T6x T61 - unscharfes Bild - Display-Treiber

M

mydepression

Guest
Hallo zusammen,

ich habe ein Problem. Ich habe ein ThinkPad T61 (7661 - AZ7) mit Win XP Prof.
Nach einer Neuinstallation ist das Bild unscharf. Im Gerätemanager ist komischerweise nirgends der Punkt "Display" aufgeführt, nur der Punkt "Monitor". Jetzt hatte ich mir bei Lenovo den entsprechenden Display-Treiber (für meinen Gerätetyp) heruntergeladen. Bei der Installation bekomme ich aber nur die Meldung, dieser wäre mit meinem Gerät nicht kompatibel. Kann mir einer von euch helfen? Vielen Dank für jede Rückmeldung. Weil so kann ich mit dem gerät nicht arbeiten.
 
M

mydepression

Guest
Themenstarter
Hallo erst einmal vielen Dank für die schnelle Rückmeldung.

Irgenwie bekomme ich es aber dennoch nicht hin. Soweit funktioniert eigentlich auch alles, bis auf das blöde Display. Beim Gerätemanager wird aber auch noch ein unbekanntes Gerät angezeigt (Ort: Intel(R) ICH8M LPC Interface Controller - 2811) den ich aber nicht installiert bekomme, kann dies ggf. mit meinem Problem zusammenhängen? Müsste unter dem Gerätemanager ein Eintrag "Display" vorhanden sein?
 

Mornsgrans

Help-Desk
Teammitglied
Registriert
20 Apr. 2007
Beiträge
68.744
Lösche im Gerätemanager alle Display-Einträge (existiert immer, sofern eines angeschlossen ist) und lasse die Hardware neu erkennen.

Der LPC-interface Controller ist meist das Trusted Platform Module in manchen Fällen Bluetooth.

Achte besonders darauf, dass Du den Intel Chipset-Treiber installiert hast. Fehlt dieser, werden zahlreiche Komponenten nicht erkannt, geschweige denn, installiert.
 
Zuletzt bearbeitet:
M

mydepression

Guest
Themenstarter
Wie gesagt, es gibt keinen Eintrag Display, nur einen Eintrag Grafikkarte (was ggf. gleichbedeutend ist). Ich habe dort alle Treiber deinstalliert (2 gleiche Einträge bei beiden Einträgen war der Treiber für "Mobile Inte(R)965 Express Chipset Family" installiert). Bei der Neuinstallation werden auch diese beiden Treiber wieder installiert. Das Bild ist auch weiterhin unscharf. Bei der höchsten Auflösung (1440x900) ist es einigermaßen scharf, aber dann ist alles sehr klein. Bei 1280x800 ist dann alles schon wieder sehr unscharf und nicht zu vergleichen mit meinem anderen Notebook mit derselben Auflösung. Hast du noch eine Idee?
 

morini22

Active member
Registriert
22 Juli 2007
Beiträge
8.992
Welche Auflösung hat dein anderes NB (Und welche Bildschirmgröße) ? Dir ist schon klar ,wenn Du ein TFT-Display nicht in der nativen Auflösung betreibst,daß es immer unscharf ist ! Gruss Uwe
P.S.: Ich bevorzuge bei 14" Displays die "Altherren"- Auflösung von 1280x800 (WXGA, ca 107 dpi) gegenüber der deutlich feineren 1440x900 (WXGA+, ca 120 dpi).Von vielen Personen wird eine Auflösung von ca 100 dpi als angenehm empfunden (Allerdings gibt es hier im Forum etliche Adleraugen ,die auch mit 140 dpi klarkommen).
 
Zuletzt bearbeitet:

Mornsgrans

Help-Desk
Teammitglied
Registriert
20 Apr. 2007
Beiträge
68.744
Du musst schon die Displayaulösung wählen, die der Bildschirm hat. Nur dann ist das Bild scharf.

In den Eigenschaften der Anzeige kannst Di danach die Schriftgröße skalieren.
 
M

mydepression

Guest
Themenstarter
1280x800 passt für das Display, war ja auch vorher so eingestellt und da war das Bild auch noch scharf. Ich frage mich nur, muss neben dem Grafikkartentreiber ggf. noch ein Treiber für das Display installiert werden und hier ggf. das Problem liegt, da ja kein Displaytreiber im Gerätemanager angezeigt wird?
 
M

mydepression

Guest
Themenstarter
Ich muss ehrlicherweise sagen, dass ich unter dem Begriff "Generischer Displaytreiber" mir nur eingeschränkt etwas vorstellen kann. Aber dies scheint dann zumindest keine Rolle zu spielen. Ich habe einiges ausprobiert, aber es hat alles nichts gebracht. Was mir aber noch aufgefallen ist, dass das Bild eher gelblich ist un auch wenn ich es ganz hell stelle, es immer noch gelblich und michig wirkt. Wenn ich mein anderes ThinkPad-Notebook daneben stelle, kann man den Unterscheid sehr deutlich sehen. Hilft diese Aussage zur Fehlererkennung ggf. weiter?
 
M

mydepression

Guest
Themenstarter
Vielen Dank für die Hilfe. Es hat sich herausgestellt, dass der Treiber nicht richtig installiert war. Jetzt funktioniert alles wieder sehr gut. Danke
 
  • thinkstore24.de
  • Preiswerte-IT - Gebrauchte Lenovo Notebooks kaufen
Oben