T4x (T40-43) Ist es Flexing ? USB 2.0 Fehler nach Treiberinstallation weg...

ThinkPad t40, T41, T42 und T43

Karmic Koala

New member
Registriert
17 Sep. 2008
Beiträge
215
Hallo allerseits,

Ich habe hier ein "neues" T41 bekommen.
Kurz mal die Festplatte von meinem geflexten T41 rein, ist ohne Probleme hochgefahren.
Dann stecke ich nen USB Stick rein und zack kommt die gefürchtete Benachrichtigung, dass dieser mit USB 2.0 schneller sein kann. Also typisches Southbridge Flexing.
Nach automatischer Treiberinstallation war nicht nur das gelbe Ausrufezeichen im Gerätemanager sondern auch die Mitteilung weg.

Flexing von Seiten der Ati Karte ist keines zu vernehmen.

Wenn ich das Gerät ansehe, dann wird es wohl kaum die Docking verlassen haben, Gummierung an den Ecken noch voll da, äußerlich wie aus dem Ei gepellt und neben der Tatsache, dass die Schraubenabdeckungen drankleben und die restlichen Schrauben wohl nie einen Schraubenzieher gesehen haben war die Festplatte wohl auch nie draußen. Auch das Display hat nicht mal einen Abdruck vom Trackpoint.
Kurzum, nicht rumgeschleppt und auch nicht verbastelt.

Ich habe ein bisschen rumgelesen, unter Linux wird wohl manchmal kein USB 2.0 Fehler angezeigt, aber das heißt nicht zwingend, dass dieser nicht da ist. Hier soll dann ein Schreibtest helfen können die Frage zu beantworten...
Gibt es noch eine Möglichkeit das ganze zu testen?


Vielen Dank schonmal,


Gruß!

Ps. Win XP Pro SP3.
 
Zuletzt bearbeitet:

Karmic Koala

New member
Themenstarter
Registriert
17 Sep. 2008
Beiträge
215
Gehäuse ganz leicht verwinden und/oder bei ausgebauter aber angeschlossener Tastatur im laufenden Betrieb auf verschiedene Stellen des Kühlkörpers drücken.

Verzeih die vielleicht etwas dumme Nachfrage: Aber was erwartet mich dann? Bzw. was soll ich beobachten? :confused:
 

Mornsgrans

Help-Desk
Teammitglied
Registriert
20 Apr. 2007
Beiträge
68.908
Ob die USB-Fehlermeldung (USB 2.0 - Fehlermeldung) dabei auftritt oder gar das USB-Gerät plötzlich "Gerät am USB-Anschluss wird nicht erkannt. Klicken Sie hier..." wird. Genau das habe ich derzeit an einem ausgemusterten R52 in der Firma.
 

Karmic Koala

New member
Themenstarter
Registriert
17 Sep. 2008
Beiträge
215
Ob die USB-Fehlermeldung (USB 2.0 - Fehlermeldung) dabei auftritt oder gar das USB-Gerät plötzlich "Gerät am USB-Anschluss wird nicht erkannt. Klicken Sie hier..." wird. Genau das habe ich derzeit an einem ausgemusterten R52 in der Firma.

So, habe das ganze ausgiebig getestet... Mit gebotener Vorsicht, ich möchte ja schließlich nicht ein nur vermeintlich flexendes T41 zu einem geflexten machen :thumbsup:.
Fehler kommen keinerlei. Egal bei welcher Art von Verwindung. Auch beim Kühler ändert sich nichts.
Dann kann ich das Gerät guten Gewissens einem würdigen Ruhestand auf dem Schreibtisch überlassen :cool:.

Danke für die Hilfe!

Gruß
 

Karmic Koala

New member
Themenstarter
Registriert
17 Sep. 2008
Beiträge
215
Eines noch: habe das gute Stück nochmal auseinandergenommen, um die Leitpaste zu ersetzen...
Da sind mir an Southbridge und GPU kleine rote Punkte in den Ecken aufgefallen...
Ist das eine Art Flexing-Schutz? Ich glaube ddas so noch nicht gesehen zu haben...
 

Mornsgrans

Help-Desk
Teammitglied
Registriert
20 Apr. 2007
Beiträge
68.908
Ja, die BGA sind bei neueren (Austausch-)Boards zusätzlich bzw. ab T43 generell verklebt worden. Wirklich viel hat es aber nicht geholfen.
 
  • thinkstore24.de
  • Preiswerte-IT - Gebrauchte Lenovo Notebooks kaufen
Oben