Ubuntu 8.04 auf dem Thinkpad T40

norot

New member
Hi

Ich teste schon seit mehreren Wochen die neueste Ubuntu 8.04 Version.
Ich muss sagen ich bin echt begeistert davon wie einfach und perfekt es arbeitet.
Nach dem Installieren funktionierte SOFORT alles.
Z.b. die Soundkarte,Grafik,Wlan,Drucker/Scanner Combigerät von Epson
OHNE das ich überhaupt irgendetwas gemacht oder installiert habe.
Die vorinstallierten Programme sind auch klasse und von allem etwas dabei.
Nur ist mir aufgefallen das der Wlan empfang schlechter geworden ist(z.B langsamer Bild/Seitenaufbau beim surfen)...
erreiche nur maximal 25-30% , in Windows ist die Signalstärke hervorragend.
Gibt es da noch irgendeinen Treiber?
Oder könnt ihr eine gute 54mbit Wlankarte fürs T40 + Linux empfehlen?
Habe momentan eine Atheros 11Mbit - 5211 verbaut.......
 

in1400

New member
WLAN

Ich habe nach der Atheroskarte (ähnliche Problematik) die Intel 2915 abg verbaut (vor ca. 1,5 Jahren). Seitdem keinerlei Probleme, welcher Art auch immer, mehr gehabt. Auch jetzt nach dem Update auf 8.04 läuft alles einwandfrei, der Empfang ist sogar um einiges besser als unter Windows!!
 

malwine

New member
wie habt Ihr das WLAN zum "laufen" bekommen. Ubuntu funktioniert bei mir (T60p) einwandfrei nur WLAN (Atheros 5418) eben nicht. Dahr ist ein Umstieg für mich nicht machbar, weil Laptop ohne Wireless = NoGo

Bin auf eure Lösungen gespannt...
 

trunkenpolz

New member
us Hab eine Netgear WG511T mit Atheros Chipsatz. Mit dem madwifi Treiber aus den Suse 10.3 Paketen wollte die zunächst nicht, der aus den Quellen kompilierte Treiber funktioniert einwandfrei (zusammen mit wpasupplicant und knetworkmanager)
 

norot

New member
Themenstarter
[font='Arial, Helvetica, sans-serif']da ich eh eine schneller Karte benötigte habe ich mir nun eine [/font][font='Arial, Helvetica, sans-serif']
TP-Link TL-WN660G - 108MBit (Atheros AR5005GS) für mein T40 bestellt.
Kam nur 10,99 € in einem bekannten Auktionshaus ;)Ich muss sagen die Karte geht in Windows ab wie sonstwas und im 2ten Stock noch immer Signalstärke: Gut bei 108MBit.

Nun hab ich auch in Ubuntu guten Empfang aber immer nur bei festen 12Mbit,
nur muss ich es noch irgendwie hinbekommen das er wenigstens auf 54 oder 108Mbit umschaltet.
Hab noch keine Optionen gefunden wo ich das einstellen kann.
Evtl. hilft [/font][font='Arial, Helvetica, sans-serif']pibach´s Post.....
[/font]
[font='Arial, Helvetica, sans-serif']
ps:
Und warum is bei Ubuntu immer alles was ein bisschen Tiefer geht gesperrt...kann ich das irgendwie abstellen?
Muss ich mein Account in ein Root umwandeln oder wie läuft das bei Linux?

[/font]
 

dirk-w400

New member
[quote='norot',index.php?page=Thread&postID=387964#post387964]guten Empfang aber immer nur bei festen 12Mbit[/quote]Für Internet ist das doch auch ausreichend. Weiss ja nicht wass Du sonst noch über WLAN funken lässt.
Und warum is bei Ubuntu immer alles was ein bisschen Tiefer geht gesperrt...kann ich das irgendwie abstellen?
Das ist gerade das gute bei Linux, dass nicht jeder nach belieben das System verändert und es somit instabil werden kann. Für die meisten Änderungen in Ubuntu reicht es in der Konsole das "sudo" vor den Befehl zu setzen. Wenn Du Dateien von den gesperrten Ordnern auf der grafischen Oberfläche verschieben, kopieren oder ändern möchtest, geht das prima mit "sudo nautilus".

Mit freut es jedenfalls dass die Zahl der Interessenten für Ubuntu immer weiter zunimmt. Die üblichen Anwendungen sind auch hinreichend abgedeckt. :thumbup:
 

norot

New member
Themenstarter
@ dirk
ich lese in letzter zeit immer öfters von problemen mit Linux/Ubuntu das dadurch die Festplatte gekillt wird.
Der Lesekopf oder so ähnlich würde vielzuoft geparkt werden und dadurch die Lebensdauer der Platte erheblich verringern.
Man könnte es irgendwo einstellen oder umstellen.
Ist da was dran bzw. Hast du davon schonmal gehört?
 

soucy

New member
Ich habe seit neuestem ebenfalls Ubuntu 8.04 auf meinem T41 laufen. Kann mir jemand sagen, wie ich die Mausgeschwindigkeit des Trackpoint ändere? Ich kann bisher in Ubuntu leider nur die Sensitivity des Touchpads einstellen, was jedoch keine Auswirkung auf die Sensibilität des Trackpoint hat.
 

pibach

New member
[quote='soucy',index.php?page=Thread&postID=388821#post388821]Ich habe seit neuestem ebenfalls Ubuntu 8.04 auf meinem T41 laufen. Kann mir jemand sagen, wie ich die Mausgeschwindigkeit des Trackpoint ändere? Ich kann bisher in Ubuntu leider nur die Sensitivity des Touchpads einstellen, was jedoch keine Auswirkung auf die Sensibilität des Trackpoint hat.[/quote]http://wiki.informatik.hu-berlin.de/nomads/index.php/X61t_Erfahrungen#Erste_Schritte
 

dirk-w400

New member
@norot

Wegen der Festplatte würde ich mir keine Sorgen machen. Meine letzte (60GB Hitachi mit 7200 U/min) ist unter Windows, Bluescreen während des Defragmentierens, gecrashed.
Die neue (Samsung 160GB) läuft nun seit einem Monat und hat neu unter 50 EUR gekostet.

Eine Festplatte läuft meist permanent mit einer Umdrehungsgeschwindigkeit und ist daher als Verschleißteil anzusehen. Ist wie mit Bremsen oder Reifen am Auto, irgendwann sind die auch verschlissen.
 
  • thinkstore24.de
  • Preiswerte-IT - Gebrauchte Lenovo Notebooks kaufen
Oben