Undervolting mit Ubuntu 8.04

s0larist

New member
Registriert
27 Juli 2004
Beiträge
1.595
Hallo,

eine kurze Frage zum undervolting mit dem phc-patch unter Hardy. Mein T40p verwendet das Modul speedstep_centrino und dafür gibt es derzeit nur für den Kernel 2.6.22 einen Patch. Habt ihr auf das acpi_cpufreq Modul umgestellt um den aktuellen 2.6.24-rc1.patch zu verwenden? Oder funktioniert es auch wenn man den 2.6.22.patch für das Modul speedstep_centrino für den Hardy Kernel verwendet?

By the way, mir erscheint Hardy um einige Grad kühler zu laufen im Vergleich zu Gutsy. Und das sogar noch ohne undervolting.

Danke,
s0larian
 

AndreasMeier

New member
Registriert
21 März 2005
Beiträge
398
Also ich hab PHC auf meinem T42 mit dem speedstep_centrino zum laufen gebracht.
Mit dem acpi_cpufreq erhalte ich unter dem sysfs die nötigen phc-Dateien nicht fürs Undervolting.
Kernel ist 2.6.22 unter Debian.
Wollte eigentlich auch 2.6.24 verwenden, habs dann aber wegen den fehlenden phc-Dateien gelassen, den acpi_cpufreq-Patch unter 2.6.24 anzuwenden.

Gruß
Andreas
 

s0larist

New member
Themenstarter
Registriert
27 Juli 2004
Beiträge
1.595
Ich hab jetzt speedstep_centrino in die blacklist und statt dessen in /etc/modules acpi_cpufreq geladen. Danach wie bei phc üblich acpi-cpufreq.ko gepatch mit dem neuesten Kernel Patch und alles funktioniert. Nur die CPU wird im PHCTool 0.5.1 nicht erkannt (warum auch immer), tut aber der Funktionalität keinen Abbruch. Bei Vollast ist die CPU mindestens 20 Grad kühler.
 

AndreasMeier

New member
Registriert
21 März 2005
Beiträge
398
Was heißt in die "blacklist" ?
Was ich jetzt auch nicht verstehe, ist, warum Du nur acpi_cpufreq patcht.
PHC patcht doch auch die speedstep_centrino-Module.
Hast Du eine Anleitung, nach der Du vorgegangen bist ?
Vielleicht hab ich bei meinem acpi-cpufreq-Versuch doch etwas falsch gemacht.
Und die phctools bekomme ich auch nicht zum laufen. Da fehlt mir pygtk, weiss aber nicht welches Paket das sein soll.

Danke und Gruß
Andreas
 

s0larist

New member
Themenstarter
Registriert
27 Juli 2004
Beiträge
1.595
blacklist ist hier:
/etc/modprobe.d/blacklist

Dort habe ich blacklist speedstep_centrino eingetragen.

Anleitungen die ich verwendet habe:
http://wiki.ubuntuusers.de/Prozessorspannung_absenken
und
http://forum.thinkpads.com/viewtopic.php?t=51781&highlight=undervolting

Bei Ubuntu 7.10 habe ich noch speedstep_centrino verwendet, für 8.04 jetzt eben acpi_cpufreq, da es hierfür einen Patch gibt.

Was man für phctools braucht, steht in der doc genau drin. Ich habe nur python-gnome2-extras nachinstallieren müssen und msr in /etc/modules eingetragen damit das Tray icon funktioniert.
 

AndreasMeier

New member
Registriert
21 März 2005
Beiträge
398
Na, dann bin ich mal gespannt, wo ich bei meinem Debian die blacklist finde.
Da Ubuntu auf Debian-Basis aufgebaut ist, sollte das bei Debian ja auch zu finden sein.

Danke für die Links.
 

soundofsilence

New member
Registriert
6 Feb. 2006
Beiträge
1.201
Ich hab auch das speedstep_centrino Modul geblacklisted. Allerdings hab ich seither das Problem das nach dem Aufwachen aus dem Standby der GNOME tot ist. Es kommt noch das Login, das wars dann aber auch. X Server Neustart bringt auch nix. Jemand ne Idee?
 
  • nbreview.de
  • thinkstore24.de
  • Preiswerte-IT - Gebrauchte Lenovo Notebooks kaufen
Oben