[gelöst] Lenovo E50-70 schaltet manchmal nicht komplett aus

roberto79

Member
Registriert
29 Apr. 2007
Beiträge
784
Hallo Leute!

Habe hier ein 15" Lenovo E50-70 Notebook eines Bekannten, das ansich tadellos läuft, jedoch leider manchmal nicht komplett ausschaltet nach dem Herunterfahren (Bildschirm geht aus, Power-LEDs und Lüfter bleiben jedoch weiter an), Power-Button muss dann ein paar Sekunden gedrückt werden für vollständiges Ausschalten. Das passiert immer nur im Netzbetrieb.

Facts & was ich schon probiert habe:
i3-4005u, 8 GB, 180 GB Intel SSD, Win 10 Pro inkl. aller Updates/Treiber, Originalakku mit 50% Restkapazität

- Bios Update auf die neueste Version (dasselbe Verhalten)
- Schnellstart ein bzw. aus (dasselbe Verhalten)
- Bios-Modus von Legacy auf UEFI gewechselt (dasselbe Verhalten)
- Win10 auf SSD und HDD probiert (dasselbe Verhalten)
- 45 Watt und 170 Watt Netzteil probiert (dasselbe Verhalten)

Wie gesagt, der Fehler tritt nur manchmal auf aber immer nur dann, wenn das Gerät am Netzteil ist.

Vielleicht hat noch jemand eine Idee ...

Dankeschön im Voraus!
Robert
 

fishmac

Active member
Registriert
27 Apr. 2007
Beiträge
5.094
Ich vermute mal die Probleme werden zunehmen. Hatte mal ein paar X230i da fing das auch so an. Ließ sich nur durch einen Tausch des Mainboards beheben.
 

roberto79

Member
Themenstarter
Registriert
29 Apr. 2007
Beiträge
784
Update: habe nach weiterer Recherche den von mir manuell installierten Treiber des Geräts "Intel Management Engine" deinstalliert und seit ein paar Tagen kein Problem mehr beim Herunterfahren.
 
  • thinkstore24.de
  • Preiswerte-IT - Gebrauchte Lenovo Notebooks kaufen
Oben