T4xx (T400-450 ohne "T440s/T450s") T420 vs. T420s

sillium

New member
Registriert
22 Dez. 2004
Beiträge
30
Liebe Thinkpad Gemeinde,

die beiden im Betreff genannten TPs stehen zur Wahl. CPU ist dieselbe, Preis ebenfalls.

Auch wenn das Thema schon totgequatscht ist und tausend Beiträge existieren (die ich auch brav alle gelesen habe), stellen sich mir immer noch Fragen bzw. habe ich Unklarheiten.

Darum bitte ich um Antworten (und explizit auch persönliche Meinungen :)) auf folgende Fragen:

1) Subjektive Meinung, bei gleichem Preis mit oder "s"?
2) Subjektiv: Lohnt sich der Umstieg vom X220 auf ein T420 wegen der Auflösung? 132 Pixel vertikal klingt nicht nach so viel.
3) Technische Daten.
* Die Gewichtsangaben schwanken für das T420 (ohne "s") mit 6c von 1.98-2.24kg. Was stimmt, bzw. was sind "echte" Werte?
* Was wiegt ein T420{,s} ohne DVD Laufwerk (stattdessen Blende, jeweils mit 6c Akku)?
4) Ist das Lüfterproblem beim T420s mittlerweile erledigt?

Vielen Dank und viele Grüße!
 

Sequeler

Member
Registriert
1 Sep. 2005
Beiträge
963
Für den selben Preis würde ich in jedem Fall das T420s nehmen - oder das T420 ist überteuert.
Auflösung ist in beiden Fällen HD+ nehme ich doch an?
Der Vergleich mit X220 in HD hinkt bzgl. Auflösung, dpi ist ja nicht so unterschiedlich. Wesentlicher ist da schon die Displaygröße für dauerhaftes/angenehmeres Arbeiten.
Wie wichtig ist dir Mobilität? Wozu benötigst du die höhere Auflösung?
Habe zum Vergleich nur ein X220 (HD) und T420 (HD+), hätte mir aber gerne statt des T420 ein T420s gegönnt. Nur war es mir die Mobilität im Vergleich zum Aufpreis nicht wert.
Das T420 ist schon nicht mehr ganz so leicht, entspricht in etwa T40, T60, T400, +- 100g macht das Kraut da nicht so fett.
T420s ist ja schon bedeutend dünner als das T420, das macht viel der Haptik aus und trägt wesentlich zur gefühlten Mobilität bei. Ist ja alles sehr subjektiv und nicht so in Gramm zu messen.
 

sillium

New member
Themenstarter
Registriert
22 Dez. 2004
Beiträge
30
Für den selben Preis würde ich in jedem Fall das T420s nehmen - oder das T420 ist überteuert.
Auflösung ist in beiden Fällen HD+ nehme ich doch an?

Natürlich, habe ich vergessen zu erwähnen, sorry. (14" mit 1366er wäre ja.. naja.. unausprechlich..)
T420 hat die besseren Akkuoptionen und das Problem mit dem Lüfter soll hier gar nicht erst existieren, weswegen ich noch etwas unschlüssig bin.
Die Bay-Akku Option des T420s gefällt mir zwar besser, gibt aber insgesamt immer noch nur 74Wh (vs. bis zu 188Wh).

Der Vergleich mit X220 in HD hinkt bzgl. Auflösung, dpi ist ja nicht so unterschiedlich.

Zur Zeit nutze ich ein X220 und die Auflösung bzw. 14" sind der Hauptgrund weshalb ich den Wechsel erwäge.

Wesentlicher ist da schon die Displaygröße für dauerhaftes/angenehmeres Arbeiten. Wie wichtig ist dir Mobilität? Wozu benötigst du die höhere Auflösung?

Hauptsächlich programmieren, surfen, email.
Mobilität hat sich als nicht so kritisch erwiesen, mein X220 wird hauptsächlich von der Docking Station auf die Terasse bewegt und sieht nur selten mal die Aussenwelt.
Dann allerdings im Rucksack auf dem Fahrrad, da merke ich 1-2kg mehr sofort.
Stromadapter hatte ich bisher immer dabei, trotz 9c Akku.
Ich fühle mich auf Batterie immer irgendwie unwohl, was dann auch meine Konzentration stört (daran würden sicher auch 188Wh nichts ändern - Psyche).

Habe zum Vergleich nur ein X220 (HD) und T420 (HD+), hätte mir aber gerne statt des T420 ein T420s gegönnt. Nur war es mir die Mobilität im Vergleich zum Aufpreis nicht wert.

Würdest Du Dein X220 gegen das T420 bzw. ein T420s tauschen?

Das T420 ist schon nicht mehr ganz so leicht, entspricht in etwa T40, T60, T400, +- 100g macht das Kraut da nicht so fett. T420s ist ja schon bedeutend dünner als das T420, das macht viel der Haptik aus und trägt wesentlich zur gefühlten Mobilität bei. Ist ja alles sehr subjektiv und nicht so in Gramm zu messen.

Habe noch ein T41p rumliegen, könnte ich mal noch auf die Waage legen.
 

Sequeler

Member
Registriert
1 Sep. 2005
Beiträge
963
Mobilität hat sich als nicht so kritisch erwiesen, mein X220 wird hauptsächlich von der Docking Station auf die Terasse bewegt und sieht nur selten mal die Aussenwelt.
Dann nimm ein T420, wenn der Preis stimmt. Auf Dauer sind 12'' zum Arbeiten Maso.
Zum Vergleich: Ich habe meine beiden T420 mit (edit) 2520 CPU, 8GB Ram, HD+ für 500 (excl.) bzw. 550€ (incl. UMTS) und hübscher Restgarantie erworben. (edit: Hoppla, nur 2520) Denke aber, ich hatte Glück mit dem Preis.
Meine Waage sagt 2138g für das T420 mit 6c, SSD, 2x4GB, DVD Multi, ohne UMTS.

Das X220 hat [edit] bei mir [/edit] ein gänzlich anderes Nutzungsprofil und ist zu 100% auf Mobilität ausgelegt, dafür nur geringe Nutzungsdauer. Von daher lässt ein Vergleich keinen Tausch zu.
 
Zuletzt bearbeitet:

sillium

New member
Themenstarter
Registriert
22 Dez. 2004
Beiträge
30
Dann nimm ein T420, wenn der Preis stimmt.

Genau da bin ich am hadern, das T420s kostet 775€ das T420 774€.
Beide haben eine 2520 CPU, sowie 4GB RAM.
Das 420s hat außerdem eine SSD, die ich zwar nicht brauche, aber nochmal versilbern könnte, was effektiv den Kaufpreis weiter senkt.
Im Moment bin ich auf T420, siehe dazu auch unten.
Es wurmt mich allerdings, dass ich für denselben Preis das 420s bekommen könnte.

Auf Dauer sind 12'' zum Arbeiten Maso.

Ack. Durchleide ich gerade selbst. V.a. weil ich den Kontrast zur Docking Station mit 2x24" habe.. :/


Zum Vergleich: Ich habe meine beiden T420 mit (edit) 2520 CPU, 8GB Ram, HD+ für 500 (excl.) bzw. 550€ (incl. UMTS) und hübscher Restgarantie erworben. (edit: Hoppla, nur 2520) Denke aber, ich hatte Glück mit dem Preis.

Das war dann aber gebraucht nehme ich mal an? :)

Meine Waage sagt 2138g für das T420 mit 6c, SSD, 2x4GB, DVD Multi, ohne UMTS.

Ok, danke vielmals!
Durch wälzen der Datenblätter für die TPs, Akkus und diversen Forenbeiträgen bin ich zu folgenden Werten gekommen:
T420s: 1.69kg ohne DVD + 240g Bay Akku = 1.93kg
T420: 2.24kg - 320g (DVD) - 340g (6c) + 500g (9c) = 2.08kg (Deines scheint "trocken" sogar nochmal 100g leichter zu sein)

Somit hat das T420s bei (immer noch) schlechterer Akkulaufzeit keinen (nennenswerten) Gewichtsvorteil.

Das X220 hat [edit] bei mir [/edit] ein gänzlich anderes Nutzungsprofil und ist zu 100% auf Mobilität ausgelegt, dafür nur geringe Nutzungsdauer. Von daher lässt ein Vergleich keinen Tausch zu.

Zwei Geräte will ich aus organisatorischen Gründen nicht (Datenkonsistenz ist meine persönliche Nemesis).
Da mein X220 mit einem 9c Akku ausgerüstet ist, würde mich das Mehrgewicht (~1.8kg vs ~2kg) gar nicht mal so sehr stören, daher denke ich, das ein T420 ein guter Ersatz wäre.
 

Sequeler

Member
Registriert
1 Sep. 2005
Beiträge
963
Ja, natürlich gebraucht ca. 1,5J alt und von privat@forum.
Spricht eigentlich alles für ein T420 bei dir, außer dem Preis!
Für ein solches T420 würde ich persönlich never 774€ ausgeben. Für ein neues T420s mit SSD schon :)
Aber das ist halt von u2u verschieden. Neu ist dir wichtig bzw. was genau heißt in dem Fall neu?
 

sillium

New member
Themenstarter
Registriert
22 Dez. 2004
Beiträge
30
Spricht eigentlich alles für ein T420 bei dir, außer dem Preis!

Genau, ist echt doof, dass das 420s so beschränkt mit den Akkus ist.
Aber dann ist mir das wiederum nicht so wichtig wie ich oben schon ausgeführt habe.
Wahrscheinlich muss ich dieses "ich brauche Akkuleistung" aus meinem Hinterkopf raus bekommen.

Für ein solches T420 würde ich persönlich never 774€ ausgeben. Für ein neues T420s mit SSD schon :)

Interessanterweise bewegen sich alle T420 mit HD (auch die Gebrauchten) zwischen 700 und 800€.
Günstiger (500-600) sind nur die mit dem 1366er Display.

Aber das ist halt von u2u verschieden. Neu ist dir wichtig bzw. was genau heißt in dem Fall neu?

Das bei dem Händler bei "Zustand" "Neu" steht. :)
Ich bin zwar nicht exklusiv auf neu aus, aber doch skeptisch bei 1-2 Jahre alten gebrauchten Elektronikartikeln.
Selbst wenn es ein TP ist, dann altert das Plastik und die Platinen.
Die Akkus sind wahrscheinlich auch nicht mehr gut und das Display verliert an Leuchtkraft.
Müsste daher schon ein guter Deal sein um mich zu überzeugen. ;)
 

ausHaus

Member
Registriert
22 Nov. 2011
Beiträge
115
Bin mit meinem Gebrauchtkauf auch ganz zufrieden. T420 i5 2540m 8gb ram mit Nvidia 4200m Optimus und HD+ Display. Ca 2 Jahre alt. Guter Zustand - 550 Euro
Von daher finde ich 774 auch zu teuer. Über die Alterung der Materialien würde ich mir keinen Kopf machen. Da würde ich mir nichtmal bei Plastikbombern von Aldi Sorgen machen. Leuchtkraft verlieren LED Displays auch nich, so lange alle LEDs gehen. Akku ist bei Gebrauchtgeräten schon ein kleines Risiko. So krass teuer ist ein neuer aber auch nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:

Sequeler

Member
Registriert
1 Sep. 2005
Beiträge
963
Ich bin zwar nicht exklusiv auf neu aus, aber doch skeptisch bei 1-2 Jahre alten gebrauchten Elektronikartikeln.
Thinkpads kauft man aber gerne gebraucht, bevorzugt hier aus dem Forum ;)

Interessanterweise bewegen sich alle T420 mit HD (auch die Gebrauchten) zwischen 700 und 800€.
Günstiger (500-600) sind nur die mit dem 1366er Display.
Du meinst natürlich HD+. Der Preis für gebrauchte HD+ mag für Händler stimmen. Dafür gibt es ja das Forum.
Eine Anregung:

http://thinkpad-forum.de/threads/162260-T420s-wahlweise-mit-SSD

Aber du hast wohl schon recht, der Preis für gebrauchte T420 vom Händler im Netz ist deutlich höher als 550€ bei HD+.
Mit etwas Geduld würdest du hier im Forum bestimmt ein adequates T420 für unter 600€ finden.
Kann aber auch verstehen, wenn du neu kaufen willst. Den Preisaufschlag für ein T440s würde ich mir aber dann überlegen!
Student?: http://www.ok1.de/ThinkPads/ThinkPad-T440s-14---6_81.html das FHD-Gerät ist sicher einen Blick wert.

In diesem Zusammenhang erscheinen mir die Preise für die T420 derzeit viel zu hoch, insbesondere für die Gebrauchten.
ME kein guter Kauf-Zeitpunkt für ein T420.
 

sillium

New member
Themenstarter
Registriert
22 Dez. 2004
Beiträge
30
Verda**t, ich hasse es, wenn ich einen Text im Webinterface schreibe und dann kommt irgendein Fehler. Zack, alles weg. :(

Darum nochmal die verkürzte Antwort meiner "kurzen" Antwort:

Erstmal vielen Dank für die rege Beteiligung, habe ich mich nicht eher gemeldet, weil gerade im Master-Thesis-Schreibe Stress.

Zwischendurch habe ich ein gebrauchtes T430 (dieses hier) erstanden. Sehr günstig, 8 Monate alt und in einem Zustand den man praktisch "neu" bezeichnen könnte.

Keyboard ok, Display ist AOU, aber mit ein bisschen Gamma Spielerei fast kein Gitter sichtbar. Kalibration mit Spyder steht noch aus. Hoffe allerdings auf FHD Mod in Zukunft.

Optimus hat mich kalt erwischt, ich dachte die diskrete GraKa kann ich einfach im BIOS abschalten. Geht auch, allerdings sind die externen Monitoranschlüsse fest mit über den Nvidia Chip verdrahtet, so dass die Intel GraKa diese Anschlüsse nicht kennt. Zum Workaround testen per Bumblebee, etc., habe ich gerade keine Zeit (1 Woche bis zur Abgabe argh, was mach ich hier..? :facepalm:).

Mal sehen wie die Geschichte mit der GraKa ausgeht, dann entscheide ich ob ich das TP behalte oder nicht, ein T430 ohne diskrete GraKa wäre mir aber von vornherein lieber, weniger Gebastel.

Positiv war noch, dass ich die SSD mit meinen Arch Linux aus dem X220 raus gezogen und ins T430 eingesteckt habe, gestartet und es hat auf Anhieb funktioniert. Zumindest bis auf tp_smapi, welches aber Aufgrund der besseren ACPI Unterstützung eh nicht mehr gebraucht wird.
 
  • nbreview.de
  • thinkstore24.de
  • Preiswerte-IT - Gebrauchte Lenovo Notebooks kaufen
Oben