T480/s T480 i7-8650U: > 9000 Watt? (Unterthemen: Wärmeleitpaste, Thermal Pad, Heatsinks, ...)

Herr Moehre

Member
Registriert
17 Dez. 2013
Beiträge
872
88°C sind noch nicht heiss..

Welche Limit Reasons wurden rot?
Was sagt HwInfo mit seinen Sensoren? Z.T. kriegt man dort noch besser die Gründe für das Throttling raus.
Beii 88°C ist wohl eher ein Powerlimit gerissen oder irgend eine Stromstärke oder Thermik bei den Spannungswandlern.
 

iks230

Active member
Themenstarter
Registriert
8 Dez. 2021
Beiträge
267
88°C sind noch nicht heiss..

Kann sein ^^ Mein Fokus lag halt eher auf dem Verhalten und wie gesagt: es war kein Unterschied zwischen CPU und GPU zu sehen.

Nochmal eben neu getestet (hab Furmark ein paar Minuten laufen lassen):

HWMonitor: CPU Package und GPU waren wieder identisch von der Temperatur, aber die Cores waren im Schnitt 10 °C kühler. Bezieht Package auch GPU mit ein?

Zu den ThrottleStop-Limits:
  • EDP Other war am Anfang bei Core, GPU und Ring rot
    • --> nach kurzer Zeit waren PL 1 bei Core und GPU durchgängig rot und ebenso, EDP Other bei Ring (alles andere gelb)
  • PL 2 bei Core auch mal kurz rot am Anfang, danach gelb, ebenso wie VR Current bei GPU (kurz rot, dann gelb)
 

Herr Moehre

Member
Registriert
17 Dez. 2013
Beiträge
872
Unklar, kann auch sein, dass CPU Package und GPU den gleichen Sensor haben.

Bzgl. der Throttlestop Limits klingt das nach einem normalen Verhalten.
Du gibst Last auf die GPU, erreichst entsprechende Limits (EDP Other, PL 1) und das wird rot.

VR Current müsste der Spannungswandler sein, die haben bei Last auch mehr zu tun und einen Überlast Schutz.
Zum Teil kann man die sogar relativ frei konfigurieren, z.B. bei meinem Ryzen 7 4750U geht das.

Ich würde dem nicht viel Bedeutung schenken.

Wichtig ist, dass die Performance halt zufriedenstellend ist und das thermische Verhalten ebenso.
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Ich habe seit heute ein x240 hier mit i5-4300u, die Wärmeleitspachtelmasse hatte ich auch mal runter gekratzt, bei 15 Watt TDP, kurzem Kühlerweg etwa 85-90 Grad bei etwa 22 Grad Umgebungstemperatur.

Arctiv Silver 5 sanft aufgetragen, relativ gleichmäßig glatt gestrichen.
Lüfter heulte auf.. 97°C PROCHOT Limit bei maximal 14 Watt TDP erreicht.
1/2 des Dies (die Innenseite also 1/2 der Breite) war nicht mit WLP bedeckt, kein Wunder.
Der Kühler ist stock gewesen, WLP war massig aufgetragen und die Kleber noch original.

Der CPU-Die ist relativ breit im Vergleich zum i5-10310U gefühlt und auch mein Ryzen 7 4750U ist nicht viel breiter, aber höher.

Hatte dann etwas dicker die WLP zur Innenseite aufgetragen, die 15 W TDP mit original Lüftersteuerung wurden bei ca. 0,5°C mehr Raumtemperatur auf ca. 70°C erreicht.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • thinkstore24.de
  • Preiswerte-IT - Gebrauchte Lenovo Notebooks kaufen
Oben