Windows XP Lizenz Key

Skol66

New member
Registriert
9 Dez. 2008
Beiträge
51
Hallo,

ich hab heute mein neues Thinkpad T500 bekommen.
Vista vorinstalliert mit XP auf Recovery CD.

Leider ist aber auf dem Notebook nur ein Vista Key aufgeklebt. Wie kann ich denn nun Windows XP "rechtmäßig" installieren?

Vielen Dank,
Daniel
 
Wenn Dir Lenovo eine XP-Recovery-Version zugeschickt hat, würde ich die einfach mal installieren und gucken, ob Du überhaupt einen Key eingeben musst... ;)

hajowito
 
Problem ist aber, dass ich geschäftlich eine Lizenz benötige und die bei meinem Kunden auf verlangen vorweisen muss.
Weiters wird dessen Windows installiert.

Bei der Recovery Version muss ich nichts eingeben. Aber da könnte ich ja dann jeder eine Recovery Version installieren.
Einen Nachweis das ich Windows XP verwenden darf habe ich ja dadurch nicht wirklich.

Gruß,
Daniel
 
Doch, hast Du! Du hast einen Vista Business COA und der berechtigt auch zur Nutzung einer WindowsXP-Version. :thumbup:

hajowito
 
Die Vista Lizenz (Lizenzsticker auf dem Wannenboden) berechtigt den Downgrade um zwei Versionen. So die Lizenzbestimmungen von Microsoft.
Hast Du einen Vista-Business Lizenzsticker, darft Du ohne Lizenzprobleme XP-Prof oder gar Windows 2000 installieren - Das Vista darf dann aber natürlich nicht auf einem anderen Rechner benutzt werden, auch nicht in einer VM-Umgebung, wie VM-Ware.

Das gleiche gilt übrigens auch für die Officeprodukte. Der Downgrade betrifft in allen Fällen aber nur die jeweilige adäquate Vorversion - die Microsoft Hotline hilft einem dabei gerne.

.
 
schneller erklärt als ich fragen konnte

was ich jetzt aber nicht gut finde ist, das ich es so verstanden habe das ich beide versionen auf dem selben rechner nutzen darf.

für die firma brauch ich Windows XP Prof.
Privat hätte ich aber gerne auf dem selben rechner Vista verwendet.

Wieso geht das jetzt wieder nicht? Oder fragt da eh niemand nach ;)
 
Das müssen die Lizenzspezialisten beantworten.
Ich weiß nur das oben gepostete aus einem Gespäch mit Microsoft.


.
 
Nein, beides zusammen ist nicht legal bzw. lizenzrechtlich abgedeckt. Mehr muss man dazu wohl nicht sagen...

hajowito
 
Mhmm...

danke für die Antworten erstmals. Finde es nur eigenartig das die Händler dann damit werben können.

"MS Windows Vista Business (vorinstalliert, Windows XP Professional zusätzlich als Recovery DVD beiliegend)"

Gruß
 
Warum sollen sie denn nicht so werben können? Eine XP-Recovery zerstört doch das vorinstallierte Vista und damit ist allen Lizenzbedingungen Genüge getan.

hajowito
 
Weil nur das eine oder andere installiert sein darf - mit der Vista-Lizenz.

Sehr viele Kunden wollen mit XP arbeiten. Aufgrund der hohen Nachfrage gibt es einige Thinkpad-Modelle, denen ab Werk ein Downgrade-Kit beigelegt ist. Downgrade = Ersetzen der bestehenden Installation durch eine andere.


.
 
Damnit...

ich hab das echt sov erstanden dass ich beide OS erhalte und die auch benutzen darf!
 
mal ne frage... man braucht ja eine XP-lizens und CDs.
ich hab ein T42p - mit XP laufen. (will mir jetzt ein neues kaufen und diesen dann auf XP downgraden)
hab aber damals keine Cds bekommen - aber man konnte ja diese 5-6 CDs sich selber erstellen.
sind das genau die die man braucht? auch wenn die schon ein paar jahre alt sind - ist das schlimm?

oder welche CDs brauch ich.

auch hab ich mal gelesen, dass das nur bis zum 31.1.2009 möglich ist - stimmt das?
 
  • ok1.de
  • ok2.de
  • thinkstore24.de
  • Preiswerte-IT - Gebrauchte Lenovo Notebooks kaufen

Werbung

Zurück
Oben