X2xx Tablet SUCHE: Tipps und Tricks zur einhändigen Benutzung eines x220t

DrChill

New member
Registriert
5 Apr. 2010
Beiträge
537
Hallo alle zusammen,

da ich mich nächste Woche einer Operation unterziehen muss, bin ich auf längere Zeit dazu verdammt nur noch einhändig zu arbeiten.
Versuche gerade alles mögliche um irgendwie den vorrübergehenden Verlust meiner rechten Hand wett zu machen.

Hat jemand vielleicht ein paar Tipps und Tricks auf Lager mit denen man die Bedienung eines Multitouchtablets (x220t) noch besser auf eine Hand einstellen kann?
Ich habe aktuell win 7 x64 als Betriebssystem installiert.

Da ich doch auch relativ viel schreiben muss habe ich mich auch schon ein wenig mit Diktiersoftware auseinandergesetzt. Hat jemand zufällig Erfahrung mit Dragon Dictation? Oder evtl sogar ein open-source tool auf Lager?

Wie würdet ihr mit Sonderzeichen umgehen? Da geht mir einfach die andere Hand total ab :(
Programmieren macht da mal überhaupt keinen Spass...

Dankeschön schon einmal für Euer Feedback und Eure Hilfe!

Beste Grüße und noch einen schönen Feiertag:eek:
 

Thomebau

Active member
Registriert
1 Apr. 2010
Beiträge
10.745
Also als meine linke Hand flach gefallen war weil ich mir ein Stück vom Daumen abgehackt habe habe ich ganz normal weiter geschrieben. Denn ich habe keine Diktiersoftware gefunden die mit Formeln und vielen Sonderzeichen umgehen kann.
Man ist dann zwar etwas langsamer und muss das ein oder andere Sonderzeichen manuell einfügen, aber dafür hat man es auch ordentlich und muss nicht ständig alles korrigieren was die Diktiersoftware falsch eingelesen hat.

Ich hab damals mein X41t ganz normal mit dem Stift bedient, das klappt so weit ganz gut. Was Multitouch anbetrifft kann ich dir leider nicht weiterhelfen, so etwas grauseliges habe ich mir bis heute nicht angeschafft.
 

DrChill

New member
Themenstarter
Registriert
5 Apr. 2010
Beiträge
537
Hm... das klingt mal nicht so ganz so prickelnd. Schreibe jetzt gerade aus einem nativen Windows 8. Das ist schon einmal ein ziemlicher Fortschritt. Allerdings komme ich wohl nicht um eine Diktiersoftware herum. Notfalls bin ich auch bereit mir die Software zu kaufen. Zum Multitouch kann ich nur sagen, dass ich hier auch extrem skeptisch war-aber sich mittlerweile diese Skepsis in absolute Begeisterung gewandelt hat. Das beruht aber v.a. darauf, dass ich auch sehr viel mit Fotos arbeite und um gier nur ein Bsp. zu nennen- diese sehr schnell drehen, verziehen oder was auch immer kann :) Hat vielleicht noch jemand eine Idee wie ich über irgendwelche andere Tools die Arbeit noch erleichtern kann? Ich muss dazu vielleicht noch sagen, dass ich kein Linkshänder bin und deswegen auch nicht unbedingt schnell schreiben kann, weshalb schon alleine dieser Eintrag eine gefühlte Ewigkeit- bearbeitungstechnisch- gedauert hat...
 

nhb1986

New member
Registriert
24 Feb. 2009
Beiträge
225
Was man so hört soll die neue Dragon Naturally speaking, also die 11er richtig, richtig gut sein... damit kannst du auch den rechner steuern, angeblich schneller als mit Tastatur und Maus .... Ich meine mich zu erinnern, dass sogar Sonderzeichen fehlerfrei übernommen werden... (glaube insgesamt >95% Erkennung)

in der Premium version ab 149€ zu haben... Ich hab jetzt auf Anhieb keine Testversion gefunden....

Sonst bleiben natürlich die üblichen Gesten Programme.... etc. etc.

Ich gehe davon aus, dass du schon im Sticky hier im Forum durch die Programme geblättert bist?


Mir fällt dann noch ein: 1-Click Ordner öffnen, Große Symbole, irgendwo kann man glaub ich auch die Händigkeit umstellen.

Alles gute für die OP :)


Niko


Edit: für 149€ kann man natürlich auch ne menge Studi-Tipsen-Stunden kaufen ^^
 
Zuletzt bearbeitet:

DrChill

New member
Themenstarter
Registriert
5 Apr. 2010
Beiträge
537
Hehe ;)
Danke Dir Niko!
Ja durch den Sticky bin ich auch schon durch :) Mal sehen- vielleicht such ich mir ne "Studi-Tipse" :D
Hast mich echt zum Schmunzeln gebracht^^

Mal sehen was die Studi-Tipsen noch so alles können^^

Ich brech hier grad total weg...
Vielleicht warens dann doch zu viele Schmerzmittel^^

So Icons sind groß und 1-Clickordner sind auch da :)

Nochmals herzlichen Dank :)

Stelle vielleicht dann auch noch ein paar Screenshots oder Erfahrungsberichte hier ein, dass man sich ein Bild machen kann.

Falls noch jemand ein paar Tipps hat :) Jederzeit gerne :)

In diesem Sinne eine Gute Nacht :)
 

nhb1986

New member
Registriert
24 Feb. 2009
Beiträge
225
Es freut mich, dass ich dir was gutes tun konnte :)

Das Produkt der Firma Emotiv Systems HIER Beobachte ich schon seit zwei-drei Jahren. Wenn ich dann auch mal Zeit und Geld übrig habe, werde ich mir sowas auch mal zulegen ^^

Also wenn das mit Tipse nicht klappt, mit der Dragon Sprachsteuerung und Diktiersoftware nicht und mit der linken Hand schreiben erst recht nicht, dann muss es wohl das EPOC sein :)
Ach wer weiss... vielleicht rennen wir in ein paar Jährchen eh alle mit dem Ding rum :)

Noch kurz eingefallen:
Diese Tablet Eingabe Leiste kann man auch auf die rechte Seite legen
Lenovo Simple Tap ist sehr geil, wird dir vermutlich einiges erleichtern LINK
Youtube Video davon: LINK1 LINK2

Für Formeln fällt mir noch Microsoft Mathematics ein :)

Ich werde mich mal selber ein bisschen "Pseudo-Handicappen" und mal nur mit der linken Hand am Tablet arbeiten, vielleicht fällt mir dann noch was auf :)

Niko
 
Zuletzt bearbeitet:

DrChill

New member
Themenstarter
Registriert
5 Apr. 2010
Beiträge
537
Leider war ich heute noch nicht in der Lage den Laptop einzuschalten. Simple Tab hatte ich scho mal drauf :) konnte mich aber leider nicht wirklich damit anfreunden. Die mobile Steuerung habe ich auch bereits in der Leiste liegen- was ich hierzu noch sagen ist, dass sich ein Link zum Taskmanager da auch super schlägt-ein Klick anstatt 3 Tasten kommt einem da echt entgegen :)
Echt super von Dir Niko, dass du mir so viele Anregungen und Tipps gibst :)
So morgen werden die restlichen Sachen getestet :)
In diesem Sinne - eine Gute Nacht und nochmals vielen herzlichen Dank!!! :)
 

nhb1986

New member
Registriert
24 Feb. 2009
Beiträge
225
Ausserdem:


Ich bin ja Chrome Nutzer... leider hängen da die Tab schliessen Knöpfe direkt an der Oberkante Bildschirm... die ja wie nun schon mehrfach angeprangert nicht sonderlich genau bei der Erkennung von Finger und Stift ist. Das gleiche gilt dann natürlich für Tabs öffnen....

Also fix in die Systemsteuerung auf die "Finger- und Stifteingabe" und schnelle mal Bei Bewegungen strg+w und strg+t eingetragen, zum Tab schliessen und öffnen... hab ich jeweils nach schräg oben/unten links gestellt... funktioniert prima mit links wie mit rechts :)

Ausserdem: ChromeTouch als Erweiterung :)

LG Niko
 
  • nbreview.de
  • thinkstore24.de
  • Preiswerte-IT - Gebrauchte Lenovo Notebooks kaufen
Oben