Kaufberatung für gebrauchtes Thinkpad erwünscht!

HorstHackebeil

New member
Registriert
3 Sep. 2008
Beiträge
20
Klapprechnerfreunde!

Ich bin, im Auftrag meiner Freundin, auf der Suche nach einem gebrauchten, bestenfalls generalüberholten, regefurbishtem Thinkpad für bis zu 250€.

Mit meinem R61i (15,4 Zoll) bin ich recht zufrieden, das neue Gerät soll allerdings dünner und nen 14 Zoller sein.
Benötigt wird er nur fürs surfen, Officezeugs, nen bissken Musike und vllt. mal nen Film.
-Windows sollte drauf sein, bestenfalls XP.
-Optisches Laufwerk sollte es auch haben.
-Riesenfestplatte muss nicht sein, dennoch wären 100GB aufwärts ganz schön.
-Killerauflösung ist nicht nötig, mehr als XGA wäre aber schön.


Ich bin relativer Laie, ein wenig sachkundig habe ich mich zwar gemacht, dennoch sind ein paar Fragen an euch offen:

-Von nem T61 mit NVIDIA ist, abzuraten, richtig? (T60er haben keine Flexing-Probleme, oder?)

-Welcher Unterschied zw. T60 und T61 ist für mich relevant? (2GB Ram würden eh reichen, Kartenleser brauchema nicht, aber sonst?)

-Nen T400 ist für den Preis nicht zu kriegen, oder? Und wenn, wäre das besser als T60, bzw. T61?

-Wie alt dürfte der Rechner wohl sein um größeren Schwierigkeiten eher aus dem Weg zu gehen? Nen neuen Akku kann man sich ja noch kaufen, aber sonst?
Bis zu welchem Baujahr würdet ihr noch zuschlagen?

-Nen Jahr Gewährleistung würde ich gerne mitnehmen, könnt ihr daher einen Händler empfehlen, NBWN und notebooksbilliger sind bekannt.
Privatkauf ist allerdings nicht ausgeschlossen, wenn also jemand was abzugeben hat...



Hat jemand ne Empfehlung, ich hab hier im Forum schon kräftig gebuddelt, schwer fündig bin ich allerdings nicht geworden.

Soweit wäre es das erstmal, auf dahin, besten und dankbaren Gruß,

Horstler
 
Zuletzt bearbeitet:

macmob11

New member
Registriert
9 März 2009
Beiträge
2.304
-Nen T400 ist für den Preis nicht zu kriegen, oder?
nicht in gutem zustand
das neue Gerät soll allerdings dünner und nen 14 Zoller sein
da bleiben T60 und T61 in 14" wie du selbst schon gemerkt hast :)
eben, T60 geht nur bis 3GB ram, bei windows 7 würde ich schon eher 4GB wollen

mehr als XGA wäre aber schön.
auflösungen wären dann eh wide (16:10), also entweder 1280*800 (wxga) oder 1440*900 (wxga+)

Von nem T61 mit NVIDIA ist, abzuraten, richtig?
richtig. für die anwendungen ist intel sowieso ausreichend.
 

letzter

Member
Registriert
8 Juli 2008
Beiträge
597
Unterschied von T60 zu T61: Die T60 sind nur im 4:3 Format erhältlich, die T61 überwiegen im 16:10, selten im 4:3 Format. Wenn du XP nimmst reichen 2GB an RAM im Normalfall locker aus, heißt es würde kein Unterschied machen ob T60 oder 61.
 

Toefken

New member
Registriert
27 Nov. 2011
Beiträge
548
Mit ein bisschen Geduld ist sehr wohl ein T400 für unter 250 EURO zu bekommen.
Ich habe vor 2 Wochen ein optisch neuwertiges, mit noch 1/2 Jahr Garantie, WWAN, LED Display für ~230 EURO in der Bucht (privat) bekommen.
Das Gerät kann ich nur empfehlen!
 

bemymonkey

Active member
Registriert
21 Juni 2009
Beiträge
9.882
Hi, T61 und T400 passen bis auf die "dünner" Anforderung... ja, dünner als ein R61 sind sie schon, aber der Unterschied ist relativ klein. Wenn Du wirklich etwas Dünnes möchtest, bleibt eigentlich nur das T400s, aber das hat wieder andere Nachteile und kostet mehr.
 

ThinkBrett

Active member
Registriert
6 März 2011
Beiträge
3.730
Für den Bedarf ist sowas wie das T61 aus meiner Signatur (ist aber derzeit reserviert) optimal.
Ich würde nach einem T61 mit Penryn-CPU und mit Intel-Grafik schauen, Akku kann ja evtl. noch brauchbar sein. Wenn nicht, habe ich einen 5-Stunden-Akku neuwertig (84 Wh unter 10 Ladezyklen)über ;)

Sollte nicht mehr als 250.- mit Händlergarantie 280.- EUR kosten.
 

Toad-

Member
Registriert
24 Okt. 2011
Beiträge
314
Hier ein Beispiel, was preislich passt. Wie seriös der Anbieter ist, kann ich nicht sagen
http://www.ebay.de/itm/LENOVO-THINKPAD-T400-C2D-2-26GHz-4GB-100GB-DVD-BRENNER-14-1-VISTA-VORINSTALLIERT-/320893937926?pt=DE_Technik_Computer_Peripherieger%C3%A4te_Notebooks&hash=item4ab6c4e906

Ich würde 150 EUR drauflegen und dieses von Andy kaufen:
http://www.ok2.de/ThinkPad/Gebrauchtgeraete/ThinkPad-T400-2767-W2E-refurbished::561.html
dedizierte Graka, HD+ Display, WWAN, Win7 statt Vista wären es mir wert

Andere Meinungen?
 

HorstHackebeil

New member
Themenstarter
Registriert
3 Sep. 2008
Beiträge
20
In der sog. Bucht habe ich nun ein paar T400 gefunden, die zwar weder Betriebssystem, noch dt. Tastatur haben, dafür aber auch für +/- 200 € zu haben sind.
Bspw. dieses:

http://www.ebay.de/itm/190668042310?ssPageName=STRK:MEWAX:IT&_trksid=p3984.m1438.l2649

oder jenes für 220 €:
http://www.ebay.de/itm/130682497004?ssPageName=STRK:MEWAX:IT&_trksid=p3984.m1438.l2649

Was haltet ihr davon?
XP, Office und vllt. ne deutsche Tastatur (Aufkleber sind eher unerwünscht) müßte man gegebenenfalls aufschlagen.

Frage:
Um welchen Faktor geiler ist nen T400 als nen T60/61?
Ist es das überhaupt?

Und außerdem:
Die ganzen Kameraden gibt es augenscheinlich nur mit nem abstehenden Akku, ne kleinere Variante, die den ganzen Rechner etwas kompakter macht müßte man also extra kaufen, wa?

Erstmal besten Dank für die flotten Antworten!
 

Rotfuchs

New member
Registriert
7 Apr. 2011
Beiträge
577
Hey,

Siehe meine Signatur. T61 14" Widescreen, 4GB RAM und 320GB HDD.
Neuer Akku und alles mit dabei.
Grüße
 

anhazi

Active member
Registriert
7 Jan. 2010
Beiträge
2.890
Hallo,

habe dir eine PN geschrieben mit einen Angebot für ein T61, falls Intresse bitte melden.

gruß anhazi
 

Toad-

Member
Registriert
24 Okt. 2011
Beiträge
314
Was haltet ihr davon?
XP, Office und vllt. ne deutsche Tastatur (Aufkleber sind eher unerwünscht) müßte man gegebenenfalls aufschlagen.
Zu den Links: Wenn du den Klapprechner eindeutschen möchtest, entstehen weitere Ausgaben, die sich aufsummieren und letztendlich hast du nichts gespart gegenüber einem anfänglich teureren Modell in entsprechender Ausstattung.
Bzgl. T61 und T400: Vergleiche doch mal im Wiki. Beide Modelle sind äußerlich sehr ähnlich, sogar in Teilen gleich.
 

HorstHackebeil

New member
Themenstarter
Registriert
3 Sep. 2008
Beiträge
20
Kurze Frage:
Ist bei nem T60 der Intel oder der Ati Radeon Chipsatz zu empfehlen?
 

MrTilman

New member
Registriert
24 Juni 2011
Beiträge
3.243
Ist bei nem T60 der Intel oder der Ati Radeon Chipsatz zu empfehlen?

Kurz klugschei**n: Chipsatz ist immer Intel.

Zur Frage: Nimm, wenn möglich eine Intel Grafikkarte. Bei der ATi X1400 kommt es immer wieder zu Problemen mit dem VRAM. Außerdem sind die Treiber für Win 7 bei Intel besser.
 
  • thinkstore24.de
  • Preiswerte-IT - Gebrauchte Lenovo Notebooks kaufen
Oben