T5xx (T500-550 ohne "p") T500 piebst gelegentlich

ctulhu

Member
Registriert
30 Sep. 2012
Beiträge
586
Hallo,

ich hab meinen "Fuhrpark" mit einem T500 erweitert:)
- 3 GB RAM
- 160 GB FP
-
1680 x 1050 Pixel WSXGA+
- WIN7
- Zustand fast neuwertig

Die Akku-Anzeige blinkt orange, wahrscheinlich defekt.
Bei Klicken mit der Maus piebst das T500 gelegentlich; eher selten.

Was könnte die Ursache für das piepen sein? Ich bin hardware-mäßig nicht sehr bewandert. Falls ein ernsteres problem dahingterstecken könnte, werde ich den T500 wohl zurückschicken müssen.

Viele Grüße

ctulhu
 

fishmac

Active member
Registriert
27 Apr. 2007
Beiträge
5.094
Was für eine Maus? USB?
Was für ein Piepsen? Wie beim PowerOn? Ist das Piepsen reprudzierbar?
Hast Du mal eine Linux-LiveCD/DVD probiert?
 

DTM

Member
Registriert
12 Dez. 2012
Beiträge
623
Meinst du ein Fiepen? So ein leises, diffuses Geräusch im oberen Frequenzbereich, das damit korreliert, daß dein Rechner gerade was zum Rechnen hat (z.B., wenn du mit der Maus eine Aktion auslöst)? Das ist dann wohl das C4-Fiepen.
 

ctulhu

Member
Themenstarter
Registriert
30 Sep. 2012
Beiträge
586
Hallo,
ich habe noch etwas die Lauscher gespitzt. Ich bin mir inzwischen ziemlich sicher, dass das Piepsgeräusch entweder von der Festplatte kommt oder durch sie ausgelöst wird. Der Rechner fährt gerade herunter und installiert jede Menge Updates. Hin und wieder macht die FP ein klackerndes Geräusch (kenne ich von Samsungfestplatte in einem Lifebook), anschließend ertönt ein kurzes Piepsen. Das C4-Fiepen kenne ich von meinem x201. Klingt zumindest dort anders, mehr langezogen.
Zurückschicken, weiter testen oder behalten (Der Allgemeinzustand ist wirklich gut)?
Viele Grüße
ctulhu
 
Zuletzt bearbeitet:

ctulhu

Member
Themenstarter
Registriert
30 Sep. 2012
Beiträge
586
Hi,
bevor ich ins Bett falle noch ein kurzes Statement.:facepalm:
Die FP ist definitiv der Auslöser. Geräusch als wenn die Leseköpfe parken, danach kurzer Fiepton. Kann man das irgendwie abstellen?
Vielleicht hat ja wer noch einen Tip.
Viele Grüße
ctulhu
 

ctulhu

Member
Themenstarter
Registriert
30 Sep. 2012
Beiträge
586
Hallo,
kann es sein, dass die Festplatte defekt ist?
Auf der FP ist die Recovery-Patition. Wie bekomme ich die auf eine andere Festplatte.
Eine SSD möchte ich derzeit noch nicht anschaffen, Festplatten liegen bei mir noch einige im Schrank.
Viele Grüße
ctulhu
 
Zuletzt bearbeitet:

Raph

Active member
Registriert
5 Feb. 2013
Beiträge
1.103
C4 Piepen kommt in Frage, bei mir ist dies am X201 immer, wenn Ruhemodus ausgeschaltet, die CPU abber sehr hochgetaktet läuft. Hört sich an, als würde es bei jeder Berechnung einmal Fiepen.
 

ctulhu

Member
Themenstarter
Registriert
30 Sep. 2012
Beiträge
586
Hi,

@Raph
Wie schon erwähnt definitiv kein C4-Fiepen. Ich habe selbst ein x201; kann also den Unterschied beurteilen.

Die Festplatte ist eine Seagate-Momentus. Der "Park-Modus" wird immer mit einem Piepen quittiert. Ich habe eine Linux-Life-Version ausprobiert; keine Piepgeräusche!

Liegt es also nur an der Festplatte oder ist ein wie auch immer gearteter Mainboad-Defekt auch möglich.
Im letzteren Fall müsste ich das T500 schweren Herzens zurückschicken.

Was meint Ihr?

Viele Grüße
ctulhu
 

binford6100

Member
Registriert
21 Sep. 2012
Beiträge
57
Und warum piept die Festplatte nur unter Windows aber nicht unter Linux? Wenn du doch noch Festplatten hast, tausche doch mal gegen eine andere und installier Windows nochmal testweise.
 

ctulhu

Member
Themenstarter
Registriert
30 Sep. 2012
Beiträge
586
@binford6100

Und warum piept die Festplatte nur unter Windows aber nicht unter Linux?

Weil beim Life-Linux kaum auf die Festplatte zugegriffen wird.

Viele Grüße
ctulhu
 

Raph

Active member
Registriert
5 Feb. 2013
Beiträge
1.103
Ist sehr wahrscheinlich ein Festplattendefekt, weil es afaik keine fest gelöteten, mechanischen Bauteile auf dem Mainboard gibt. So ein fiepen kann der Logik nach evtl kommen wenn z.B. das Lager des Lesekopfes verschlissen ist oder es nicht mehr geschmiert ist.
 

ctulhu

Member
Themenstarter
Registriert
30 Sep. 2012
Beiträge
586
Hi,

es war definitiv die Festplatte obwohl sie bei allen Tests guten Smart-Werte hatte. Anyway nach tausch der Platte und einem Clean-Install läuft die Kiste bisher ohne Beanstandungen:)

Viele Grüße
ctulhu
 
  • thinkstore24.de
  • Preiswerte-IT - Gebrauchte Lenovo Notebooks kaufen
Oben