ThinkPad E14 G3

hiigara

New member
Registriert
1 Nov. 2012
Beiträge
22
ich habe folgendes problem: ich will über usb win11 und ubuntu installieren
habe kein dvd drive, muss also über usb installieren. dvd auf usb kopiert, aber die installation sagt "medientreiber fehlt". immer nach den auf t410 lässt sich win11 problemlos installieren.
ubuntu lässt sich nicht installieren, da öffnet nur das bios

was kann ich tun? oder muss das laptop zurückgeben?

und wo ist die druck-taste für hardcopy' und die deutsche bios sprachwahl?
wenn ich im ios bin, komme ich über exit-klick nicht mehr raus.
 
Zuletzt bearbeitet:

torsten

Administrator
Teammitglied
Registriert
22 März 2011
Beiträge
461
anderen USB Port schon probiert ?
Wie bzw. mit was wurde der USB Stick erstellt.

Am einfachsten ist es die akutelle Iso zu laden und mit Rufus den Stick zu erstellen, klappt eigentlich immer problemlos
 

hiigara

New member
Themenstarter
Registriert
1 Nov. 2012
Beiträge
22
ja, ist das selbe.
die isos hat ubuntu auf die usbs entpackt
 

psx

Member
Registriert
30 Mai 2012
Beiträge
82
Mit Kopieren / Entpacken landen zwar Daten auf einem USB-Stick, er wird damit aber nicht zum Bootstick.
Funktioniert Dein Bootstick an einem anderen Gerät, sprich bootet er dort bis zum Start der jeweiligen Installation von Windows und Linux?
Falls nein, liegt da der Fehler.

Falls Dein Bootstick an einem anderen Gerät funktioniert, kannst Du beim Starten Deines Thinkpad E14 das "Boot Menu" öffnen?
Sollte mit F12 gehen? evtl hilfreicher Link
 

hiigara

New member
Themenstarter
Registriert
1 Nov. 2012
Beiträge
22
ja habe jetztt eine bootenden usbstick, win11 lief, muss jetzt dort änderungen vornehmen. ich frage mich, wie durch die installation gleich 30 gb einnehmen konnte.
ich versuche ein abbild von win11 zu machen, aber die scheiße will nicht auf usb speichern. ka we ich das hinbekomme. kann man evtl zwei tinkpads vernetzen?
 

laptopheaven

Active member
Registriert
10 Juni 2008
Beiträge
6.941
ich versuche ein abbild von win11 zu machen
Wie versuchst Du ein Abbild zu machen ? Was genau willst Du damit erreichen ?


muss jetzt dort änderungen vornehmen
Welche Änderungen musst Du wo genau vornhemen ? Um was genau zu erreichen ?


aber die xxxx will nicht auf usb speichern.
Was willst da auf USB speichern ?

kann man evtl zwei tinkpads vernetzen?
Klar kann man 2 ThinkPads vernetzten, aber wozu das Ganze ?

Sorry aber ich verstehe nur Bahnhof was genau Du wie erreichen möchtest und was genau Du schon ausprobiert hast.

Du musst bitte entschieden deutlicher in Deinen Aussagen werden. Wir sitzen hier nur von einem Remote Bildschirm und können in keinster Weise sehen was Du da genau machst. Du musst schon wirklich alles haarklein erzählen. Jeden Tastendruck erwähnen !

Rumfluchen hilft uns nicht nicht weiter
 

hiigara

New member
Themenstarter
Registriert
1 Nov. 2012
Beiträge
22
also zunächst wollte ich von win11 ein systemabbild machen wie bei win7, um nicht immer alles neu installieren zu müssen, falls das system neu aufgesetzt werden soll.
das abbild sollte auf usb. ging nicht. im netzwerk speicher konnte ich nicht hin kriegen.
ich habe mir das https://www.minitool.com/backup/thanks-download.html?p=sm&v=sm-pro&r=download-center/ geladen und c: gesichert. jetzt habe ich das problem, dass beki restore irgendein win fehler auftaucht und win11 anfängt ergebnislos zu reparieren, sodass nicht mehr geht und ich win11 wieder neu aufsetzen muss.
 

laptopheaven

Active member
Registriert
10 Juni 2008
Beiträge
6.941
Ich nutze für sowas fast ausschliesslich Macrium Reflect und hatte noch nie ein Problem beim Restore.

Gibt es ebenfalls al Free Version. Macrium ist auch bei vielen BootCDs mit integriert.
Z.B. auch bei Hirens. Einfach die Hirens booten und ein Image der HDD/SSD erzeugen.
 

hiigara

New member
Themenstarter
Registriert
1 Nov. 2012
Beiträge
22
ja dumm gelaufen, habe zu schnell ein programm inmstalliert. habe jetzt die sicherug und muss dieses programm nutzen.
aja ich brauche so ein backup wegen voicepro12, die aktivierung kann bei linguatec nicht unendlich gemacht werden und da mit ich nich neu installieren brauche will abbild von c.
 
Zuletzt bearbeitet:

hiigara

New member
Themenstarter
Registriert
1 Nov. 2012
Beiträge
22
oh ich gucke mir bei lenovo alle thinkpads durch und keins hat ein touchpad, bei dem man seitlich scrollen kann. was für ein scheiß.
 

hiigara

New member
Themenstarter
Registriert
1 Nov. 2012
Beiträge
22
doch gesehen, aber einst konnte ich seitlich horizontal und vertikal scrollen, dann ist das seitliche versachwunden und jetzt sind es zwei finger. etwas umständlich für mich.
 

Philipp Beitz

Active member
Registriert
24 Mai 2015
Beiträge
1.749
Ich bin mir nicht ganz sicher, aber ist das seitliche Scrollen nicht eine Windows / Treibereinstellung ? Vielleicht gibt das noch. In meinem altem T410 konnte ich das mit dem Synaptics Treiber noch einstellen. Habe gerade am T480s / Vantage nachgesehen, da kann ich es aber nicht. Vielleicht hilft da eine Suche mehr Klarheit.
 

hiigara

New member
Themenstarter
Registriert
1 Nov. 2012
Beiträge
22
nee habs gefunden, kann man in der systemsteuerung wählen zw. 2 fingern und seite.

ne andere frage, wo ist der akku? ist er fest verbaut oder kann man den rausnehmen und wechseln?
 

hiigara

New member
Themenstarter
Registriert
1 Nov. 2012
Beiträge
22
problem mit fn tasten
mit f2 konnte ich immer eine datei umbenennen. jetzt wird lautstärke geregelt.
 

lain

Member
Registriert
7 Dez. 2006
Beiträge
283
Mit Fn + Esc kann man umschalten ob die F-Tasten Standardmäßig als Funktionstasten (Lautstärke, Helligkeit regeln, etc) oder F-Tasten funktionieren (FnLk). Ansonsten für eine Einzelaktion Fn + passende F-Taste drücken.

Ist jetzt aber auch schon ein Jahrzehnt so.;)
 

hiigara

New member
Themenstarter
Registriert
1 Nov. 2012
Beiträge
22
sagt mal, kann man die bildschirmhelligkeit beim starten runter regeln? die ist immer auf voll, obwohl der regler auf 0 steht.
 
  • thinkstore24.de
  • Preiswerte-IT - Gebrauchte Lenovo Notebooks kaufen
Oben