X1 Carbon Gen x [gelöst] Thinkpad Carbon X1 Gen 6 - Suche kaufbare SSD Empfehlung für WWAN Slot

connaisseur

New member
Registriert
18 Nov. 2009
Beiträge
21
Hallo zusammen!

Bei meinem X1C6 ist der WWAN Slot (Format 2242) frei. Soweit ich das sehe ist ein "B"-Key-Slot.

Bei reddit (Einträge von 2019) und so findet man Hinweise, dass es mal SATA(?)-SSDs gegeben hat, die dort in diesem Slot funktioniert haben. Diese sind heute nicht mehr auffindbar.

Ein vorhandenes Transcend TS512GMTS552T2 funktionierte jedenfalls nicht.

Gibt es heute noch kaufbare, funktionierende SSD-Module im Format 2242? Größtmögliche werden natürlich bevorzugt. :)

--connaisseur
 
Alles größer als 256 GB wäre eine nette Sache...

Aber funktionieren die gelisteten geizhals / heise-Preissuchmaschinen-Dinger im X1C6 auch?

Auf Lotto-Spielereien in der ggf. 70.- EUR-Klasse und Ansammlung von quasi Elektroschott habe ich nicht so viel Lust. Denn: SATA-Module kann man heutzutage in aktueller HW nicht mehr soooo häufig verbauen, zumal im Format 2242 nicht.
 
Eine SSD unter ca 500GB lohnt sich mMn vom P/L-Verhältnis momentan nicht.
Da alle verlinkten M2-Kärtchen B+M Keys haben sollte der Nutzung im WWAN-Slot mit seiner B-Kerbe nichts entgegenstehen.
Sicherlich wird das im theoretischen Vergleich zum NVMe-Protokoll relativ gemächlich geschehen,hat aber im Surf- und Office-Betrieb keinerlei praktische Auswirkung.

Gruss Uwe
 
Abseits der obigen Auslassungen um das P/L-Geschwurbel hier in dem Faden... wäre nicht nötig, sowas. Wenn man mit alter Hardware herumtut, dann ist das meist Liebhaberei. Da sind andere Betrachtungen vorrangig. Wenn ich in einem Wirtschaftsunternehmen für den tech. Einkauf unterwegs bin, dann interessiert mich ein Preis- / Leistungsverhältnis.

Um dem Thema mal einen Abschluss zu geben: Bin mit erneuerter Suche bei reddit fündig geworden. Ein User hat sich die Mühe gemacht, und das brauchbar heraus recherchiert: reddit-Link #1

Ein zweiter User hat dazu auch noch etwas zusammengetragen: reddit-Link #2

Um es kurz zu fassen: Man braucht eine B-Key NVME SSD im Format 2242. Das gab es mal. Ist im Moment allerdings wohl nicht mehr ganz so einfach. Es sei denn man hat bei Kleinanzeigen Glück. Oder in der Bucht, oder schreckt in der Bucht / bei Aliexpres vor Wartezeiten / Zoll / Einfuhrumsatzsteuer bei Import aus dem außer-europäischen Raum nicht zurück.

Habe bei Kleinanzeigen was Passendes gefunden. Etwas angejahrt, viele Gigabytes schon gelesen / geschrieben, aber keine Reserve-Blocks aktiviert. Eine WD SN520 mit 512 MB im 2242 Format. Tut, was sie soll.
 
  • ok1.de
  • thinkstore24.de
  • Preiswerte-IT - Gebrauchte Lenovo Notebooks kaufen
Zurück
Oben