HP EliteBook 8470p BIOS zurücksetzen ohne Bildschirm

Derriell

Member
Registriert
21 Nov. 2012
Beiträge
842
Hallo

ich habe ein HP EliteBook 8470p ohne Bildschirm (ist nicht vorhanden und das Display-Kabel ist nicht eingesteckt), welches läuft, aber erst ein Bild (auf VGA oder DisplayPort) ausgibt, wenn das Linux schon startet. Ich würde jedoch gerne im BIOS ein paar Änderungen vornehmen. Wie kann ich das BIOS zurücksetzen? Einmal hat es was gebracht, F4 zu drücken, um die Bild-Ausgabe zu ändern, sodass ich über VGA ein Bild bekommen habe, aber das geht jetzt nicht mehr.

Was ich schon probiert habe:
  • Akku / Netzteil / BIOS-Batterie ab und 40s Power-Knopf gedrückt
  • Akku / Netzteil ab und 40s Power-Knopf gedrückt
  • Akku / Netzteil / BIOS-Batterie ab und die beiden Pins der BIOS-Batterie kurzgeschlossen

Hat alles nichts gebracht. Weiss jemand, wie ich das machen kann? Gibt es vielleicht zwei Pins auf dem MoBo, die man kurzschliessen könnte? Oder soll ich es über nach ohne Netzteil / Akku und BIOS-Batterie lassen?

Danke

EDIT: Gelöst, siehe hier: https://thinkpad-forum.de/threads/2...e-Bildschirm?p=2265678&viewfull=1#post2265678
 
Zuletzt bearbeitet:

hikaru

Active member
Registriert
1 Okt. 2013
Beiträge
1.290
Zum Verständnis:
Es gibt kein Bild auf dem internen Panel, aber das Notebok ist an einen externen Monitor angeschlossen, was prinzipiell funktioniert.

Ich vermute, der Monitor ist via Displayport angeschlossen und liefert im BIOS kein Bild. Falls ja, schließe mal einen Monitor via VGA an! Dort hättest du höhere Chancen bereits das BIOS zu sehen.
 

Derriell

Member
Themenstarter
Registriert
21 Nov. 2012
Beiträge
842
Ich habe beides probiert, über DP und über VGA. Über VGA bin ich ein mal ins BIOS gekommen (als ich F4 gedrückt hatte) und habe es dann aber leider verpasst, die richtigen Einstellungen zu setzen. Das Display vom EliteBook ist nicht vorhanden und es könnte sein, dass beim internen Anschluss auch was kaputt ist.
 
Zuletzt bearbeitet:

think_pad

Active member
Registriert
20 Feb. 2014
Beiträge
5.487
Wenn ich das in diesem Video richtig sehe, geht man "blind" mit Escape in das Startmenü, mit F10 in das BIOS-Setup ... und den Rest musst Du allein heraufinden: Irgendwo steht, dass der Boot-Monitor der externe Monitor sein soll... ;)

P.S. Die Frage ist ja eigentlich, warum das BIOS nicht selbst mitbekommt, dass kein interner Monitor angeschlossen ist.
 

Mornsgrans

Help-Desk
Teammitglied
Registriert
20 Apr. 2007
Beiträge
68.910
Abzeiehn der BIOS-Batterie setzt alle Einstellungen zurück.
 

Derriell

Member
Themenstarter
Registriert
21 Nov. 2012
Beiträge
842
Es hat funktioniert und zwar wie folgt:
  • Habe Windows 10 auf einem anderen Gerät installiert und dann ins 8470p geschoben
  • (Im Windows ein BIOS-Update durchgeführt)
  • Mit dem HP BIOS Configuration Utility die BIOS Einstellungen im Windows geändert. Dort kann man sie auch auf Default stellen. Leider gibt es dort kein Menü zur primären Ausgabe, aber sonst konnte ich alles so einstellen, wie ich es für einen Heimserver wollte :)
Wenn ich das in diesem Video ...
Danke, ich habe es so versucht, leider ohne Erfolg ;) ... Es ist eigenartig, nach der Windows-Installation sieht das Notebook neben dem externen Monitor einen internen Monitor mit SVGA Auflösung (Digital-Flachbildschirm, lauf HW-manager), obwohl es am Motherboard kein Display-Kabel hat.


Abzeiehn der BIOS-Batterie setzt alle Einstellungen zurück.
Das ging bei diesem Modell leider nicht, z.B. war danach die Zeit nicht zurückgesetzt oder das WLAN-Modul immernoch deaktiviert, obwohl die BIOS-Batterie ab war und ich 40s die Power-Taste gedrückt hatte.


Als Bonus, falls jemand weiss, wie man das Motherboard bearbeiten kann, dass es den internen Display-Anschluss nicht mehr kennt, bitte teilen :)
 
Zuletzt bearbeitet:

RanHoeck

Member
Registriert
28 Apr. 2008
Beiträge
896
Laut der Aussage dieses HP Employees soll es angeblich nicht möglich sein, externe Monitore vor dem Booten des OS als primäre Anzeige zu verwenden.

Manche HP User hatten Erfolg mit der Methode, den Deckel nach dem Einschalten zu zu klappen bzw. dem Hall-Sensor mit einem Magneten vorzugaukeln der Deckel wäre geschlossen.
Zuklappen geht bei Dir nicht. Aber versuche mal, nach dem Einschalten ESC zu drücken um in das Auswahlmenü zu kommen und dann mit einem Magneten im hinteren Bereich des Gerätes versuchen die Position des Sensors zu finden, damit der Rechner denkt der Deckel wäre geschlossen und somit das Umschalten auf das externe Display zu erzwingen.
 

Derriell

Member
Themenstarter
Registriert
21 Nov. 2012
Beiträge
842
@RanHoeck Perfekt, das wars! Der Hallsensor befindet sich "oberhalb" der F2-Taste. Wenn man dort einen Magneten platziert, sieht man das BIOS über den VGA Anschluss. Display-Port habe ich nicht getestet. Einzig man braucht eine externe Tastatur oder Maus, um das BIOS dann zu bedienen, da die interne Tastatur im geschlossenen Zustand deaktiviert wird. Es geht aber auch mit der Maus und mit Hin- und Herwechseln zwischen externem und internem Display.
 

RanHoeck

Member
Registriert
28 Apr. 2008
Beiträge
896
Na das freut mich aber :) Dann weiter viel Erfolg mit deinem Projekt und "Guten Rutsch" ins neue Jahr schon mal.
 
  • thinkstore24.de
  • Preiswerte-IT - Gebrauchte Lenovo Notebooks kaufen
Oben