hin- und herschaufeln möchte.


Also: Der Kartentausch funktioniert eigentlich recht easy, dürften fünf bis sechs Schrauben an der Unterseite sein, damit du Tastatur und Palmrest entfernen kannst.

Viel wichtiger ist: Du wirst vermutlich ein Mod-BIOS benötigen und so wie ich das bisher mitbekommen habe, sind die bisherigen ac-Karten eher nicht soooooo stabil von der Verbindung, ist halt noch eine recht junge Technik.

Mein Rat: Warte noch ein paar Monate, bevor du auf ac umsteigst. :)
 

garbage

New member
Themenstarter
Registriert
24 Nov. 2011
Beiträge
17
Danke für die rasche Antwort. Um ehrlich zu sein wäre mir der vorgeschlagene Aufbau zu kompliziert und fehleranfällig für den täglichen Gebrauch. Mir wäre der Austausch der internen Karte wirklich bedeutend lieber. Ich habe das Baby auch schon mal geöffnet um an die zwei Speicherbänke unter der Tastatur zu kommen. Ich bin also ganz zuversichtlich dass er die Operation überleben würde, bin aber für Tipps und Meinungen sehr dankbar. Besonders bei der Wahl des neuen Adapters bin ich unschlüssig. Kann ich einfach einen aus für den w540 nehmen?
 

Koile

Active member
Registriert
7 Feb. 2010
Beiträge
2.481
theoretisch ja, praktisch kann es eben sein, dass du ein sog. Whitelist-BIOS brauchst.

Und ja, die andere Lösung ist 1.) etwas starr und ziemlich gefrickel und 2.) bringt sie keinen Mehrwert gegenüber deiner aktuellen Situation, weil du weiterhin mit n-WLAN rumdümpeln würdest, nur dass es dann über ein Netzwerkkabel fließen würde... :rolleyes: Also: Wenn Upgrade, dann Karte tauschen, geht easy, vor allem, da du es ja schon offen hattest, weißt du, was dich erwartet. Die Antennenstecker sind etwas frickelig, aber machbar.
 

garbage

New member
Themenstarter
Registriert
24 Nov. 2011
Beiträge
17
Ist die wlan-Karte wirklich nur mit einem BIOS-mod auszutauschen? Ist ja heftig.. und hätte ich so nicht erwartet. Gibt es eine seriöse Quelle bei der man sich in die Thematik einlesen kann?
 
Zuletzt bearbeitet:

Koile

Active member
Registriert
7 Feb. 2010
Beiträge
2.481
Ich weiß nicht, wie es sich in dem speziellen Fall verhält, aber ich erachte es für sehr wahrscheinlich, dass dein W701 ac-Karten nur mit einem modifizierten BIOS akzeptiert, da die Karten ja doch deutlich nach deinem Notebook erst erschienen sind. Und ja, die Whitelists SIND eine Frechheit, aber so wollen die Hersteller sich eben gegen ungeprüfte Fremdhardware absichern...

Suchthread für ein solches Mod-Bios findest du hier.

Und hier findest du alle WLAN-Karten, die mit deinem Original-BIOS laufen.
Welche da wären:
ThinkPad 11b/g/n Wireless LAN Mini-PCI Express Adapter II
Intel Centrino Advanced-N 6250
Intel Centrino Ultimate-N 6300 WLAN
 

think_pad

Active member
Registriert
20 Feb. 2014
Beiträge
5.487
Dann hat er doch weiterhin nur n-WLAN-Geschwindigkeit, nur per Kabel... :)

Ich denke immer noch, dass notfalls sogar ein schnellerer Router und LAN-Repeater neu gekauft besser kommen, als eine Karte einzubauen, die vielleicht durch das BIOS geblockt wird. Die Technik bleibt einem dann ja auch für andere Konstellationen erhalten; aber Deine Argumente haben natürlich auch was für sich: Man staunt immer wieder, wie unvollkommen die Welt ist! :cool:
 

Koile

Active member
Registriert
7 Feb. 2010
Beiträge
2.481
Ich nehme mal an, dass sein Router bereits auf ac-Basis ist, sonst würde er ja nicht nach einer entsprechenden Karte fragen.
Wenn du jetzt Power-LAN-Adapter vorgeschlagen hättest, wäre die Geschichte eine andere. Aber der von dir empfohlene Repeater schafft es ja noch nicht mal, die Intel 6300 auszulasten.
Und ein neuer Router bringt nix, wenn der Flaschenhals nun mal die WLAN-Karte ist! :facepalm:
 

garbage

New member
Themenstarter
Registriert
24 Nov. 2011
Beiträge
17
Erst mal danke für eure rege Unterstützung! Für den Fall das ich mich für ein gemoddetes BIOS entscheide welche Karte soll ich kaufen? Irgendeine mit guten Testergebnissen oder lieber ein Lenovo Derivat (etwa aus dem w540)?
 

Thomebau

Active member
Registriert
1 Apr. 2010
Beiträge
10.745
Schau erst mal ob es für dein W701 überhaupt ein Mod BIOS gibt, das ist nämlich so eine Sache, ich bin mir da nicht so sicher...
Ist ja doch ein eher weniger verbreitetes Notebook.
 

morini22

Active member
Registriert
22 Juli 2007
Beiträge
9.037
Aus dem W540 wird nicht klappen,da es physisch ein anderes Format hat (M2 ,bzw NGFF). Du mußt also eine mPCIe ac-WLAN Karte finden .Die Intel 7260 gibt es auch als mPCIE-Version (Z.B. hier : http://shop.jacob-computer.de/intel...1674203.html?gclid=CKOE66XY6L8CFVIPtAodvnEAgw) .Zudem wirst Du einen Adapter/Verlängerung für die Karte benötigen,da der Steckplatz beim W701 vermutlich volle Länge hat.
Und vorallem benötigst Du den BIOS-Mod .....

Gruss Uwe
 

David Hansen

Member
Registriert
5 Nov. 2009
Beiträge
247
Bios Mod gibt es, habe ich Anfang Mai auf einem W701 ds angewendet um eine Sierra MC7710 einzubauen
 

Koile

Active member
Registriert
7 Feb. 2010
Beiträge
2.481
Und Halfsize auf Fullsize-Adapter kosten a) nicht die Welt und liegen b) teilweise (!) sogar bei
 

Koile

Active member
Registriert
7 Feb. 2010
Beiträge
2.481
Abgesehen vom Mod-BIOS wäre es evtl. nett, wenn du deinen Adapter-Tipp hier öffentlich für eventuelle andere Suchende postest. :)
 

garbage

New member
Themenstarter
Registriert
24 Nov. 2011
Beiträge
17
Abgesehen vom Mod-BIOS wäre es evtl. nett, wenn du deinen Adapter-Tipp hier öffentlich für eventuelle andere Suchende postest. :)

Mach ich natürlich gerne, einen Adapter-Tipp habe ich aber leider noch noch nicht. ;) Hab zwar selber schon danach gesucht, aber spontan noch nichts gefunden...

To be continued...
 

garbage

New member
Themenstarter
Registriert
24 Nov. 2011
Beiträge
17
David war gerade so freundlich und hat mir noch 'nen Link zum Adapter geschickt. Danke dafür. Falls der Link mal stirbt hier nochmal die Produktbezeichnung damit man danach noch googlen kann: Half size to Full size Mini PCI-E PCI Express Adapter

Ich werde die nächsten Tage das Projekt mal angehen und vom Fortschritt hier berichten.
 

supertux

Active member
Registriert
11 Juli 2012
Beiträge
5.095
gelegentlich größere Datenmengen per WLAN schaufeln...
Das hört sich für mich irgendwie nach: "Hin und wieder mal Vollbackup, oder dann und wann mal ein Livestream an"
Ich wage zu bezweifeln, dass sich da der Umstieg auf 802.11ac mit entsprechendem Mod-Bios lohnt.
Geht's hingegen nur um den Umstieg auf das weniger belastete 5GHz Band (von einer "ThinkPad 11b/g/n Wireless LAN Mini-PCI Express Adapter II") so sollte doch auch eine Intel 6300 mit Lenovo FRU ausreichen ;)

Für den Fall das ich mich für ein gemoddetes BIOS entscheide welche Karte soll ich kaufen? Irgendeine mit guten Testergebnissen oder lieber ein Lenovo Derivat (etwa aus dem w540)?
Eine ohne FRU! Wieso? weil günstiger (also zum selben Preis natürlich mit FRU, aber da wirst du nix bekommen ;) )
 
  • thinkstore24.de
  • Preiswerte-IT - Gebrauchte Lenovo Notebooks kaufen
Oben