Lösung WLAN Probleme TPT2

ICeYmx

New member
Registriert
2 Feb. 2013
Beiträge
44
Nachdem ich gestern mein N3S25GE erhielt, musste ich leider gleich feststellen, dass mein TPT2 auch von den WLAN-Problemen betroffen ist. Nach kurzer suche stieß ich im Lenovo-Forum auf den sehr hilfreichen Tipp vom blkrx7 mit der falschen Verkabelung (s. Quellen).
Fehler waren häufige Verbindungsabbrüche und eingeschränkte Konnektivität. Die Statusanzeige erreicht nur in unmittelbarer Nähe zum Router 54 MBit:


Kurze Info vorweg: Ich bin nicht verantwortlich für irgendwelche Schäden, Garantieverluste oder Ersatzansprüche. Ihr seid selbst verantwortlich für Schäden oder Probleme, die ihr an eurem Tablet verursacht!

Also direkt an die Arbeit:

Ich muss sagen, die Konstruktion finde ich sehr gelungen. Das soll nicht heißen, dass sich das jeder zutrauen sollte. Ich habe bereits sehr viel Erfahrung in dem Bereich! Aber es gibt auch Konstruktionen, bei denen ich nur den Kopf schütteln kann. :facepalm:

Der Übeltäter sitzt auf dieser Platine, es ist das graue Kabel (blauer Kreis). Dazu müssen wie in der Maintainance Manual (ab Seite 40 bzw. 46) angegeben die 2 großen Flachbandkabel, der Akku, die NFC-Platine, alle Flachbandkabel an der Platine und die Platine selbst entfernt werden.


Das Problem liegt darin, dass das Gehäuse bei der falschen Verkabelung auf das Kabel drückt und somit zu einer sehr schlechten Verbindung am Stecker führt. Durch die korrekte Verlegung des Kabels passiert dies nicht mehr und die Verbindung erreicht eine gute Signalstärke.

Mehr Fotos habe ich leider nicht, aber die Bilder im Lenovo-Forum haben mir und werden sicher auch euch sehr helfen!

Nachdem alles wieder gewissenhaft zusammengeschraubt wurde, lässt das Ergebnis nicht überraschen:



Quellen: http://forums.lenovo.com/t5/ThinkPad-slate-tablets/Thinkpad-Tablet-2-Wifi-Issue/m-p/1011579#M21357
http://download.lenovo.com/ibmdl/pub/pc/pccbbs/mobiles_pdf/tablet_2_hmm_en_0b48975.pdf

Viel Spaß beim Basteln!

PS: Ich biete gerne meine Hilfe an. Im Bereich Vogtland (Sachsen) oder Bad Hersfeld (Hessen) oder eben per Versand.
 

seb_berlin

New member
Registriert
6 Feb. 2013
Beiträge
1
Hi,
ich habe genau das selbe WLAN-Problem. Was nun, den Support von Lenovo in Anspruch nehmen oder selber machen? Ist vielleicht jemand im Raum Berlin dabei, der sein TPT2 bereits erfolgreich repariert hat und entsprechendes Werkzeug sein eigen nennt? Schafft man die Reparatur auch, ohne die eigentliche Garantie zu verlieren?
 

ICeYmx

New member
Themenstarter
Registriert
2 Feb. 2013
Beiträge
44
Das kann keiner für dich entscheiden.
Lenovo kann dir die Garantie vermutlich schon verweigern, wenn sie einen Anhaltspunkt dafür haben, dass du dich dich selbst daran zu schaffen gemacht hast. Näheres ist in den Garantiebestimmungen zu finden.
Bei der Gewährleistung sieht das etwas anders aus, dort muss Lenovo bzw. der Händler dir in den ersten 6 Monaten nachweisen, dass der Fehler nicht bereits beim Kauf vorlag, danach tritt die Beweislastumkehr in Kraft, dann musst du nachweisen, dass der Fehler bereits beim Kauf vorhanden war.

Mit dem Support bist du auf der sicheren Seite, musst allerdings längere Zeit auf dein Tablet warten. Sollten sie dir direkt ein neues Gerät senden, kann das Kabel auch wieder falsch verlegt sein.
 

Mornsgrans

Help-Desk
Teammitglied
Registriert
20 Apr. 2007
Beiträge
68.910
Bitte den Beitrag auch im Wiki unter "Technische Skizzen und Schaltpläne" einfügen.

Der Rest des Artikels wird demnächst mit Leben gefüllt.
 

ICeYmx

New member
Themenstarter
Registriert
2 Feb. 2013
Beiträge
44
Ui, bei dem Artikel werde ich haute Abend mal austoben.:thumbup: Fehler komplett beschreiben wie oben oder nur als Link einfügen? Vielleicht könnte man das Thema auch oben anpinnen, denn es sind scheinbar viele TPT 2 betroffen.
 

Mornsgrans

Help-Desk
Teammitglied
Registriert
20 Apr. 2007
Beiträge
68.910
Die Lösung bitte komplett beschreiben.
Ergänzend kannst Du noch den Link zu diesem Thread einfügen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Bernd Bandekow

New member
Registriert
8 Sep. 2010
Beiträge
192
Danke zunächst an alle Mitwirkenden für die Lösung.
Wir haben unser Vorführtablet vorgestern (nach nur 4 Monaten Bestellzeit :thumbup:) erhalten und es hatte das gleiche Problem.
Da wir Servicepartner sind mussten wir das natürlich erstmal prüfen und die Bilder hier haben sehr geholfen da der 2nd Level Support bei Lenovo natürlich keine Ahnung hatte.
Eine Ergänzung noch für das Verständnis des Begriffs "Falsche Verkabelung". Das Problem kommt IMHO daher, das das Backcover das Kabel eindrückt und dabei den Antennenstecker abhebelt. Eine Quetschung liegt dann zwar auch vor, aber der miese Empfang liegt daran das der Stecker einfach nicht mehr aufsitzt.
Wenn man den Stecker so dreht, das das Antennenkabel noch ein paar Zentimeter parallel zu Längsseite des Mainboards läuft und dann erst nach aussen geht ist das Problem gelöst.
Falls jemand in Berlin ist und das Problem schnell ohne Garantieverlust gelöst haben möchte, gern eine PM an mich, wir sitzen in Mitte und die Behebung kann ambulant in etwa 15 Minuten durchgeführt werden.

mfg

Bernd Bandekow
 

teiger

New member
Registriert
2 Jan. 2013
Beiträge
46
Mein 2. TPT2 und wieder das gleiche Problem. Selber wag ich mich ehrlich gesagt nicht an das ganze hin, oder ist es recht einfach?
Die Techniker von Lenovo wissen da auch nicht Bescheid und akzeptieren auch keine Hilfe oder Lösungen ... . Faszinierend.
 

ICeYmx

New member
Themenstarter
Registriert
2 Feb. 2013
Beiträge
44
Die Spezifizierung ist natürlich vollkommen korrekt.

@teiger: Man sollte schon sicher sein, was man macht. Plastiknasen sind schnell mal weggebrochen. Ansonsten schau mal in die Maintainance Manual, dort stehen die einzelnen Schritte. (Link steht im 1. Beitrag in den Quellen)
 

UPSystemhaus

New member
Registriert
12 Feb. 2013
Beiträge
1
Hallo liebe Thinkpad Tablet 2-Gemeinde.

Ich habe das hier gestern gefunden. Wir sind ein Systemhaus in Köln und können das Problem kostenlos und unbürokratisch korrigieren. Schickt uns die Maschine zu (gerne könnt Ihr euch auch vorher telefonisch mit uns in Verbindung setzen 02234/183891). Wenn Ihr aus Köln kommt können wir die Sache auch sofort vor Ort in Ordnung bringen. Wir sind authorisierter Lenovo-Service-Partner, das heißt, dass eure Garantie durch das Öffnen des Gerätes nicht verloren geht.

Das Rücksenden des Gerätes erfolgt auch kostenlos!

U+P Systemhaus GmbH, Max-Planck-Straße 27, 50858 Köln-Marsdorf

Liebe Grüße
Euer U+P Systemhaus-Team
 

SOL

New member
Registriert
28 Sep. 2006
Beiträge
72
So, mich hat es auch erwischt. Besitze das TPT2 nun seit Ende Januar und bisher war der Empfang vollkommen in Ordnung. Aber im Urlaub, vielleicht ausgelöst durch den vermehrten Transport im Rucksack, kam es in einem Hotel zu einem Einbruch bei der WLAN Empfangsleistung. Wo ein Tag zuvor noch voller Empfang gemeldet wurde, kamen nur noch 2 bis 6 MBit zustande, wenn überhaupt eine Verbindung möglich war.
Zurück in der Heimat habe ich auf der Lenovo Seite sofort nach einem Servicepartner gesucht. Zum Glück gibt es in Darmstadt eine entsprechende Anlaufstelle und innerhalb eines Tages war das Problem korrigiert. Den Eingriff hätte ich mir zwar auch selber zugetraut, aber die Garantie wollte ich bei einem so neuen Gerät dann doch nicht gefährden. Wer also ebenfalls Wert auf Fortbestand der Garantie legt, die Servicepartner wissen Bescheid und die Reparatur ist schnell erledigt. Ich bin mir fast sicher, wenn jemand keine Möglichkeit vor Ort hat, aber in akzeptabler Entfernung einen Servicepartner findet, der kann den Eingriff auch ambulant durchführen lassen ohne nochmal einen Fahrweg in Kauf nehmen zu müssen. Bestätigt der Post über mir ja ebenfalls.

MfG!
 

jassi23

Member
Registriert
4 Jan. 2010
Beiträge
211
Hi,
hab hier auch Thinkpad Tablet 2, dort ist aber das Verhältnis, dass die Wlan Status Anzeige vollen Empfang anzeigt (sogar 65MBit/s) aber das Wlan elends langsam ist. Aus dem Windows Store hat es bis jetzt noch nichts runterladen können. Windows update hat zwar funktioniert, aber auch recht langsam (war aber auch insgesamt 600MB).
Handelt es sich dabei um das bekannt Wlan Problem oder eher nicht?

Edit: Okay, also direkt am Router ist es deutlich besser, zwar immer noch langsam, aber immerhin lädt er dort etwas aus dem Windows Store.
 
Zuletzt bearbeitet:

Fanomator

New member
Registriert
8 Dez. 2013
Beiträge
5
Kann jemand einen Laden empfehlen, welcher eine Raparatur durchführen kann (NRW).
Ich denke, ich habe auch dieses Problem und es ist wirklich nicht zumutbar!!!!
 

woleska

Member
Registriert
20 Feb. 2013
Beiträge
562
@Fanomator

Herzlich willkommen hier im Forum.

Läden empfehlen wir eigentlich nicht, aber Firmen, die Dir unter Umständen helfen können.
Zu Deiner Frage siehe Post #10 - liegt auch in NRW :whistling:

Gruß
Wolfgang
 

CharlieSierra

New member
Registriert
20 Jan. 2014
Beiträge
1
Hallo,

meine Installation von den ganzen Updates im Windows Store lief zu langsam und es schien manchmal garnichts mehr zu passieren. Also hab ich mich hier schlau gemacht, hab mein Tablet (-25G) aufgemacht und hab gesehen, dass das Kabel nicht nach der einhelligen Meinung hier verlegt war. Dann Akku, Platine, etc. ausgebaut, genauer untersucht und gefriemelt bis es das Kabel nach dem auseinander bauen wieder drin saß. Dabei gesehen, dass bereits Scheuer- und Bruchstellen am Kabel sind. Nach dem das Tablet zusammengebaut war, war das Wlan plötzlich ganz weg.

Lange Rede - hier die Lösung: das Kabel war anfänglich zwar falsch verbaut, aber es saß wohl in der Platine fest. Beim 'reparieren' ist es dann ganz raus gerutscht. Dann habe ich das Tablet wieder aufgemacht, bis morgens um 5 gefriemelt und nach Vorschrift so verbaut, dass der Stecker jetzt einiger Maßen hält.

Fazit: Das Ding ist an der Stelle einfach schlecht konstruiert. Bei mir ist das Kabel zu lang, so dass es so oder so nicht richtig passt. Seid Euch vor dem basteln sicher, dass das WLAN wirklich stark beeinträchtigt ist. Bei mir ist der Router wohl generell etwas schwach oder es liegt an dem abgewetzten Kabel. Wenns Internet einiger Maßen klappt, bloß nicht anfangen zu basteln. Ich hab mal einen Taster an meiner Maus neu angelötet und ich dachte das wäre schwierig... Das gefriemel hier an dem 800-Taler-Spielzeug hat zum Glück ein gutes Ende genommen. Ich kann das Basteln nur empfehlen, wenn man sich seiner Sache sicher ist! Sonst lasst es lieber.

Als dann ...
 

Fanomator

New member
Registriert
8 Dez. 2013
Beiträge
5
Hallo Leute,

mein TPT2 bringt mich zur Verzweiflung!
Der Händler, bei dem ich es verkauft hatte, wollte sich nichts von dem Fehler annehmen.
Darauf hin habe ich das Tablet bei einem Lenovo-Partner in Süddeutschland "reparieren" lassen (Kabelverlegung).
Allerdings hat sich dadurch nichts gebessert! Dazu kamen noch Spuren von unsachgemäßer Handhabung bei der Reparatur.
Kann es sein, dass bei mit ein Software- oder Treiberproblem vorliegt? Habe allerdings schon mehrmals das System neu aufgesetzt.
Selbst 2m neben dem WLAN AP habe ich nur eingeschränkt Empfang, sobald ne Wand dazwischen ist geht nichts mehr. Habe es mit mehreren WLANs getestet. IPAD und Surface von Freunden haben dagegen immer super Empfang an der gleichen Stelle.

UMTS hingegen klappt beim TPT2 super. Nur leider habe ich zuhause keinen UMTS-Empfang.
Hat jemand Anregungen?
 

Michael PB

Member
Registriert
3 Okt. 2007
Beiträge
36
Läden empfehlen wir eigentlich nicht, aber Firmen, die Dir unter Umständen helfen können.
Zu Deiner Frage siehe Post #10 - liegt auch in NRW :whistling:

Hallo,

habe seit heute auch ein Tab 2 (Vorfühgerät) und das selbe Problem. Alle Geräte mit WLAN haben Empfang nur mit dem Tab muss ich zum Router gehen (Fritzbox).
Mit einem Fritz-WLAN-Stick funktioniert das Gerät, wie alle anderen, einwandfrei; ist nur nicht Sinn der Sache. Gibt es von Levono direkt inzwischen eine Lösung?

Gruß
Michael
 

Michael PB

Member
Registriert
3 Okt. 2007
Beiträge
36
danke, werde mich erstmal mit dem Verkäufer in Verbindung setzen, da Händler-Garantie besteht.
Bei Levono ist die Garantie Januar 2014 ausgelaufen :(
 
Zuletzt bearbeitet:
  • thinkstore24.de
  • Preiswerte-IT - Gebrauchte Lenovo Notebooks kaufen
Oben