Welche Mini PCI für welches Modell / Mini-PCI-Steckplatz funktioniert z.B.390 E/X?

Neuland2000

New member
Registriert
12 Okt. 2009
Beiträge
45
Ich hatte vor einigen Wochen einmal versucht, für den Mini-PCI Anschluss auf der Rückseite des 390 E/X
[wo die veralterte Modemkarte serienmässig steckt), eine passende (!) und funktionierende (!) Mini PCI
Karte zu finden - ein totaler Misserfolg.

Erstens paßen viele Mini PCI Karten (teilweise entgegen der Angabe) nicht in das 390E/X Notebook
hinein, o d e r sie passen zwar hinein, aber das Notebook funktioniert dann nicht mehr
korrekt. Die Intel PRO/Wireless 2200BG habe ich auch probiert, klappte aber -entgegen der
Angaben des Verkäufers- leider nicht.
Eine Atheros-WLAN-Karte hatte ich auch ausprobiert, wenn ich mich richtig erinnere.
Aber leider hat das System zwar korrekt gestartet, aber es gab da auch irgendwelche
Probleme.

Nun meine Frage, ob jemand bereits erfolgreich eine Mini-PCI Karten in ein 390 e/x
eingebaut hat und ob es mit irgendeiner Karte mal reibungslos funktionierte???



Auch ob ihr mit anderen Mini-PCI Karten, in anderen Thinkpad Modellen ähnliche Erfahrungen gemacht habt,
wäre vielleicht für einige interessant, damit andere vor Fehlkäufen geschützt werden.

Ich nutze jetzt den PCMCIA Steckplatz für WLAN. Klappt reibungslos. Allerdings ist nun ein wichtiger
Steckplatz verloren, während ich den Mini PCI Steckplatz weiterhin nur für die ohnehin veralterte
und eher nutzlose Modemkarte verwenden kann.

Daher der Gedanke...
 
Zuletzt bearbeitet:

Rotfuchs

New member
Registriert
7 Apr. 2011
Beiträge
577
Schwer zu sagen - also ich habe nur ein 570 und da hat meine 2100b und auch die 2200bg einwandfrei gelaufen. Bin jetzt aber wieder auf eine PCMCIA-Lösung umgestiegen, da ich keine Lust hatte die Kabel ins Display zu verlegen.
Warum sollte die 2200bg nicht funktionieren? Evt. eine zu langsame Anbindung?
 

Mornsgrans

Help-Desk
Teammitglied
Registriert
20 Apr. 2007
Beiträge
68.742
Erstens paßen viele Mini PCI Karten (teilweise entgegen der Angabe) nicht in das 390E/X Notebook
hinein, o d e r sie passen zwar hinein, aber das Notebook funktioniert dann nicht mehr
korrekt. Die Intel PRO/Wireless 2200BG habe ich auch probiert, klappte aber -entgegen der
Angaben des Verkäufers- leider nicht.
Eine Atheros-WLAN-Karte hatte ich auch ausprobiert, wenn ich mich richtig erinnere.
Aber leider hat das System zwar korrekt gestartet, aber es gab da auch irgendwelche
Probleme.
Alles diffuse Angaben, die eine konkrete Aussage erschweren.
Da brauchen wir schon genaue Fehlermeldungen, um ansetzen zu können.

Edit:
Ich hatte eben testweise aus diesem Angebot die Intel 2915 a/b/g in mein 390E eingebaut.
Die Karte passt mit ihren Abmessungen von 60x45mm gerade in den mPCI-Steckplatz.

Der Rechner startete ohne Probleme und ohne Fehlermeldung, Puppy Linux erkannte die Karte auf Anhieb. - Ich glaube, ich muss noch Antennen im Deckel einbauen...
 
Zuletzt bearbeitet:

u.mac

Active member
Registriert
25 Juni 2007
Beiträge
5.286
Die zeitnahen 600x-er fressen auch jede Karte... sofern sie denn hineinpasst (notfalls nach Ausbau des Mainboards). Ich kann mir nicht vorstellen, daß das beim 570 anders ist.
 

Neuland2000

New member
Themenstarter
Registriert
12 Okt. 2009
Beiträge
45
Die zeitnahen 600x-er fressen auch jede Karte... sofern sie denn hineinpasst (notfalls nach Ausbau des Mainboards). Ich kann mir nicht vorstellen, daß das beim 570 anders ist.

Ja ich hätte mir wohl ein paar 600 zulegen sollen. :) Besitze 390/E/Xer

@ Mornsgrans



Hmm...Ich habe da andere Erfahrungen gemacht. Wie schon beschrieben, passen viele Karten
gar nicht in den Slot, genauer gesagt: Es störte die, (dem MiniPCI Steckplatz gegenüber liegende),
kupfernde Blendverschraubung.

Und bei den Karte selbst, also die wenigen die reinpassten, gab es Probleme, vermutlich I/O
Probleme. Diese Information habe ich zumindest gelesen. Stand entweder irgendwo hier in
diesem Forum, oder Wiki-Thinkpad.de oder Wiki-Thinkpad.org.

Das Betriebssystem war Win2000 oder WinXP.
 
  • thinkstore24.de
  • Preiswerte-IT - Gebrauchte Lenovo Notebooks kaufen
Oben