T450s m.2 SSD Transcent MTS 430s 512GB Probleme mit Intel Storage Treiber

flysese

New member
Mein T450s funktioniert fehlerfrei sofern man anstatt des Intel Storage Treibers den Windows 10 eigenen hernimmt.
Installiert man hingegen den Treiber von Intel verabschiedet sich in unregelmäßigen Abständen die SSD und ein Aus und Einschalten ist unausweigerlich notwendig da er sonst die M.2 SSD nicht mehr als solche erkennt.
Würde sagen die SSD geht in den Deep Sleep Modus und wird nicht wieder aufgeweckt!
Mit der 4TB SSD im 2,5" Schacht gibts keinerlei Probleme.
 
Zuletzt bearbeitet:

flysese

New member
Themenstarter
Energieverbauch ist höher.......ca. 1/3 mehr als mit dem Inteltreiber...Problem ist es keines nur sollten so Dinge bei der T-Serie schon reibungslos funktionieren!
 

mcb

Active member
Der Inteltreiber ist Schrott ... :facepalm:

Die Transend m.2 sata ssd(s) na ja ich habe selber eine im T440s, die ist ein ganzes Stück langsamer als die Samsung im 2.5" Slot.

Probiere mal Linux - da gibt es solche Nebenwirkungen nicht.
 

RalfS

Member
Ich hab auch eine Transcent in meinem T570. Die wird aber sehr warm wie ich finde.
Derweilen die Samsung M.2 am SSD Adapter so bei 35 Grad liegt, kommt die Transcent im Leerlauf auf knapp 50 Grad.
Und da mir das zu warm erscheint, kommt sie wieder raus. Besser ist das...
 
  • thinkstore24.de
  • Preiswerte-IT - Gebrauchte Lenovo Notebooks kaufen
Oben