T4x (T40-43) T40- schwarzer Bildschirm, 5 x piepen

ThinkPad t40, T41, T42 und T43

FrauComputerproblem

New member
Registriert
19 Aug. 2011
Beiträge
2
Hallo, vielleicht kann mir ja jemand helfen.
Ich bin mit meinem T40 um die halbe Welt gereist und sitze jetzt in einem afrikanischen Land.
Und schon geht er nicht mehr.
Ich habe ihn einen Tag nicht benutzt und als ich ihn am nächsten Tag anmachen wollte, blieb der Bildschirm schwarz. Ich hörte es 5x laut piepen. Beim 3. Mal ging er an, auf der rechten Bildschrimseite war ein Schrich zu sehen. Aber alles funktionierte.
Tags darauf blieb der Bildschirm schwarz, egal wie oft ich es versucht. Manchmal piept er 5x, manchmal nicht. Die Lämpchen leuchten und die Lüftung scheint zu funktionieren, aber ich kann gar nichts sehen. Der Bildschirm ist komplett schwarz.
Könnte es an der hohen luftfeuchtigkeit liegen und ist da noch was zu retten?
Habe mich schon über Flexing erkundigt...hoffentlich nicht....

:crying:Grüße und Danke im Voraus, die Frau mit dem Computerproblem
 

laptopheaven

Active member
Registriert
10 Juni 2008
Beiträge
6.943
Ob du willst oder: Es wird mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit dieses böse F-Wort sein was Dein thinkPad heimgesucht hat..

Mein Beileid und liebe Grüße aus HH
 

Retrostyle

Active member
Registriert
5 März 2009
Beiträge
1.156
Hmm, normalerweise sollte es auch in Afrika kein Problem sein, an ein "Ersatzboard" für ein T40 zu kommen, evtl. sogar wesentlich günstiger, als hierzulande, obwohl 29€ schon ziemlich günstig sind.
 

FrauComputerproblem

New member
Themenstarter
Registriert
19 Aug. 2011
Beiträge
2
Er geht wieder!

Hallo- danke für den Ratschlag... aber was ist ein board?
(hüstl- kenn mich da einfach null aus). Das Tolle ist,dass der Laptop aber plötzlich wieder an ging! Einfach so! Zack, Bild da!
Zwar immer noch mit dem Streifen aufm Bildschirm, aber immerhin kann ich sonst alles machen.
Ich vemrute mal,dass ich ihn so wenig wie möglich bewegen sollte. Noch irgendwelche Tips?

Grüße
 

laptopheaven

Active member
Registriert
10 Juni 2008
Beiträge
6.943
Moin Moin,

Du hast Glück gehabt.... Das Pech in Form von Flexing kann allerdings schon in den nächsten Sekunden wieder zuschlagen.
Du wirst nicht drum herumkommen Dir entweder gleich einen neuen Rechner oder ein neues Motherboard zu besorgen.
Und das schnellstmöglich.
Das Motherboard ist die zentrale Plaitne Deines Rechners auf der alle Bauteile entweder aufgelötet oder gesteckt werden.
Wikipedia hilft hier: http://de.wikipedia.org/wiki/Motherboard

Auf jeden Fall machst Du jetzt erst mal schnellstmöglich einen Backup Deiner Daten !!

Wie Du Deinen rechner zerlegen und wieder zusammenbauen kannst um das motherboard zu tauschen steht übrigens hier
im HMM (Hardware Maintanace Manual): http://download.lenovo.com/ibmdl/pub/pc/pccbbs/mobiles_pdf/39t6192_01.pdf

Vielleicht gibt es ja einen Schrauber bei Dir um die Ecke und kann Dir helfen.

Wo Du allerdings in deinem Land ein neues MoBo herbekommst ? Keine Ahnung...

Grüße aus HH
 

Phil2009

Moderator
Teammitglied
Registriert
30 Juli 2009
Beiträge
5.618
Wäre vielleicht noch interessant zu wissen, worum es sich bei diesem Land handelt. Vielleicht kann dir ein Bekannter ja ein neues Board bei Lapstore bestellen und zuschicken?
 
  • thinkstore24.de
  • Preiswerte-IT - Gebrauchte Lenovo Notebooks kaufen
Oben