T4x (T40-43) RAM aufrüsten bei T43p

ThinkPad t40, T41, T42 und T43

stevie23

New member
Registriert
20 Feb. 2011
Beiträge
65
Hi,
wollte meinem Laptop ein wenig Pflege gönnen und dachte mir ein wenig mehr Arbeitsspeicher wäre nicht schlecht, zumal mir die Toolbox selbiges empfiehlt.
Hab nun auch schon ein paar Threads gelesen und weiß in etwa welchen Speicher ich benötige. Die Frage, die sich mir stellt ist vielmehr, ob ich das selbst machen kann resp. wie ich das selbst machen kann, oder ob sich der Besuch eines Upgrade-Stores lohnt - die würden etwa 40 Euro für den Einbau abgreifen.
Ich bin zwar handwerklich nicht unbegabt, aber ein PC/Laptop-Schrauber bin ich definitiv nicht bzw. musste ich noch nie sein.

Für ne kleine Einschätzung und nen Link oder ner Beschreibung mit Anleitung wäre ich echt dankbar.

Cheers.
 

ThinkBrett

Active member
Registriert
6 März 2011
Beiträge
3.728
Also, wenn Du einen passenden kleinen (Feinmechaniker)-Schraubendreher hast und gemäss der Beschreibung im HMM vorgehst, kann das jeder, der einen Schuh binden kann ;)

Dafür würde ich keinesfalls noch Geld zahlen wollen...

Das T43 kann max. 2 GB RAM verwalten und hat 2 Slots, so dass Du max. 2 x 1 GB RAM einbauen kannst.
Wenn Du kleinere 512 MB-RAM-Riegel verbaut haben solltest, kannst Du die nicht mehr verwenden, da Du nur zwei Steckplätze (Slots) für die RAM-Riegel hast.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • thinkstore24.de
  • Preiswerte-IT - Gebrauchte Lenovo Notebooks kaufen
Oben