ThinkPad 2023 Spekulationsthread (T14 G4, X1 Carbon G11, T16 G2 etc.)

ibmthink

Well-known member
Registriert
30 Dez. 2010
Beiträge
15.068
Ein weiteres Jahr neigt sich dem Ende entgegen - Zeit für die CES 2023 und die ersten neuen ThinkPad-Modelle :) Zeit für einen Ausblick und Spekulationen:

Das Jahr 2022 markierte das Ende des durch Corona ausgelösten PC-Booms, Chip-Krise, Lockdowns in Shanghai und Inflation haben den PC-Markt merklich abkühlen lassen - mal sehen, ob das auch Auswirkungen auf die ThinkPads haben wird.

Intel Raptor-Lake und AMD Ryzen 7000 stehen in den Startlöchern - während Raptor-Lake größtenteils nur ein Neu-Aufguss von Alder-Lake sein wird, dürfte Zen4 bei AMD einiges an Neuerungen bringen. Wie schon letztes Jahr werden die AMD-ThinkPads vermutlich deutlich interessanter sein, wobei es spannend wird, welche Modelle bereits in den Genuss von Zen4 kommen und welche noch bei Zen3 bleiben - AMD wird ja zahlreiche ältere Prozessoren im nächsten Jahr als Ryzen 7000 rebranden, nur die Ryzen 7x40 und 7x45 sind wirklich neu - daher Augen auf beim Kauf! :alien:

Letztes Jahr hat Lenovo zahlreiche Modelle in neue Klamotten gepackt, dadurch wird dieses Jahr für folgende Modelle vermutlich nur Updates auf Basis der bestehenden Designs geben:

- T16, T14, T14s

- L14, L15, L13, L13 Yoga

- P16, P14s, P16s

- Z13, Z16

Damit rücken die verbleibenden Modelle in den Fokus, vor allem X1 und X-Serie. Dem typischen 3 Jahres Rhythmus folgend wären vermutlich Redesigns für folgende Reihen vorgesehen:

- P1, X1 Extreme, P15v, T15p

- X1 Carbon, X1 Yoga, X1 Nano

- X13, X13 Yoga

- E14, E15

Interessant sind natürlich auch die Unbekannten - wird es komplett neue Modelle geben? Wird Lenovo vielleicht das Lineup wegen des Nachfragerückgangs konsolidieren? Und was ist mit dem X13s und Qualcomm? Deren Oyron-CPU könnte eine interessante Alternative zu AMD und Intel werden, wobei ich mit dieser erst Ende 2023/Anfang 2024 rechne.
 
Zuletzt bearbeitet:

KNARZ

Active member
Registriert
18 Sep. 2005
Beiträge
774
21ES=ThinkPad X1 Fold 16 Gen 1
21ET=ThinkPad X1 Fold 16 Gen 1
21EX=ThinkPad X13 Gen 4
21EY=ThinkPad X13 Gen 4
21F2=ThinkPad X13 Yoga Gen 4
21F3=ThinkPad X13 Yoga Gen 4
21FC=ThinkPad P16v Gen 1
21FD=ThinkPad P16v Gen 1
21FE=ThinkPad P16v Gen 1
21FF=ThinkPad P16v Gen 1
21FG=ThinkPad L13 Gen 4
21FH=ThinkPad L13 Gen 4
21FJ=ThinkPad L13 Yoga Gen 4
21FK=ThinkPad L13 Yoga Gen 4
21FL=ThinkPad S2 Gen 8
21FM=ThinkPad S2 Yoga Gen 8
21FN=ThinkPad L13 Gen 4
21FQ=ThinkPad L13 Gen 4
21FR=ThinkPad L13 Yoga Gen 4
21FS=ThinkPad L13 Yoga Gen 4
21FT=ThinkPad S2 Gen 8
21FU=ThinkPad S2 Yoga Gen 8
21FV=ThinkPad P1 Gen 6
21FW=ThinkPad P1 Gen 6
21G0=Lenovo K14 Gen 2
21G1=Lenovo K14 Gen 2
21H1=ThinkPad L14 Gen 4
21H2=ThinkPad L14 Gen 4
21H3=ThinkPad L15 Gen 4
21H4=ThinkPad L15 Gen 4
21H5=ThinkPad L14 Gen 4
21H6=ThinkPad L14 Gen 4
21H7=ThinkPad L15 Gen 4
21H8=ThinkPad L15 Gen 4
21HD=ThinkPad T14 Gen 4
21HE=ThinkPad T14 Gen 4
21HF=ThinkPad P14s Gen 4
21HG=ThinkPad P14s Gen 4
21HH=ThinkPad T16 Gen 2
21HJ=ThinkPad T16 Gen 2
21HK=ThinkPad P16s Gen 2
21HL=ThinkPad P16s Gen 2
21HM=ThinkPad X1 Carbon Gen 11
21HN=ThinkPad X1 Carbon Gen 11
21HQ=ThinkPad X1 Yoga Gen 8
21HR=ThinkPad X1 Yoga Gen 8
21J3=ThinkPad X13 Gen 4
21J4=ThinkPad X13 Gen 4
21J5=ThinkPad P14s Gen 3 AMD
21J6=ThinkPad P14s Gen 3 AMD
21J7=ThinkPad neo 14 Gen 2
21K3=ThinkPad T14 Gen 4
21K4=ThinkPad T14 Gen 4
21K5=ThinkPad P14s Gen 4
21K6=ThinkPad P14s Gen 4
21K7=ThinkPad T16 Gen 2
21K8=ThinkPad T16 Gen 2
21K9=ThinkPad P16s Gen 2
21KA=ThinkPad P16s Gen 2
 

Pommbaer

Active member
Registriert
28 Nov. 2009
Beiträge
1.829
Ich warte ja auch einen guten Nachfolger für das E15 G3 Amd.
Ein Refresh mit IGPU 680M oder besser und USB4 (oder wenigstens mehr USB C statt USB 2.0) für einen akzeptablen Preis und 100% sRGB wäre der Knaller. Darauf könnte ich warten.
 

ibmthink

Well-known member
Themenstarter
Registriert
30 Dez. 2010
Beiträge
15.068
@KNARZ
interessant, aber nicht ganz vollständig scheinbar. E14 G5, E16 G1, Z13 G2, Z16 G2 sowie X1 Nano G3 wird es auf jeden Fall auch geben.

Spannend finde ich vor allem folgendes:

- 21J7=ThinkPad neo 14 Gen 2

Für "21J7" finde ich einen anderen Namen: ThinkPad T14p.

Ein Refresh mit IGPU 680M oder besser und USB4 (oder wenigstens mehr USB C statt USB 2.0) für einen akzeptablen Preis und 100% sRGB wäre der Knaller. Darauf könnte ich warten.
Mal sehen. Wenn die Praxis weitergeht, dass die E-Serie ältere CPUs erhält, dann könnte das E16 zumindest Rembrandt (Ryzen 7x35) erhalten und damit die 680M sowie die Chance auf USB4.
 

KNARZ

Active member
Registriert
18 Sep. 2005
Beiträge
774
Die gepostete Liste ist nicht vollständig. Ich habe ab etwa T14s Gen 3 AMD angefangen die Geräte mit einer höheren 21XX Nummer zu posten. Sonst wäre das ziemlich lang (und würde viele bestehende Geräte beinhalten). Für die Vollständige Liste den Link verwenden.
 

Mr Micawber

Active member
Registriert
29 Juli 2020
Beiträge
147
Interessanterweise findet man auf der verlinkten Liste kein Modellupate für das X13s.
Vielleicht stößt ja das Thinkpad neo 14 als (potentiell) ARM-basiertes Gerät in diese Nische. Dazu würde dann auch der Name passen, evtl. gepaart mit anderem Design, als der Rest der Linie. Irgendwer, ich glaube @Philipp Beitz wars, hatte ja mal angedeutet, Lenovo spiele zumindest mit dem Gedanken weitere ARM-Geräte auf den Markt zu bringen.
 

KNARZ

Active member
Registriert
18 Sep. 2005
Beiträge
774
Die Geräte in der Liste sind alle Phoenix Bios basierend. Es könnte also sein das die Geräte dann mit einem anderen Bios kommen. Das war bisher aber noch nie der Fall (soweit mir bekannt). Aber das wäre eine Option warum / wieso was nicht gelistet ist. Oder eben zu neu und nicht eingepflegt.
 

fluxx

New member
Registriert
17 März 2015
Beiträge
17
Ich hoffe darauf, dass das X1 Carbon ein besseres Kühlsystem bekommt und einen etwas besseren Akku. Die 10. Generation hat ziemlich unter Alder Lake gelitten, von Intel erwarte ich da wenig. Es liegt also an Lenovo das Chassis soweit zu verbessern wie es der Formfaktor zulässt. Spannend wird sein, wann die neuen Geräte tatsächlich lieferbar sind. In der Schweiz war das X1 erst ab Oktober in nennenswerter Stückzahl im Handel erhältlich, manche Varianten sind weiterhin nicht vor Januar 2023 zu bekommen. Von den nächsten Intel Mobile Varianten ist bisher wenig bekannt, das stimmt mich nicht gerade hoffnungsvoll. Hoffentlich bekommt Lenovo die Stabilitätsprobleme bei den nächsten Geräten der Z Serie in den Griff, und stattet sie mit einer vernünftigen Auswahl an Ports inklusive USB-A und HDMI aus. Wobei mir 13 Zoll weiterhin zu klein und 16 Zoll zu gross sind. Persönlich fände ich es gut, wenn es die neuen haptischen Touchpads in die X Serie schaffen, wobei man da geteilter Meinung sein darf.
 

Metfan

Member
Registriert
10 Nov. 2014
Beiträge
63
Welche Stabilitätsprobleme bei der Z-Reihe?

Ansonsten finde ich das haptische Touchpad auch super 👍🏻
 

fluxx

New member
Registriert
17 März 2015
Beiträge
17
Zumindest das Z16 leidet vielfach unter ständigen Neustarts. Vor ein paar Wochen gab es dazu endlich ein BIOS-Update auf Version 1.24 welches aber mittlerweile wieder zurückgezogen wurde. Persönlich habe ich nur das Z13 ausprobieren können, hat mir eigentlich ausgezeichnet gefallen, aber etwas zu kurz: 14 Zöller sind da einfach angenehmer für mich, weniger wegen des Displays, als wegen der Handballenauflage. Und auf einen HDMI Port will ich nicht verzichten.
 

Pommbaer

Active member
Registriert
28 Nov. 2009
Beiträge
1.829
Wieso hat man das zurückgezogen? Würde schon mit dem Z16 liebäugeln, aber ich will kein Beta-tester sein.
Ich denke bis die 2024er Modelle auf dem Markt sind dauert mir zu lange.
 

Metfan

Member
Registriert
10 Nov. 2014
Beiträge
63
Kann ich bei meinem Z13 nicht nachvollziehen…das läuft problemlos & stabil, und vor allem sehr sehr ausdauernd 👍🏻
Und die Gerätegröße ist ja immer persönliche Präferenz…ich brauche etwas kleines, mobiles 🤘🏻
 

ibmthink

Well-known member
Themenstarter
Registriert
30 Dez. 2010
Beiträge
15.068
. Hoffentlich bekommt Lenovo die Stabilitätsprobleme bei den nächsten Geräten der Z Serie in den Griff, und stattet sie mit einer vernünftigen Auswahl an Ports inklusive USB-A und HDMI aus.
Design-Änderungen bei der Z-Serie wird es wohl erst mit der 2024er-Generation geben
 

desertstorm

Active member
Registriert
23 Juni 2022
Beiträge
300
Mich würde interessieren, ob AMD bei der 7000er Serie in ihrem Mobile Segment wieder ähnlich starke und perfomante APUs anbietet wie mit der RDNA2 aka Rembrandt Architektur....Gibt es diesbezüglich schon Lauschangriffe?
 

Pommbaer

Active member
Registriert
28 Nov. 2009
Beiträge
1.829
Afaik bekommt Ryzen auch nur RDNA2 mit 2CUs. Also dahingehend noch keine Neuerung.
 
  • nbreview.de
  • thinkstore24.de
  • Preiswerte-IT - Gebrauchte Lenovo Notebooks kaufen
Oben