T4xx (T400-450 ohne "T440s/T450s") Ist dieser Schaden zu reparieren?

aptosiduser

New member
Registriert
27 Juli 2013
Beiträge
45
Guten Abend Thinkpad-Gemeinschaft,

gestern Abends ist mir durch den in der Türklinke verfangenen Netzteils mein Thinkpad aus den Händen gerissen worden, und ist auf dem Boden mit dem Display nach unten (also wenn man es sich vorstellt, auf den Rücken, die Tastatur war oben) geknallt.

Ich habe es sofort geöffnet und eingeschaltet. Zum Glück ging die Festplatte nicht kaputt, und alles lief. Der Displaydeckel erlitt keinen Bruch, und alles ist so, als wäre nichts passiert.

Doch als ich vor 10 Minuten den Thinkpad wieder öffnete, stellte ich mit Erschrecken fest, dass ein Teil vom Gehäuse, da wo der Powerknopf, Lautsprecher an/aus, ThinkVantage sich befinden, sich eine "Welle" gebildet hat. Wenn den Display nach hinten drücke, hebt die "Welle" mit. Mein erster Gedanke war, dass konnte der Kleber abgelöst sein, aber wenn es gestürzt ist, dann vielleicht ist die Ursache?

Meine Frage ist an Euch: ist dieser Schaden überhaupt reparierbar?

Das Foto dazu ist hier:

 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

LZ_

Active member
Registriert
17 Mai 2007
Beiträge
3.052
Lade Dir das HMM runter, demontiere die Tastatur und begutachte die Lage. Mit etwas Glück hat es nur die Tatstur verbogen....
 

Bike-Mike

Active member
Registriert
4 Jan. 2010
Beiträge
1.777
Der Meinung bin ich ebenfalls, nimm erst einmal die Tastatur ab und dann lade bei Bedarf noch einmal ein Foto hoch.
 

aptosiduser

New member
Themenstarter
Registriert
27 Juli 2013
Beiträge
45
Habe mir den Schaden noch einmal angesehen, die Tastatur kann nicht verbogen sein, denn die "Welle" ist in dem Bereich sichtbar, wo der auf dem Foto die Aufschrift Lenovo ist. Ich hoffe, ich habe mich richtig ausgedrückt, morgen lade ich neues Foto hoch, da wird es besser zu sehen sein, was ich meine.

- - - Beitrag zusammengeführt - - -


Gilt diese Anleitung auch für T420? Habe es aus Versehen vergessen zu erwähnen, um welches T-Modell es bei mir handelt.
 

Bike-Mike

Active member
Registriert
4 Jan. 2010
Beiträge
1.777
Na, dann nimm das hier;

http://download.lenovo.com/ibmdl/pub/pc/pccbbs/mobiles_pdf/t420_t420i_hmm.pdf

Theoretisch könnten, im besten Fall, auch "nur" die Haltenasen des Tastatur-Bezel aus ihrer Originallage rausgeflogen sein.
Nimm doch mal den Akku ab und schaue bitte, ob dort im Bereich die restlichen "Nasen" noch an ihrem Platz sind.
 
Zuletzt bearbeitet:
P

PandorasThinkpad

Guest
Hallo!

Um da genaueres in Erfahrung zu bringen muss erst einmal die Tastatur raus...dazu eben ab Seite 77 in dem HMM....möglicherweise muss aber auch noch das Keyboard Bezel runter....da ab Seite 87 im HMM vorgehen....

Gruß,

PanDoRA
 

Thinkpad-Schmiede

New member
Registriert
5 Sep. 2015
Beiträge
144
Da ist nur eine Nase ( Halterung ) vom Rahmen rausgerutscht und hängt jetzt drüber. Mach mal den Akku ab dann siehst du es. Das bekommst du wahrscheinlich wieder reingedrückt ohne das Thinkpad auseinander zu bauen. Schraub mal die beiden kleinen Schrauben unter dem Akku raus und versuche die Plastiknase wieder drunter zu schieben.
 
Zuletzt bearbeitet:

aptosiduser

New member
Themenstarter
Registriert
27 Juli 2013
Beiträge
45
Habe heute morgen bei besseren Lichtverhältnissen frische Fotos gemacht. Schaut Euch diese an, und urteilt darüber. Auf dem letzten Foto sieht man deutlich die Welle, die nicht von der Tastatur kommt, sondern vom Gehäuse aus. Genau dies bereitet mir Sorgen. :(









 
Zuletzt bearbeitet:
P

PandorasThinkpad

Guest
Hallo!

Wie bereits erwähnt, die Tastatur muss raus....die Seite im HMM habe ich bereits schon mitgeteilt, danach eben vorgehen....vielleicht muss auch das Bezel ab...auch da habe ich die da so massgebliche Stelle im HMM bereits mitgeteilt...

Gut Ding...und dann Bilder nach diesem Ausbau und zwar Draufsicht auf Tastatur...die dann ja eben fehlt/ fehlen sollte...

Grüßle,

PanDorA
 
P

PandorasThinkpad

Guest
Stimmt...das kommt allerdings davon...wenn man soooo lange nicht rausrückt damit um welches Thinkpad es überhaupt explizit geht...:)
 

aptosiduser

New member
Themenstarter
Registriert
27 Juli 2013
Beiträge
45
Okay, ich werde es versuchen auf eigene Faust, die Tastatur aus dem Gehäuse rauszuschrauben und werde weiteres hier berichten. Erstmal danke! :eek:
 
P

PandorasThinkpad

Guest
Dürfte bei nem T420 mal gerade eine Schraube sein und zwar jene mit dem Tastatursymbol!
 

LZ_

Active member
Registriert
17 Mai 2007
Beiträge
3.052
Die Bilder sind unbrauchbar, einzig den USB-Stick/whatever erkenne ich. Den würde ich vor der Bastelei demontieren sonst ist das Malheur (defekter Port) dort auch noch passiert.....
 
P

PandorasThinkpad

Guest
Ja dann mal eines suchen in dem jemand das T420 ganz zerlegt....wenn es soooo schwer ist sich durch das HMM zu lesen *grmpf*..
 

elektrokid

Member
Registriert
28 Feb. 2011
Beiträge
855
....uuuuund? Was hat sich unter der Tastatur und dem Bezel gezeigt? Haltenase rausgerutscht? Gebrochen?
 
  • thinkstore24.de
  • Preiswerte-IT - Gebrauchte Lenovo Notebooks kaufen
Oben