Thinkpad Edge 13 Display Austausch / keine Helligkeitskontrolle

Hubble

New member
Registriert
8 Okt. 2006
Beiträge
32
Guten Tag!

Ich habe den Bildschirm meines Thinkpad Edge 13 ausgetauscht, da der zuvor verbaute kurz nach Ablauf der Garantie den zahlreiche-vertikale-Streifen-Fehler bekam.
Das erste gelieferte Ersatzdisplay funktionierte einwandfrei, hatte jedoch mehrere zentrale Pixelfehler... das zweite gelieferte Ersatzdisplay hatte eine defekte Hintergrundbeleuchtung und war nicht wie bestellt Matt, sondern glänzend. Das dritte gelieferte Ersatzdisplay hat funktionierende Hintergrundbeleutung und keine Pixelfehler, und ist obendrein wie bestellt matt (Erfolg!), jedoch lässt sich die Hintergrundbeleuchtung nicht wie gewohnt dimmen.

Code:
ls /sys/class/backlight/*/brightness

 /sys/class/backlight/intel_backlight/brightness

 /sys/class/backlight/thinkpad_screen/brightness

Ich nutze Debian Testing, und Thinkpad_ACPI läuft problemlos. Die Eigaben der Helligkeit ( 0..7) an thinkpad_screen/brightness bleiben ohne Effekt; intel_backlight/max_brightness hat den verwirrend hohen Wert von 4422465.

Ich habe ein Bios-Update durchgeführt auf die aktuelle Version 1.20; mir scheint das vorliegende Problem hardware- und nicht softwarebedingt zu sein.
Gibt es eine Möglichkeit zu überprüfen, ob das Bios das Display richtig erkannt hat? Kann ich softwareseitig die Kompatibilität prüfen (der Händler versicherte mir natürlich diese, und rein physisch passt das Display auch, wird halt nur konstant mit maximaler Helligkeit angesteuert).
Das Problem existiert auch in allen von mir getesteten Live-CDs.

Habt Ihr Empfehlungen, wie ich vorgehen könnte?
Grüße!
Rpfl
 
  • thinkstore24.de
  • Preiswerte-IT - Gebrauchte Lenovo Notebooks kaufen
Oben