Werkseitig installierten Festplatteninhalt wiederherstellen

OnkelWerner

New member
Moin,

auf meinem TP 41 versuche ich, mit Rescue and Recovery 3 (Version 3.10.0030.00), den Auslieferungszustand wiederherzustellen. Denn es ist aus verschiedenen Gründen an der Zeit, mal wieder ein frisches Windows aufzusetzen.

Beim Booten drücke ich also F11 und nach eine Weile erscheint R&R. Dort wähle ich "System wiederherstellen". Dann gehe ich folgende Schritte im Assistenten durch:

Schritt 1: Werkseitig installierten Festplatteninhalt wiederherstellen
Schritt 2 wird übersprungen
Schritt 3: Ich möchte keine Daten speichern
Schritt 4 und 6 werden übersprungen
Schritt 6: "weiter" anklicken

Dann setzt das System zum Neustart an und ich erwarte, dass nun Windows aus der versteckten Partition neu aufgesetzt wird. Stattdessen starten Windows ganz normal!

Was mache ich falsch?

Vielen Dank für guten Rat! :)

Edit: Oder sollte ich R&R vielleicht lieber deinstallieren? Dann käme ich beim Booten über "Access IBM" wieder in den alten Pre-Desktop-Bereich. Dort gab es ja auch den Befehl, den Auslieferungszustand wiederherzustellen. Ich habe nur Angst, dass die De-Installation fehlschlagen könnte...


PS: Forensuche hat leider keinen ähnlichen Fall hervorgebracht.
 

FrankM

New member
Beim T41 funktioniert die Systemwiederherstellung nur über den alten Pre-Desktop-Bereich. Da kannst Du nur hoffen, dass die Deinstallation von Rescue & Recovery fehlerfrei funktioniert.
 

OnkelWerner

New member
Themenstarter
Danke für Deine Antwort.

Dann werde ich mich mal beizeiten an die Deinstallation von R&R wagen - nicht ohne zuvor ein Backup anzufertigen.

Sollte es dann fehlschlagen, wäre das wenigstens mal ein Anlass, einen "Clean Install" ohne Predesktop- und Recovery-Gedöns zu wagen. Habe mir vor einiger Zeit mal eine Installations-CD gebastelt. Und ganz zu Not eben die 50 € für das CD-Set von IBM. Dann ist man (hoffentlich) ein für alle Mal sorgenfrei.

Schönen Gruß!
 

OnkelWerner

New member
Themenstarter
Original von FrankM
Na, wenn Du das Original Recovery-CD-Set hast, bist Du auf jeden Fall auf der sicheren Seite.

Noch hab ich es leider nicht. Ich glaube aber, dass es eine sinnvolle Investition sein kann, die viel Zeit und Nerven spart. :)
 
  • thinkstore24.de
  • Preiswerte-IT - Gebrauchte Lenovo Notebooks kaufen
Oben