Ist das möglich?

Phil42

New member
Hallo!

Ein Freund will mir gerade weismachen, dass ein Bekannter sich in seinen eeePC nen 1440x900-Display eingebaut hat. Und dass die Generation mit Atom angeblich standardmäßig über diese Auflösung verfügen soll.

Da stellen sich mir doch ein paar Fragen:

a) Wieso steht nichts von so nem Monstergerät in irgendeiner News?
b) Seit wann gibt es 7" 1440x900-Panels?
c) Wie soll der eeePC günstig bleiben, wenn da so nen Monsterpanel reinkommt?
 

Knacker

New member
a) weil es nicht gibt

b) gibt es nicht (mal abgesehen davon das mein 15" UXGA 1600x1200 hat und es 15"ist) und es ist glaube ich auch nicht so einfach auf eine 178mm diagonale so eine auflosung hinbekommen.

c) hmm...wenn es geben ware dann kann es nicht halten, so ein Panel wurde was Kosten

Nur Positive antworten :D hoffe nicht ganz dumm :)
 

Grun

New member
SXGA auf 12" ist ja teilweise schon kritisch.

An sonsten:
Original von ChrisB
verarscht.

simpsons_nelson_haha2.jpg
 

sy135

New member
Ich finde nicht, dass eine Auflösung zu hoch sein kann!
Denn generell kann man dieser bei Bedarf hoch und runterstellen.

Ich Arbeite an meine T61p oft mit der nativen Auflösung WUXGA. Und zum entspannenden Surfen auf der Couch stelle ich die Auflösung auf WXGA (1280x800).

Jetzt werden viele wieder sagen: "das wird dann soo unscharf..."
Erstens wird es nicht unschärfer als wir es Jahrelang an unseren CRTs haten und zweitens ist es für ein bisschen surfen und chatten noch allemal genug!

Ein hochauflösendes Display hat für mich den großen Vorteils der Übersichtlichkeit beim Multitasking. Klar kann ich auch bei WXGA zwei Exceltabellen nebeneinanderstellen. Nur leider kann ich dann bei einem gewissen Zoom von den Zahlen nichts mehr erkennen. Bei WUXGA schon!

Aber will jetzt hier keine Auflösungsdiskussionslawine lostreten. Ist und bleibt Geschmackssache! Ich würde auch ein Notebook mit 12,1" und UXGA kaufen!

so long....

sy135
 
C

ChrisB

Guest
JO dann erzähl miur mal wie man auf 7" gut arbeiten kann. Danach kommen wir dann wie man auf 7" bei 1440er Auflösung noch was erkennen kann. Halte ich für unmöglich.
 

Rock Lobster

New member
Original von sy135
Erstens wird es nicht unschärfer als wir es Jahrelang an unseren CRTs haten[...]


Aber will jetzt hier keine Auflösungsdiskussionslawine lostreten. Ist und bleibt Geschmackssache!

Sorry, aber bei dem Kommentar MUSS solch eine Lawine einfach losgetreten werden :D
Ganz ehrlich, ich kann die Vorteile eines TFTs gegenüber einem CRT ebenfalls nachvollziehen, aber die CRT-Nachteile, die einige nennen, sind einfach nur falsch. Scheint wohl eher so 'ne "CRT sind alt, also müssen sie ja wohl scheiße sein"-Sache zu sein ;) (und manche verwechseln leider auch gerne die Bildwiederholfrequenz mit der Bildqualität im Allgemeinen)

Meiner Meinung nach kommen auch heute noch viele Durchschnitts-TFTs einem guten CRT nicht hinterher. Es ist zwar besser geworden... aber wenn einer einen TFT nicht in seiner nativen Auflösung betreibt, dann sieht das definitiv um Längen schlechter aus als bei einem Durchschnitts-CRT.



BTW, was mich wirklich ankotzt, ist daß die Grafikkartentreiber bei niedrigen Auflösungen keine brauchbareren Optionen haben. Zum Beispiel kann ich bei mir wählen, ob das Bild gestreckt werden soll (mit Weichzeichnung, igitt igitt) oder ob er es ungestreckt zentriert anzeigen soll (bei 320x240 ein absolutes Vergnügen auf 1400x1050). Warum z.B. ist es nicht möglich, daß die Grafikkarte das Bild einfach auf die höchstmögliche Größe streckt, für die keinerlei Weichzeichnung nötig ist (in dem Fall also 1280x960)... das wäre wirklich super.
 

user0815

New member
Original von Phil42
Hallo!

Ein Freund will mir gerade weismachen, dass ein Bekannter sich in seinen eeePC nen 1440x900-Display eingebaut hat. Und dass die Generation mit Atom angeblich standardmäßig über diese Auflösung verfügen soll.

Da stellen sich mir doch ein paar Fragen:

a) Wieso steht nichts von so nem Monstergerät in irgendeiner News?
b) Seit wann gibt es 7" 1440x900-Panels?
c) Wie soll der eeePC günstig bleiben, wenn da so nen Monsterpanel reinkommt?
die neuen (eeepc 900) haben 1024x600er 8,9" displays. der nachfolger davon (901) hat angeblich den atom drin.

dein kumpel ist ein clown ;)
 

Phil42

New member
Themenstarter
Dachte scho mein normaler Menschenverstand und Google-Fähigkeiten wären ausgefallen ^^

Aber die lustigste Aussage fand ich ja, dass der Bekannte angeblich cod4 und cad zum flüssigen Laufen auf dem aktuellen eee überreden konnte...ich wusste gar nit, wieviel power so nen celeron hat *gg*


Der mit Atom könnte dann aber ganz gut werden. Mal schaun, was Lenovo bis dahin mit den X-Geräten vorgelegt hat :)
 

phil83

New member
Klärt mich bitte auf. Was ist ein oder das "Atom"? ?(
Für mich ist ein Atom ein verdammt kleines Teilchen...
 

simlan

New member
Original von phil83
Klärt mich bitte auf. Was ist ein oder das "Atom"? ?(
Für mich ist ein Atom ein verdammt kleines Teilchen...

Das hat sich Intel auch gedacht . Deshalb heisst die neue prozessorgneration für besonders kleine Geräte auch Atom.....

Haha Cod4 auf einem Celeron ;) wahrscheinlich zeigt er dir noch einschlägig bekannte
manipulierte Youtube Videos.

Bin ja froh wenn es bei mir auf dem Desktop ordentlich läuft.
 

fartingweasel

New member
Es gibt solche 7" Displays, die werden unter anderem auch in Autos eingebaut...

z.b. das hier ( ok hat 1440 in der breite aber nur 234 in der höhe) aber ich hab solche displays schon in echt gesehen..

achja und der Atom is ein neuer Billig spar prozessor

so long weasel
 

phil83

New member
Danke für die Aufklärung. Bin - was kommende Prozessoren angeht - momentan nicht auf dem Laufenden.
 
  • thinkstore24.de
  • Preiswerte-IT - Gebrauchte Lenovo Notebooks kaufen
Oben