ThinkPad 760EL & Pico Bluetooth PCMCIA-Card - Probleme...

Mystery07

New member
Hallo...!

Ich habe es endlich geschafft: Auf meinem IBM ThinkPad 760 EL läuft Windows 2000 Professional.

Nun stellt sich aber noch folgendes Problem:

Ich habe mir eine Pico Bluetooth PCMCIA Card von Sphinx-Elektronik geholt (siehe Bild). Die Karte hat Treiber für Win95/98,NT/2000 & XP auf CD dabei. Die Voraussetzungen für den Betrieb erfüllt mein ThinkPad.

Die Karte wurde von Windows 2000 auch erkannt und dementsprechend eingerichtet. Laut dem Geräte Manager läuft die Karte ohne Konflikte einwandfrei im CardBus-Steckplatz 0. Sie ist mit IRQ 3 und E/A Bereich 03E8-03EF adressiert.

Das Problem ist nur, dass der Bluetooth Monitor bei der Suche nach Geräten nichts findet. Wenn ich die Suche nicht abbrechen würde, würde die Karte noch nächstes Jahr nach Geräten suchen...!

Auch meine beiden PC´s und meine beiden Handys finden das ThinkPad nicht...!

Nicht nur das!!! Der Bluetooth Monitor zeigt mir auch keine lokale Bluetooth Adresse der Karte an. Das Feld für die Modul-Revision ist auch leer. Die Anzeige für die Ports ist ebenfalls leer.

Die Treiber-Version der Karte ist 1.0.14.0

Was läuft da falsch bzw. was habe ich eventuell falsch gemacht???

Vielen Dank im voraus.

Cu,

Mystery07
 

Anhänge

  • Bluetooth-PCMCIA.jpg
    Bluetooth-PCMCIA.jpg
    30,8 KB · Aufrufe: 27

harald612

New member
Hallo,

das Problem ist der Texas Instruments PCI-1130 CardBus Controller. Dieser Controller wird von Windows 2000 nicht korrekt unterstützt. Ich habe es auch nicht geschafft den Cardbus auf meinem 760XD unter Windows 2000 zum Laufen zu bringen.

Du kannst ja Mal ein BIOS Update probieren. Aber ich habe wenig Hoffnung!

Mfg Harald
 
  • thinkstore24.de
  • Preiswerte-IT - Gebrauchte Lenovo Notebooks kaufen
Oben