Linux T14s gen3 amd (keine webcam)

Linux Betriebssystem

JohnD

Member
Registriert
8 Feb. 2013
Beiträge
70
Hallo zusammen,

ich hab hier ein aktuelles Arch auf meinem neuen T14s gen3 AMD mit dem ich an sich auch super zufrieden bin... nur dass die Webcam nicht funktioniert bzw. soweit ich das sehe nicht mal existiert?

v4l2-ctl --list-devices
Cannot open device /dev/video0, exiting.

lusb und lspci hab ich angehängt. Es läuft der aktuelle linux-6.0.9 Kernel.

Laut https://wiki.archlinux.org/title/Lenovo_ThinkPad_T14s_(AMD)_Gen_3 soll die Webcam unterstützt werden... aber wo ist sie nur?

Ich hab im Bios auch nix gesehen bzgl der Webcam und der Hardware Test führt auch keine webcam auf.

Habt ihr ne Idee?

Danke euch.

edit: Man kann im Bios die Webcam deaktiveren/aktivieren. Ich hab das mal gemacht, aber es führt zu keinerlei Unterschied bei der Ausgabe von lsusb and lscpi.
 

Anhänge

  • lspci.txt
    5,3 KB · Aufrufe: 1
  • lsusb.txt
    40,3 KB · Aufrufe: 2
Zuletzt bearbeitet:

laptopheaven

Well-known member
Registriert
10 Juni 2008
Beiträge
7.133
Siehst Du denn die Kamera oben im Bezel über dem Display ? Nicht dass Du da noch den Kameraschieber drüber hast.....
 

JohnD

Member
Themenstarter
Registriert
8 Feb. 2013
Beiträge
70
Siehst Du denn die Kamera oben im Bezel über dem Display ? Nicht dass Du da noch den Kameraschieber drüber hast.....
Jaja da ist ne Kamera und was ich mit dem Kameraschieber machen hat 0 Effekt (das ist auch nur ein optischer Schutz glaube ich... oder trennt der wirklich das Gerät?).

edit: Im Log ist mir noch das hier aufgefallen:
[ 0.869236] hub 6-0:1.0: config failed, hub doesn't have any ports! (err -19)
und ziemlich viel davon:
[ 0.488460] blacklist: Problem blacklisting hash (-13)
[ 0.488939] blacklist: Problem blacklisting hash (-13)
[ 0.488945] blacklist: Problem blacklisting hash (-13)
[ 0.488947] blacklist: Problem blacklisting hash (-13)
......
 

LZ_

Active member
Registriert
17 Mai 2007
Beiträge
3.069
Hat die Webcam jemals funktioniert? Unter irgendeinem BS?
Sind möglicherweise 2 Einträge im BIOS / UEFI zu aktivieren!
 

rennradler

Member
Registriert
13 Jan. 2011
Beiträge
208
Das kann kein Linux-Problem sein. Wenn ein USB-Gerät nicht auftaucht, ist es nicht da. Egal ob es unter Linux funktioniert oder nicht, es muß zumindest auftauchen. Wenn die Kamera nicht via UEFI deaktiviert ist, muß sie defekt sein.
Ich würde mich an den Lenovo Support wenden und um Instruktionen bitten. Sollte es ein banales UEFI-Deaktivierungsproblem sein, wissen die das sicher.

Ansonsten kann es Dir passieren, daß du Windows installieren mußt damit die einen Garantiefall aufnehmen - zumindest verkürzt sowas die Diskussion. War bei meinem T480s so. Da hat sich rausgestellt, daß das Mainboard defekt war. Leider lief der Hardwaretest im UEFI immer fehlerfrei durch, dennoch gab es häufige Anstürze. Ich habe dann Windows installiert, weil ich selber Zweifel hatte. Windows ist nicht mal über den Installer rausgekommen.
 
  • nbreview.de
  • thinkstore24.de
  • Preiswerte-IT - Gebrauchte Lenovo Notebooks kaufen
Oben