T430i Win7Pro Recovery nach msata Einbau so möglich?

Flybarless

New member
Registriert
12 Okt. 2012
Beiträge
3
Hallo,

Besitze seit kurzem ein T430i mit vorinstalliertem Win7Pro. Per mitgelieferte DVDs lässt sich dieses
auf Win8 updaten. Es gibt bekanntlich da keinen Lizenzschlüssel unterm Akku zum problemfreien "CleanInstall"
des vorinstallierten Betriebssystems. Würde mich soweit nicht stören. Habe mit dem vorinstallierten Lenovo
Tool unter Win7 mir einen "Recovery Stick" für den Fall der Fälle erstellt.
Jetzt möchte ich aber gerne eine msata SSD dazubauen und darauf mein Win7 installieren und dabei die vorhandene
HDD da lassen wo sie ist als "Datengrab".
Mich würde jetzt nur interessieren was passiert wenn ich nach dem SSD einbau Win7 von dem erstellten Recovery Stick
"wiederherstellen" möchte. Kann ich dann die neue SSD als Bootmedium nutzen/auswählen. Oder geschieht das Recovery
nur auf der "Originalplatte"? Da es woll nicht ganz einfach ist einen funktionierenden Lizenzschlüssel für das vorinstallierte
Win7Pro auszulesen würde ich es bevorzugen das Win7 per Recovery auf die SSD zu packen als mit einem CleanInstall.
Hat das schonmal jemand so gemacht?

Gruss André
 
  • thinkstore24.de
  • Preiswerte-IT - Gebrauchte Lenovo Notebooks kaufen
Oben