S205 - Nur noch mit 1 Prozessor - Was tun ?

thelgen

New member
Registriert
15 Aug. 2013
Beiträge
20
Hallo an alle Lenovo-Kenner

Vielen Dank Euch Allen für die Möglichkeit, hier um Hilfe bitten zu können.

Das gute Stück lief bis vorhin ziemlich zuverlässig, und wurde eigentlich nie strapaziert.

Mein 14 Monate junges S205 mit 2x1,65gHz läuft seit heute
mit nur noch 1 Prozessor. (Windows 7/64 - 4GB - 6320 AMD/ATI)

Trotz mehrerer Wiederherstellungen bleibt es dabei - auch der
praktische EEBoot-Optimizer half dieses Mal nicht.

Der 5. Wiederherstellungsversuch geschah mit dem 3. von ca. 10
Punkten - nach der kompletten 'Neugestaltung' mitte Juli.
(mit OneKeyRecovery - und dann 11 Std. Alles 'wie vorher' gemacht )

Aufgefallen ist mir das Malheur beim Anblick des AllCPUmeter -
da fehlte plötzlich der 2. Balken.

Zur allgemeinen Belustigung gestehe ich am Besten gleich mal, daß ich
einige Stunden zuvor an den Diensten herum gespielt hatte - eigentlich ist
da doch Nix dabei, was Prozessoren derart beeinflusst ?

Einige Prozesse im Taskmanager hatten nun 32bit dabei stehen - das war neu (hust)

Beim 1. Entstauben vor einigen Wochen - nach gut 1 Jahr halt - sah ich auf den
Blechen im Inneren leichte Schlieren, als wenn dort heisser Staub entlang gezogen ist...

dann wurde wohl doch mal Etwas strapaziert ? 'damals' - ohne CPU-Anzeige und nur nach Gehör,
also Lüftergeräusch als Indikator für Stress....
(mehrmals mit 2x100% aufgehangen - aber vor 4 bis 8 Monaten)

Seit Anbeginn steht der Klapprechner immer gut belüftet - es wird nie gespielt,
und nur selten wird mal ein hochauflösender Film (YT 10 Min.) geschaut -
somit vermeide ich nach Möglichkeit jede Vollauslastung.

Mit allen erforderlichen Diensten und Programmen (AM/FW) für's Internet (LTE)
sind es max. 1300MB im Ram, und 'Leerlauf' - mit FF + Addons - max. 5%CPU.

(ich habe die häufigen Monitor-Umschaltungen im Verdacht - die schwache Grafik
ist ja bekannt - zickt auch öfters rum - mit Bedacht ging es aber meistens...)


Ich weiss, es ist etwas viel Text für's erste Mal - dafür gibt's weniger nachzufragen, OK?

Hoffentlich wisst Ihr Rat - sonst muss die treue Maschine wohl zur Werkstatt -

> was ginge da ?

Vielen Dank schon mal für die Hilfe - bis später - Tschüß - Thelgen
 

laptopheaven

Active member
Registriert
10 Juni 2008
Beiträge
6.972
Herzlich willkommen im Forum.

Nur mal so als Idee: msconfig.exe -> Start -> erweiterte Optionen
Vielleicht ist da jetzt, warum auch immer, die Prozessoranzahl auf 1 gestellt ?
 

thelgen

New member
Themenstarter
Registriert
15 Aug. 2013
Beiträge
20
Hallo lieber erster Antworter - laptopheaven

Da war ich übrigens auch vor 1 Woche zugange - nach dem ich den 'tollen Tipp'
gelesen hatte, daß da die Anzahl auf 2 gestellt, das Hochfahren beschleunigen soll.

Da die Stoppuhr Das - wie übrigens auch den EEBO. - n i c h t bestätigte, suchte
ich weiter, und las dann, daß ein Spezie 'Beides' auf 1 stehen hat.

Der schreib auch, daß sowieso beide Proz. beim Booten arbeiten. (eig. logisch)

Gut, daß Du Das erwähnst - da hatte ich nicht mehr dran gedacht - eehhrlich !

Kann es sein, daß dadurch - also ca. 1 Woche so gehabt, dann zurück auf '1' -
das System beleidigt ist ?

Zurückgesetzt habe ich Das vorgestern - beim Dienste-Fummeln musste ich Gestern
2 x Wiederherstellung machen - heute, vor dem GAU 1 Mal - schlimm ?

P.S.: da war ich also heute schon zum Nachschauen - nur eine 1 !
 
Zuletzt bearbeitet:

laptopheaven

Active member
Registriert
10 Juni 2008
Beiträge
6.972
Hi thelgen,

werde jetzt aus der Antwort nicht so richtig schlau.

Nimm einfach den Haken raus bei Prozessoranzahl in den erweiterten Startoptionen und lass das OS entscheiden.

Den Systemsart beschleunigst du ganz gewaltig, wenn du eine SSD verbaust :)
 

supertux

Active member
Registriert
11 Juli 2012
Beiträge
5.095
Kann es sein, daß dadurch - also ca. 1 Woche so gehabt, dann zurück auf '1' -
das System beleidigt ist ?
Da ist nix beleidigt ;)
- Du hast deinem System nur zuerst vorgegeben, es solle doch einfach 2 Prozessorkerne nutzen ohne erst den Prozessor zu Prüfen (kann rein theoretisch um wenige Millisekunden den Systemsart verkürzen)
- Danach hast du (auf die selbe Weise) vorgegeben das System solle doch nur 1 Prozessorkern nutzen (das war dein Fehler)
Das System befolgt natürlich diese Einstellung und nutzt den erstbesten Kern :eek:

Das heist für dich:
Entweder du stellst wieder auf 2 Prozessoren, oder du machst den Haken davor ganz raus (dann sucht das System wieder selbst wieviele Kerne es gibt)!

Und zu guter Letzt noch ein gutgemeinter Ratschlag: "Never touch a running system :whistling:"
 

yatpu

New member
Registriert
16 März 2010
Beiträge
8.885
hast du im bios hyperthreading oder so abgeschaltet?
falls es das bei win7 noch geben sollte:
steht im gerätemanager unter "computer" womöglich "acpi-uni-prozessor system"? falls ja, versuch mal auf multiprozessor zu wechseln.
 

thelgen

New member
Themenstarter
Registriert
15 Aug. 2013
Beiträge
20
High (wörtlich) Ihr Lenovo-Engel Viieelen Dank - zuerst möchte ich Euch danken, daß es hier nicht die in ca. 14 Monaten gefühlte 1000 Mal gelesene Schelte für's Dienste-Fummeln gibt. Das mit dem Häkchen* hatte ich nicht in Erinnerung - musste ich das tangieren ? in der 'Anleitung' stand das - glaub' ich - nicht dabei... *DAS WAR'S - nach 'zig Wiederherstellungen, und der noch gerade kurz gelesenen Meldung '36926 Aktualisierungsvorgänge' - als ich nach mind. 10 eher 15 Min. in's Zimmer kam (es war der 1. WHSTP. mit massig Win.Upd.) dachte ich es wäre vorbei: der 'eine' Prozessor hing bei 100% fest - Aus war nich' - Stecker ziehen tat weh... >Never touch a running Lanova< - das wird meine 1. Tätowierung - auf der Stirn !!! Jetzt sind es wieder 2 x 1-2% und 20-22% Ram - ohne FF, aber mit Avast + Online Armor + 2 Monitoren (ext.Graf.USB->HDMI + integr. HDMI + NB-Display) Nun geht auch wieder der letzte Wiederherstellungspunkt - es säuselt gaanz leisee... Hoffentlich könnt Ihr jetzt etwas schmunzeln - vielen Dank nochmal Bis Zum näxtn Mal - Tschüß - Ihr Engel...
 
Zuletzt bearbeitet:

thelgen

New member
Themenstarter
Registriert
15 Aug. 2013
Beiträge
20
Kurzer Nachtrag:

Nun ist Es gefunden, der am 7.8. bei den Chips vorgestellte "PrivaZer" gab mir den
Rest.

Beim 1. Mal war's OK - beim 2. Mal, nach seehhr langem und 'kritischem' Surfen sollte
der mal Alles wechmachen - im 'Deppenmodus' !ohne! Registry-Scan, ganz 'einfach'.

(wer mal nachschaut, unten rechts die 2. Liste, ein paar harmlose ausgewählt)

es dauerte erstaunlich lange, und es gab dieses Mal keine 'Vorschau' zum Auswählen der
zu löschenden Punkte - einfach >ZACK< gemacht, von selbst - in einem Rutsch...

Danach schienen Wiederherstellungspunkte 'beschädigt' zu sein - naja, Eh egaal.
(APN usw. für'n Stick und 1 Monitor waren 'weg' - auch nach 3xWH)

- man sollte doch annehmen dürfen, daß 'heutzutage' keine riskanten Tuuhls mehr
'empfohlen' werden - und dann noch mit 18!!! Bildern als Anleitung - da$ hat $ich hoffentlich für die gelohnt -
 
Zuletzt bearbeitet:
  • thinkstore24.de
  • Preiswerte-IT - Gebrauchte Lenovo Notebooks kaufen
Oben