T440p T440p einrichten

Texter79

New member
Registriert
23 Dez. 2013
Beiträge
78
Bald ist es soweit. Jedoch verunsichern mich sehr viele Berichte hier zunehmend.
Zerschossene BIOS, Windows startet nicht mehr. Falsches update. Etc.

Kommende Woche werden zwei T440p Dual-Core + 730m + 500GB 7200rpm + 8GB Ram eintreffen. Betrieben werden diese in der Ultra Dock mit 135W Netzteil. Windows 8 home

Meine Frage:
WIE verfahre ich nun am besten? Welche Updates sollte man machen. Wovon sollte man die Finger lassen? In der Dock lassen oder ohne Dock? ... Für die Zukunft geplant ist das Ultra-Bay gegen eine SSD zu tauschen.
 
Zuletzt bearbeitet:

chk1987

New member
Registriert
11 Juni 2011
Beiträge
803
Ist Windows schon vorinstalliert? Ich habe schlechte Erfahrungen mit dem SystemUpdate Tool gemacht. Entweder bekommt man irgendwelch unbrauchbares Zeug, oder gar nichts. Ich würde nur die aktuellsten Treiber direkt aus der Treibermatrix laden. Das reicht in der Regel.

Wenn du eine Dock gekauft hast, kannst du das T440p auch in dieser betreiben, warum auch nicht.
 

fb1996

Active member
Registriert
5 Feb. 2012
Beiträge
8.430
Zerschossene BIOS
Um das Risiko hierfür zu minimieren, werden Dir viele dazu raten, ein BIOS- bzw. UEFI-Update nur über CD durchzuführen.
Angesichts dessen, dass bei den neueren Modellen auch bei Installation eines UEFI-Updates über Windows das eigentliche Update erst nach einem Reboot und durch das UEFI selbst vorgenommen wird, kannst Du dir diesen Mehraufwand sparen. Es empfiehlt sich jedoch, die Anweisungen in der Readme-Datei zum Update zu befolgen.
Für die Zukunft geplant ist das Ultra-Bay gegen eine SSD zu tauschen.
Das halte ich für eine suboptimale Lösung.
Geht man einmal davon aus, dass auf der SSD das OS installiert wird, dann würde ich diese unbedingt im HDD-Schacht des T440p verbauen und die ab Werk verbaute HDD mit Adapter in den Laufwerksschacht zu packen. Benötigst Du einmal das optische Laufwerk, hättest Du sonst ohne USB-Adapter ein Problem.
Welche Updates sollte man machen.
Gegenfrage: Welches OS planst Du zu installieren bzw. mit welchem OS wurden die T440p bestellt?
In der Dock lassen oder ohne Dock?
Wenn Du eine Dockingstation kaufst, willst Du diese ja auch benutzen, oder?
Solltest Du vom Problem betroffen sein, empfiehlt es sich, bei Servion das Netzteil der Dockingstation tauschen zu lassen.
 

Texter79

New member
Themenstarter
Registriert
23 Dez. 2013
Beiträge
78
Das halte ich für eine suboptimale Lösung.
Geht man einmal davon aus, dass auf der SSD das OS installiert wird, [...]
Ist ein Argument ! So habe ich das bisher noch garnicht gesehen ! SSD soll in der Tat für OS dienen.

Gegenfrage: Welches OS planst Du zu installieren bzw. mit welchem OS wurden die T440p bestellt?
Win8 home. Wird dabei bleiben. Update auf 8.1 wird jedoch wahrscheinlich geschehen

Solltest Du vom Problem betroffen sein, empfiehlt es sich, bei Servion das Netzteil der Dockingstation tauschen zu lassen.
war darauf bezogen, dass irgendwer als Antwort bekam, dass sein fehler war das Update zu fahren während der Laptop in der Dock war. Das Power-Supply Problem wird uns laut Thread ereilen. Die CPU wird in paar Jahren wahrscheinlich auf Quad umgerüstet.
 

Texter79

New member
Themenstarter
Registriert
23 Dez. 2013
Beiträge
78
Danke für die bisherigen Antworten :)
weitere Frage:
Wie partitioniere ich die 500GB Festplatte am besten? Ich möchte mindestens drei Partitionen auf die ich zugreifen kann:
c: System - Win 8.1 home 64bit + Office 2007 + sonstige Software ohne Dokumente etc. Vergl. mein XP Prof. benötigt insg mit Programmen 8GB
d: Backup - hier sollen zwei volle Backups von Win 8.1 home platz haben
e: Rest für Dokumente / Fotos / etc.
 

fb1996

Active member
Registriert
5 Feb. 2012
Beiträge
8.430
c: System - Win 8.1 home 64bit + Office 2007 + sonstige Software ohne Dokumente etc. Vergl. mein XP Prof. benötigt insg mit Programmen 8GB
Zunächst einmal gibt es kein Windows 8.1 Home, nur Windows 8.1 und Windows 8.1 Professional (Windows 8.1 Enterprise habe ich hier einmal außer Acht gelassen, da Du das als Privatkunde nicht erhalten wirst).
Mit 8GB wirst Du unter Windows 8 keinesfalls auskommen.
Welche Software möchtest Du denn sonst noch einsetzen?
Vielleicht als kleiner Anhaltspunkt, mein Windows 8.1 Pro auf dem X300 (inklusive Office 365 Pro Plus und einiger weiterer Programme) nimmt derzeit etwas mehr als 20GB ein.
Jedoch würde ich die Partition nicht zu klein machen, bei einer 500GB-Festplatte würde ich etwa ein Fünftel (also etwa 90 GiB) für Windows und Programme verwenden, so hat man in den meisten Fällen ausreichende Reserven für größere Programme oder Spiele, ohne im Nachhinein Änderungen an den Partitionen vornehmen zu müssen.
d: Backup - hier sollen zwei volle Backups von Win 8.1 home platz haben
Diese Idee würde ich mir sehr schnell aus dem Kopf schlagen, wenn Dir Deine Daten etwas wert sind!
 
Zuletzt bearbeitet:

Texter79

New member
Themenstarter
Registriert
23 Dez. 2013
Beiträge
78
Welche Software möchtest Du denn sonst noch einsetzen?

Win 8.1 + Office 2007 + Photoshop CS3 + Lightroom 5 + ACDsee 3 + TheBat! 6.x + Skype + VLC + diverse Treiber für diverse Drucker etc.
Das sollten die größten Posten gewesen sein.

Diese Idee würde ich mir sehr schnell aus dem Kopf schlagen, wenn Dir Deine Daten etwas wert sind!
Oh. Weshalb? Wo liegt das Problem?
Der Hintergrund ist folgender: Seit vielen Jahren habe ich mein XP auf C installiert. Sollte ich dieses aus irgendeinem Grund schrotten installiere ich mein Backup von der anderen Partition zurück. Ich habe binnen 15 Minuten ein jungfreuliches System in welchem bereits Photoshop, Office etc installiert ist. Einen Daten"verlust" gibt es nicht. Fast alle Einstellungen, Profile, Texte etc befinden sich auf anderen Partitionen die nicht betroffen sind.
Ähnlich ist mein Plan bei Win 8.1: Sollte ich das System killen einfach mein Backup drüberkleistern und gut ist. Oder geht das bei Win 8.1. nicht mehr?
 

fb1996

Active member
Registriert
5 Feb. 2012
Beiträge
8.430
Dann wären die angesprochenen 90 GiB wirklich ausreichend.

Denk einmal darüber nach, was passiert, wenn Dir die HDD stirbt...
 

Texter79

New member
Themenstarter
Registriert
23 Dez. 2013
Beiträge
78
Achso ;) Ja. Backup habe ich immer dabei. Jedoch ebenfalls zusätzlich auf zwei (!) externen voneinander unabhängigen Festplatten.
 
  • nbreview.de
  • thinkstore24.de
  • Preiswerte-IT - Gebrauchte Lenovo Notebooks kaufen
Oben