T6x T 60 ohne Internet

grechos

New member
Registriert
7 Juni 2011
Beiträge
9
HAllo liebe Community
ich habe da ein Problem mit meinem T60
und zwar ist von heuteauf morgen keine Anzeige des Internet über einen Browser möglich
Wlan connect zum router und zum INtenet besteht .Ein anderes Laptop und mein Stand PC gehen rein alle blinkt und ist toll
NUr kann der T 60 kein INternet über den Browser anzeigen
der Ping zu google funnzt auch
KAnn mir da jemand helfen ??

Gruß an alle
 

bassplayer

New member
Registriert
8 Juni 2009
Beiträge
1.322
Hast du eine Firewall laufen?

Ich denke der Thread ist eher was für die Windows-Unterkategorie. Ich denke, dass es eher ein Softwareproblem ist wenn der Ping funktioniert. Auch wenn Mornsgrans gleich einen Flüssigkeitsschaden vermuten wird :D *duckundweg*
Hast du mal einen anderen Browser probiert?

Grüße
bassplayer
 

grechos

New member
Themenstarter
Registriert
7 Juni 2011
Beiträge
9
moin an alle
also
Windows firewall deaktiviert
Router sollte nicht das Problem sein weil in der Fritz box sind auch alle meine anderen Rechner im NEtz und die werden über den Browser helle

Gruß
 

bassplayer

New member
Registriert
8 Juni 2009
Beiträge
1.322
Dennoch solltest du mal alle Komponenten neu starten, also das T60 und auch den Router. Damit das T60 ggf. eine neue IP bekommt.
Funktioniert denn der Internetzugriff anderer Programme wie dem Anti-Viren-Programm bzw. dessen Updatefunktion? Outlook / Thunderbird?

Wie schaut es mit einer Verbindung über LAN-Kabel aus?

Grüße
bassplayer

EDITH würde sich über ein klein wenig mehr Mühe bei der Rechtschreibung und Satzstrukturierung freuen. So sind deine Postings nicht gerade angenehm zu lesen.
 
Zuletzt bearbeitet:

grechos

New member
Themenstarter
Registriert
7 Juni 2011
Beiträge
9
Moin
Sorry für die mangelhafte Satzstruktuierung ich werde dies nun versuchen einzuhalten
Also mit dem LAN ist es die gleiche Geschichte
Email und Antiviren Programme können sich nicht mit dem Internet abgleichen .

Grus
 

Mornsgrans

Help-Desk
Teammitglied
Registriert
20 Apr. 2007
Beiträge
69.222
Die WLan-Module in Routern hängen sich gerne mal auf. Hierbei können ohne weiteres einige Rechner ins Netz, andere aber nicht.
Prüfe auch mal das Routerlog.

Führe mal folgende Befehle aus:
Start-Ausführen - "cmd" [OK]
im schwarzen DOS-Fenster gib ein:
ipconfig /flushdns <Enter>
ipconfig /registerdns <Enter>
exit <Enter>

Weitere Möglichkeit:
Start-Systemsteuerung-Netzwerkverbindungen
Rechtsklick auf die Netzwerkverbindung und "Reparieren"

Nutzt Du Access Connections? Wenn ja, während des "Reparieren" die Netzwerkverbindung über AC wiederherstellen, sobald "Erneuern der IP-Adresse" angezeigt wird.

Führe auch einen "offline" Virenscan mit Avira (ISO-Image) Boot-CD durch.
 
Zuletzt bearbeitet:

grechos

New member
Themenstarter
Registriert
7 Juni 2011
Beiträge
9
Moin ein Punkt noch habe ich entdeckt
beim Verbinden über access Connections ist bei der Anmeldung ein Fehler aufgetreten
nämlich die ZUordnung konnte nicht vollzogen werden

Gruss
 

Mornsgrans

Help-Desk
Teammitglied
Registriert
20 Apr. 2007
Beiträge
69.222
Lösche mal das Lan-Profil in AC und stelle die Verbindung über Windows her.
 

grechos

New member
Themenstarter
Registriert
7 Juni 2011
Beiträge
9
Ach nochwas bei den Diagnose tools wenn ich da die Connection testen will
dann sagt er mir Fehlercode 018 das ich die Firewall konfigurieren soll
Obwohlich diese auf inaktiv habe
Ganz komisch

Gruss
 

MarcusAgrippa

Active member
Registriert
16 Juni 2010
Beiträge
4.046
Versuch doch mal folgendes:
TP runterfahren-->Lanverbindung an der Fritzbox abziehen-->Netzverbindung an der Fritzbox abziehen
-->Telefonkabel von der Fritzbox ziehen-->Telefonstecker aus der Wand ziehen-->1 Minute warten
-->Telefonstecker wieder in die Wanddose-->Netzkabel an die Fritzbox-->Telefonkabel in die Fritzbox
-->Lanverbindung möglichst in einen anderen Steckplatz an der Fritzbox stecken-->booten
 

Lufo

ex: michael_dugan
Registriert
17 Jan. 2009
Beiträge
376
Wahrscheinlich nur irgend eine Malware. Nimm ne Linux Live CD, wenns damit geht mach Windows platt.
 

grechos

New member
Themenstarter
Registriert
7 Juni 2011
Beiträge
9
moin habe ich mit knoppix dies ausprobiert und es hat funktioniert
JEtzt muss ich schauen wie das mit WINDOOF ist
IRgendeiner eine Idee

GRuß
 

gerli09

Active member
Registriert
21 Mai 2009
Beiträge
5.330
Setz doch mal den IE zurück... Extras - Internetoptionen - Erweitert - Zurücksetzen....

Was ist denn das Ergebnis wenn du ipconfig /all gemacht hast, wie in einem früheres Post geschrieben?
 

grechos

New member
Themenstarter
Registriert
7 Juni 2011
Beiträge
9
Jetzt wird es richitg was für freaks

Also nachdem ich den Rechner gebootet habe drückte ich die Blaue Taste
Danach kommt ordnungsgemäß die Thinkpad utilities
Weiter unten gibt es einen Punkt Browser öffnen

Und blink alles gut der Opera von thinkpad lief wunderbar

Also bin ich der Meinung das ich mit eine Malware eingefangen habe

werde diese mit Spybot entfernen
Jedoch glaube ich das die Malware eine dll die für das Netzwerk zuständig ist beschädigt hat
Ich weiss aber nicht mehr wie diese heißt

Hat jemand plan von dll Dateien???
 

Pacer

Member
Registriert
26 Nov. 2010
Beiträge
211
vermutlich hat sich die Malware als Dienst in die svchost.exe eingegliedert.

Bzgl. Malware biste aber im http://ww w.trojaner-board.de/ vermutlich an der besseren Adresse.
Meistens machst du da durch sinnloses Scannen und Daten löschen die Malwareanalyse hinüber, wodurch dann teilweise nicht mehr nachvollziehbar ist, was alles kompromittiert wurde.
 
  • nbreview.de
  • thinkstore24.de
  • Preiswerte-IT - Gebrauchte Lenovo Notebooks kaufen
Oben